⎯ Wir lieben Familie ⎯

Stuhlgang anregen

catsdreams
catsdreams
30.09.2008 | 10 Antworten
Hallo,
hätte mal eine frage, man kann doch den stuhlgang bei babys mit dem fieberthermometer anregen, wenn es nicht so klappt, meine maus bekommt manchmal die "würstchen nicht so richtig von allein raus.nun die frage wie oft kann man das machen, besteht die gefahr das sie irgendwann nicht mehr von allein kackern, wenn man es zu oft macht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
..............
versuchs doch mal mit ein bisschen milchzucker
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2008
2 Antwort
Ich
würde mal einen oder zwei Teelöffel Milchzucker nehmen In der Milch oder einem Getränk
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2008
3 Antwort
...
das selbe problem hat mein kleiner auch. ich hab meine hebamme gefragt und sie meinte solange du den darm nicht weitest, ist es icht ganz so schlimm. du solltst aber trotzdem darauf achten das dein kind noch alleine stuhlen kann. versuch es mal mit kümmeltee, wirkt wunder oder kümmelzäpfchen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2008
4 Antwort
hallo
ich hab das bei meinem gar nicht gemacht. Ich finds total fies. Gib ihm doch lieber was homöopathisches: Carbo vegetabilis D12, 2x täglich 3 Globuli oder auch Nux vomica. Das hat bei uns bisher immer super geholfen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es gut ist, in seinem Popo rumzustochern. LG Sonne
psonne
psonne | 30.09.2008
5 Antwort
nein, das können sie trotzdem noch
biete ihr immer genug zu trinken an, damit der stuhl nicht zu hart wird. richtig einfach wirds für die kleinen eh erst, wenn sie auf dem töpfchen sitzen, dann gehts leichter raus. deswegen sollte man sie sobald sie frei sitzen können drauf setzen. und bis dahin musst du mal probieren ihr die beine anzuwinkeln, wenn sie drückt, dann gehts meist auch einfacher. lg
julchen819
julchen819 | 30.09.2008
6 Antwort
milchzucker
was is denn milchzucker , wo bekommt man den?
catsdreams
catsdreams | 30.09.2008
7 Antwort
in jeder
drogerie, gibt auch bäuchlein-tee von hipp, da ist der milchzucker schon drin.
julchen819
julchen819 | 30.09.2008
8 Antwort
Wie oft man ...
. das machen kann/darf weiß ich auch nicht, aber eben nicht allzu oft. Ich würde es nur machen, wenn gar nichts mehr geht. Milchzucker habe ich bei meiner Kleinen noch nie probiert, dafür aber regelmäßig eine ausgiebige Massage - das hat prima zur Regulierung der Verdauung geholfen!
miasofi
miasofi | 30.09.2008
9 Antwort
...
milchzucker gibts im drogeriemarkt. ich finde es übrigens nicht fies. wenn´s meinem kleinen im bauch drückt dann helf ich ihm. und schaden tut es dem kleinen nicht sonst würde ich es nicht machen. manchmal helfen halt alle kräuterchen nix und da muß man auf gute alte hilfmittel zurück greifen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2008
10 Antwort
tee
also ich geb ihr immer fencheltee, aber scheint nicht viel zu bringen
catsdreams
catsdreams | 30.09.2008

ERFAHRE MEHR:

Jede Windel Stuhlgang normal?
04.02.2011 | 5 Antworten
Wie oft haben Eure Babys Stuhlgang?
16.12.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x