Mein Sohn hat einen Blutschwamm suche MAmis mit Erfahrungen?

Daisy79
Daisy79
19.06.2009 | 11 Antworten
Hallo
mein Sohn 9 Monate hat einen Blutschwamm im Gesicht es wird mit Betablocker behandelt, es bewirkt das er nicht mehr wächst und das er von der Schwelung her zurück geht das ist auch passiert aber jetzt haben wir seit ca 4 Monaten einen stillstand.
Er wurde auch mit LAser behandelt aber das hat auch nicht die gewünschte Wirkung.
Nun sind wir am überlegen ob wir es wegschneiden lassen sollen?
Hat von euch jemand erfahrung?

Würde mich freuen

LG Desiree
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo
Bei meiner mittleren wurde einer vereist, informier dich mal. Die stelle wird betäubt und dann mit so kalten stäben vereist, sieht dann ein paar Tage aus wie eine Blase aber bei ihr ist er jetzt weg
thymoreit
thymoreit | 19.06.2009
2 Antwort
Hi
das man ein Blutschwämmchen Wegschneiden im Gesicht???. Vielleicht nochmal Lasern. Ich würde nochmal mit dem Arzt sprechen.?! LG
Stern18
Stern18 | 19.06.2009
3 Antwort
Antwort
Hi Danke für die schnelle Antwort. Ich glaub vereisen ging bei ihm nicht weil es zu groß war Aber ich werde nochmal nachfragen vielleicht geht es ja jetzt. Ist es dann schnel verschwunden oder hat es länger gedauert bis es weg war? @ Stern 18 Ja die Betablocker Therapie gibts erst seit August letzten Jahres das haben die durch zufall raus gefunden das es auch hilft und nicht so schädlich ist wie eine Cortison Behandlung. Wir waren beim LAser aber dort meinten die das man es nur noch einmal LAsern wird und dann muss sein Körper das allein regulieren. Mal sehen was wir machen aber wahrscheinlich werde ich mir noch mal ne 2 Meinung einholen !! LG Desiree
Daisy79
Daisy79 | 19.06.2009
4 Antwort
Das hat
ein paar Monate gedauert, es ist langsam kleiner geworden, sie hatte hinterm Ohr und war ungefähr so groß wie ein 2 Euro Stück
thymoreit
thymoreit | 19.06.2009
5 Antwort
hm,
soweit ich weiß werden die nur in seltenen fällen entfernt, meine nichte hat einen auf dem arm und da wurde dann auch gelasert weil nichts anderes half, aber der wurde auch nur heller sie muß wohl leider mit leben. aber selbst durch lasern dauert es, sowas ist eine aufwendige behandlung mti mehreren sitzungen. lg anna
skyxxx
skyxxx | 19.06.2009
6 Antwort
Schwierig ich weiß...
Es ist echt ein schgwieriges Thema und ich weiß echt nicht was ich machen soll. Ich mein ich wäre froh wenn mein Sohn es am Arm oder am Bein oder so hätte aber mitten im Gesicht? Sieht schon ein bissl blöd aus. Ich weiß ja das es mit dem Lasern auch dauert aber bei uns wird ja noch nicht mal mehr gelasert !!! Ich bin echt enttäuscht das nichts richtig funktioniert und deshalb bin ich auf die Idee gekommen es wegschneiden zu lassen. Wir haben uns die option halt mal offen gelassen falls die anderen Therapien anschlagen hätte man es ja nicht wegschneiden müssen! Aber ich will ihm das nich antun mit so einem Fleck im Gesich rum zu laufen! Es ist ca 2 euro stück groß und unterm Auge!! LG
Daisy79
Daisy79 | 19.06.2009
7 Antwort
Also... ich hatte selbst mal einen im Oberschenkel und einen im Oberarm!
Bei mir hat man die sofort per Schnitt entfernt. Die waren erdnusgroß und ich hab jetzt noch schöne Narben. Aber lieber so, als das dann irgendwas platz oder was weiß ich! Heutzutage sieht man doch fast gar keine Narben mehr! Mein Tipp: lass ihn rausschneiden: ist besser, denn wenn im Kopf so ein Ding platzt... will gar nicht drüber nachdenken!
Alinazz
Alinazz | 19.06.2009
8 Antwort
wo
hallo mein kleines weib hat auch so ein blutschwamm auf der stirn, die ärzte haben bei ihr alle gesagt abwarten aber jetzt ist der schon so hoch. die hautärztin hat mir auch von den betablockern erzählt , hat aber selber noch keine erfahrung damit.jetzt hab ich mich noch nicht getraut das zu machen, wo habt ihr das machen lassen?
tarajanine
tarajanine | 01.07.2009
9 Antwort
@tarajanine in Freiburg
Hi Wir sind in der Ki Uni klinik in Freiburg in Behandlung ich muss sagen anfangs ist der Blutschwamm richtig gut zurückgeangen er ist jetzt auch kaum noch geschwollen und von der FArbe her ist er auch schon heller geworden aber ich hatte mir halt mehr erhofft. Da es halt mitten im Gesicht ist stört es mich halt schon. Ich muss auch sagen die Betablocker hat Nevio gut vertragen. Ich hab im August den nächsten Termin da werden wir dann mal sehen was dabei raus kommt!! LG Desiree
Daisy79
Daisy79 | 01.07.2009
10 Antwort
Blutschwamm
Hallo Bin neu aber hab das gleiche Problem.Mein Sohn 6Mon.hat direkt über der Oberlippe ein grossen Blutschwamm.Wir waren schon einmal zum Lasern aber nun sind schon 4Mon.vergangen und es sieht aus wie vorher.Nun haben die Ärzte vorgeschlagen mit Betablocker zu handeln aber hab nun verschiedene Meinungen gelesen.In MD sagen sie ja und in BS nein und mein Kinderarzt sagt auch o.k.
Heaselie
Heaselie | 12.07.2009
11 Antwort
@Heaselie Das ist echt schwierig gell?
Hi Ich muss sagen das die Betablocker Therapie bei uns schon sehr viel gebracht hat anfangst war der Blutschwamm fast 1 cm dich und er ist deutlich zurück gegangen und er wurde auch etwas heller aber ich bin nicht 100 % zufrieden mit dem Ergebnis deshalb bin ich echt am Überlegen und schauen ob es noch andere möglichkeiten gibt!! Ich will einfach das der Blutschwamm bis zum 3 Lebensjahr wg ist aber das kann keiner so genau sagen !! Wenn du noch fragen hast kein problem auch gern per mail an Ciarmiello@gmx.de LG Desiree
Daisy79
Daisy79 | 13.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Blutschwamm
15.12.2011 | 21 Antworten
Hämangiom/Blutschwamm bei Baby
10.02.2011 | 6 Antworten
Suche Namen für unseren Sohn
04.02.2010 | 18 Antworten
suche mamis mit MS
21.02.2009 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading