Plötzliches Zittern und herzrasen?

melqn1e
melqn1e
29.05.2020 | 3 Antworten
Letzte Nacht als ich mit meinem Freund gekuschelt habe (lag nicht auf den Rücken) fing mein Körper aus dem nichts an zu Zittern mir war aber nicht kalt hatte dann auch ziemliches herzrasen und als ich aufstehen wollte war mir auch leicht schwindlig.. nach 20-30 Minuten war es aber dann auch vorbei
kennt das jemand? Bei mir ist hoher Blutdruck bekannt könnte es daran liegen? Habe leider keine Hebamme und meine Frauenärztin ist die und nächste Woche im Urlaub

Bin 39. ssw (38+0)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Es kann sein, daß Dir Dein Bauchzwerg vielleicht durch die Lage irgendwie den Blutfluß abgedrückt bzw. behindert hat. Es kann auch durch den hohen Blutdruck bedingt gewesen sein. Sollte sowas nochmal passieren würde ich trotzdem raten vielleicht mal auf der Entbindungsstation vorbeizuschauen und Dich dort mal durchchecken zu lassen . Die Hebammen/Ärzte dort können dann - wenn nötig - weitere Schritte einleiten oder sie schicken Dich dann wieder nach Hause wenn alles okay ist. Alles Gute für die Geburt und eine ganz tolle Kuschelkennenlernzeit.
babyemily1
babyemily1 | 29.05.2020
2 Antwort
geh zum Arzt, das kann ein Schlaganfall gewesen sein.
eniswiss
eniswiss | 30.05.2020
3 Antwort
@eniswiss Wie kommst Du denn darauf? Anzeichen für einen Schlaganfall sind: Lähmung oder Taubheit einer Seite, Sprachprobleme, Erbrechen oder Übelkeit und bei einer gleichzeitigen Hirnblutung starke Kopfschmerzen. Die TE hatte hier NICHTS von solchen Symptomen geschrieben.
babyemily1
babyemily1 | 30.05.2020

ERFAHRE MEHR:

hmm bin am zittern
20.04.2014 | 67 Antworten
?Hibbeln und Zittern?
23.03.2013 | 8 Antworten
Plötzliches Erbrechen in der 25 ssw ?
21.11.2012 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading