Nach Beckenbruch nicht endende Schmerzen und kein Verständnis vom Mann

lindaloca
lindaloca
23.03.2013 | 3 Antworten
Hallo Ihr,

ich muss mich einfach mal ausweinen. Mir geht es so elendig. Meine Vorgeschichte ist recht lang, versuche sie zusammen zu fassen.

Hatte eine katastrophale zweite Schwangerschaft mit non Stop Spucken bis zur 18. Woche, Schwangerschafsdiabetes, symphysenlockerung etc.

Bei der Geburt(ohne PDA) habe ich mir die Symphyse weggesprengt und einen doppelten Beckenbruch zugezogen ... aber erkannt wurde nur die Symphyse.

Erst als meine Tochter 15 Monate alt war, wurde durch ein zweites MRT festgestellt, dass ich seit 15 Monaten auch mit den Brüchen(schambeinbruch und Fissur Kreuzbein) rumlaufe.

Und ich wunderte mich über diese immensen, nicht enden wollenden Schmerzen ... das ganze hatte mittlerweile eine Depression bei mir ausgelöst, bekam psychisch Null Unterstützung von meinem Mann. Zu den Kindern ist er Zucker, mir darf nichts fehlen ...
Jetzt nach zwei Jahren ist weiterhin jede etwas schwerere Belastung der gigagau. Glatteis und Schnee heißt Schmerzen.
Ich kann Schmerzen nicht mehr ertragen aber vor allem kann ich es nicht mehr ertragen mich jede Woche mit meinem Mann zu streiten, weil er nicht kapiert, dass ich einfach nicht Schlitten fahren gehen kann mit den Kindern, das jede Minute auf Glatteis laufen Tage mit Schmerzen nach sich zieht.
Ich erwarte kein Mitgefühl mehr, ich erwarte keine Unterstützung mehr mir irgendwie zu helfen ABER ich erwarte Respekt und Verständnis. Wenn ich ihm sage "ich kann das nicht" dann will ich das nicht jede Woche neu sagen müssen zum gleichen Thema oder noch besser er entscheidet was ich kann und was nicht. Dann bekomme ich zu hören, sag doch einfach wenn du keine Lust hast.
Das tut mir so weh, das er überhaupt nicht versteht was dieses eingeschränkte Leben für mich bedeutet. Ich will mit den Kindern laufen, toben, Schlitten fahren, mal wieder tanzen gehen. Aber ich kann nicht und warum wird dann immer wieder darauf rumgehackt ich würde nicht wollen?
Ich bin stark, aber ich kann nicht mehr. Ich kann nur noch weinen.
Verdammt manchmal will man doch einfach nur in den Arm genommen werden.

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hast du das deinem mann schonmal gesagt? nebenbei ... was hindert ihn dran mit den kindern schlitten fahren zu gehen? nach meinem ersten ks musste ich leider auch mit starken schmerzen im unterleib leben. sicher nicht so stark wie deine ... hatte viele verwachsungen. mit dem zweiten ks wurde das korrigiert. was war ich froh, dass ich danach schmerzfrei war. kann man bei dir denn garnichts dagegen machen? was sagen die ärzte dazu? wer sich nicht dauerhaft beschwert, der wird auch nicht gehört.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2013
2 Antwort
Mhm ... Ich würde zu meinem FA gehen, ihm erklären, wie problematisch sich das Problem innerhalb der Partnerschaft gestaltet und dass mein Mann irgendwie nicht zu verstehen scheint, dass die Schmerzen gewisse Bewegungsabläufe kaum zulassen. Ich würde dem Arzt auch sagen, dass ich das Gefühl habe, von meinem Arzt nicht ernst genommen zu werden und dann bitten, ob er eine Art kurzen Brief aufsetzen kann, in dem er meinem Mann erklärt, dass ich nicht simuliere. Ein verständlisvoller Arzt unterstützt das sicher, manche lassen sich das auch mit ein paar Euro bezahlen. Dann würde ich meinem Mann den Brief vorlegen und dazu sagen, wie traurig ich es finde, ihm belegen zu müssen, was er mir nicht glauben will und dass ein Fremder, der Arzt, mehr Mitgefühl und Verständnis für mich hat, als der Mann, der sagt, dass er mich liebt.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 24.03.2013
3 Antwort
uppss ... ich meine: Ich würde dem Arzt auch sagen, dass ich das Gefühl habe, von meinem MANN nicht ernst genommen zu werden und dann bitten,
Moppelchen71
Moppelchen71 | 24.03.2013

ERFAHRE MEHR:

Schmerzen beim Pipi machen (3-jährige)
20.07.2013 | 4 Antworten
Nachts Schmerzen im Oberarm
07.01.2013 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading