Wie oft sollten Flaschenkinder Stuhlgang haben?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.05.2009 | 7 Antworten
Meine Kleine Maus hat 3 Monats Koliken und bekommt jetzt Lefax.Das hilft auch sehr gut aber jetzt hatte sie gestern keinen Stuhlgang.Habe ihr ein halbes Kümmelzäpfchen gegeben, dann kam alles raus.
Wie oft sollten denn Flaschenkinder Stuhlgang haben?Sie hat die ganze Zeit gedrückt aber es kam nichts.
LG

Sonja
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Stuhlgang
Flaschenkinder sollten möglichst alle 1-2Tage Stuhlgang haben. Gib ihr das Lefax nur so lange wie unbedingt nötig. Ich habe als TM ein Mädchen 3J. betreut, die Kleine bekam es fast täglich und die Verdauung klappte von allein überhaupt nicht mehr. Erst jetzt, sie ist 4, hat sich alles normalisiert.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 14.05.2009
6 Antwort
Wie oft sollten Kinder Stuhlgang haben
Hallo, eine Empfehlung ist die Babynahrung Novalac; gibts in der Apotheke. Soll sehr gut verträglich sein und Koliken verhindern. Mütter in meiner Stillgruppe sind begeistert. Probiere es aus. Eine allgemeine Formel für Stuhlgang gibt es nicht. Aber vielleicht hilft die Nahrungsumstellung. Viele Grüße Birgit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
5 Antwort
das
mit dem fieberthermometer hat auch nix gebracht.nach dem zäpfchen kam alles raus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
4 Antwort
Das
mit dem Fieberthermometer solltest nicht machen! Da kannst sie verletzen!!!!!!!!
Caro0311
Caro0311 | 14.05.2009
3 Antwort
...
Wie oft ist nicht so wichtig, solange das Kind keine Probleme hat! Es kommt auch auf die Milch an. Solange das Kind keine Probleme hat kann es auch mal ein paar Tage keinen Stuhlgang haben, wenn es Probleme hat, d.h. wie deine Maus drückt und es klappt nicht, dann ist 1/2 Tag schon zu viel! Es liegt also nicht an der häufigkeit, sondern daran, ob sie Verstopfung hat und darunter leidet. Wenn das der Fall ist, wie du es getan hast, ümmelzäpfchen anbieten, wenn das über längere Zeit 1-2Tage nicht wirkt und garnichts kommt, obwohl sie viel drückt zum Kinderarzt gehen!
scarlet_rose
scarlet_rose | 14.05.2009
2 Antwort
Ich
will Dich nicht beunruhigen, aber meine hatte bis sie 1 Jahr alt war so ne art verstopfung! Ihr Stuhl war so hart, dass sie angst hatte gross zu gehen! Musst das erste Jahr fast Täglich Glyzerin Zäpfchen geben! Levolac ist ein mittel das bei sowas hilft! Wie oft sie gehen sollte kommt darauf an, welche Nahrung sie bekommt! Bei Pre- Nahrung kann es sein, dass sie bis zu 8 Tage nicht geht! Bei einser sollte sie aber zumindest jeden 2-3 Tag gehen!!!!
Caro0311
Caro0311 | 14.05.2009
1 Antwort
amy hatte eine zeit auch probleme damit als sie so alt war
also mein KA hatte zu mir gesagt das sie spätestens alle 3 tage stuhlgang haben sollten. wenn du mekrst sie drückst aber es kommt nichts nimm ein fieberthermometer, mach da ein bisschen babyöl dran und dann führst du es ganz vorsichtig in den po ein und bewegst etwas, das reizt den darm und der stuhl kommt. hat bei amy geklappt. um den vorzubeugen kannst du aber auch einen ganz kleinen schwupps öl mit ins fläschchen geben, das macht den stuhl geschmeidiger.
Cathy01
Cathy01 | 14.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Wie oft haben Flaschenkinder Stuhlgang?
15.11.2011 | 4 Antworten
Wie oft haben Eure Babys Stuhlgang?
16.12.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading