Ich bin einem gewissenskonflikt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.09.2007 | 54 Antworten
..geht um eine freundin und ihrem baby..sie beichtete mir das ihr freund das baby schüttelte und es gebissen hat-ich bin baff-sie hat ihn heute aus der wohnung geworfen hat den schlüssel mit genommen und taucht auf garantie heute nach der schicht bei ihr auf-sie will dann nicht in ihrer wohnung sein unsich zu ihrer freundin flüchten und wenn er dort hin kommt das sie bei mir unterschlupf möchte mit dem baby.

was soll ich tun-kumpel und ich sind mitten in einem gewissenskonflikt..habt ihr tipps und ratschläge
ps.meiner freundin geht es wirklich schlecht undes ist noch viel mehr passiert als nur das mit dem baby.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

54 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
OH GOTT
ich habe nur den ersten satz gelesen den du geschrieben hast und wirde ihn anzeigen und so schnell wie möglich verschwinden..
Taylor7
Taylor7 | 09.09.2007
2 Antwort
........
ich würd mal sagen dann ist sie bei dir auch nicht sicher...sie sollte am besten mit dem baby in ein frauenhaus gehen.. lg tina
Zoey
Zoey | 09.09.2007
3 Antwort
gänsehaut..
das echt crass..polizei, anzéige...bevor noch schlímmeres passiert..und schnell koffer packen und weg..
DeniseBhv
DeniseBhv | 09.09.2007
4 Antwort
gewissenskonflikt
bloß ich kann ihn nicht anzeigen da ich ihn nur vom tel her kenne das muß meine freundin machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2007
5 Antwort
gewissenskonflikt
Hm nicht einfach, aber wie ist denn der Typ drauf ?? Eher friedlich ?? Oder muss man mit dem schlimmsten rechnen ??? Hat er ihr schon gedroht ??? Wenn letzteres soll sie Anzeige ersatten, und eine einstweilige Verfügung beantragen, das er sich weder ihr noch "seinem" Kind bis auf 50 m nähern darf !! Und wenn er versucht in die WHG zu kommen, Polizei anrufen udn er bekommt Hausverbot, darf sich in Anwesenheit der Polizei die notwendigsten Klamotten packen und muss dann für mindest 2 Wochen die Umgebung meiden !! Und sie soll zum Doc fahren und ihr Kind untersuchen lassen, wenn da was zu sehen ist von Misshandlung, sofort Anzeige machen !! BZW sie hat auch die Möglichkeit in ein Frauenhaus zu gehen !!
diehexe666
diehexe666 | 09.09.2007
6 Antwort
Frage
Sie soll sich von diesem Mann trennen. Wenn er sich an dem Baby vergreift kann das echt schlimm enden. So eine Entscheidung ist zwar schwer, aber sie soll nur an sich und ihr Baby denken. Spreche aus Erfahrung das man auch gut ein Kind ohne Mann aufziehen kann.Wenn er sie nicht in Ruhe läßt, solltest du mit ihr zur Polizei gehen und eine Verfügung erwirken das er sich ihr nicht mehr nähern darf.Sie kann sich auch gute Ratschläge beim zuständigem Jugendamt holen. Liebe Grüße Kathrin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2007
7 Antwort
alsooo
das ist das allerletzte Anzeien und Einsweilige Anordnung das er sich nciht mehr nähern darf. ich würde sie nur aufnehmen wenn sie bereit ist diese Schritte zu machen wenn sie zögert geht sie eh wieder zu ihm zurück ! Und ein Baby schütteln oh mein gott wenn ich sowas schon lese....... sie wurde doch garantiert auch schon geschlagen..... wenn er da auf taucht würd ich DOFORt die Polizei rufen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2007
8 Antwort
Gewalt
wenn man ein Baby schüttelt kann es doch so leicht ein schütteltrauma bekommen! sofort ANzeigen das kann im nachhinein tödlich ausgehen! liebe grüße
bestmom
bestmom | 09.09.2007
9 Antwort
das problem
ich kann nur nicht mehr erzählen weil ihr sie kennt und ichmach mir wirklich sorgen..ich kann den kerl nicht einschätzen wie er drauf ist-ich find ihn suspekt aber es ist ihre privatsphäre wo ich mich logischerweise raus halte ich kann ihr nur tips geben mehr nicht und das problem ist er kennt die frauenhäuser hier in sn da er selber tätig ist im sozialen bereich und die häuser befinden sich in seiner nähe vom arbeitsplatz aus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2007
10 Antwort
........
ich würde mal behaupten..wenn er sich an nem baby vergreift wird sich mit sicherheit auch an der mutter vergreifen... deswegen.. anzeigen und am besten direkt von der polizei aus in ein frauenhaus.. auch wenn sie eine einstweilige verfügung hat das er sich nicht nähern darf wird er es wohl doch machen und bis die polizei da ist kann schon das schlimmste passiert sein.. lg tina
Zoey
Zoey | 09.09.2007
11 Antwort
......
das bringt ihm gar nix das er die häuser kennt .. männer haben da keinen zutritt ..und wenn er doch davor steht werden die mitarbeiter sofort die polizei informieren... lg tina
Zoey
Zoey | 09.09.2007
12 Antwort
gewalt
nein er hat sich nicht so an ihr vegriffen an der mama sondernschon anders..aber das mit dem hausverbot ist schlecht seine eltern wohnen dort auch im haus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2007
13 Antwort
GANZ WICHTIS IST
FOTO VON DER BISSWUNDE MACHEN !!!!! DU KANNST IHN AUCH ANZEIGEN VERDACHT AUF SCHWERE KINDESMIßHANDLUNG ZEUGIN DEINE FREUNDIN !!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2007
14 Antwort
Es gibt auch Frauenhäuser
in anderen Städten !!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2007
15 Antwort
gewissenskonflikt
Wenn er im Sozialen-bereich beschäftigt ist, dann kennt er die Konsequenzen ja bestens. Aber wenn er sich dennoch an seinem Kind oder ihr vergreift, kostet das unter Umständen auch noch seinen Job !! Also erst recht Anzeige + Einstw. Verfügung !! Zeig ihr die Chancen auf die sie hat, und entscheiden muss sie selber !! Ähnlichen Fall hatte ich im Bekanntenkreis auch. Da hat sie es durch gezogen bis zur Verurteilung !! Wollen es zwar nochmal miteinander versuchen, aber jeder hat seine Whg ! Und seit dem Urteil hat er sich auch verändert und das ganz sicher nicht zum Negativen.. Der JUnge hat es verstanden !!
diehexe666
diehexe666 | 09.09.2007
16 Antwort
noch viel mehr
sie hat es mir heute gebeichtet soll aber schon etwas her sein..nur hab ich angst das man ihr die kleine püppi weg nimmt denn sie ist eine wunderbare mutter und die kleine ein sonnenschein-ich mach mir echt gedanken um die beiden vorallem seit dem er weiß das sie schwanger ist dreht er nur noch durch und ich hab auch die befürchtung umso länger sie mit ihm zusammen bleibt das er eventuell mal zu schlägt er ist irgendwie psychisch gestört in jeder art und weise sei es sexualität oder krisen etc
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2007
17 Antwort
hilfe
sie soll anzeige erstatten!!!!!! es wurden schon babys totgeschüttelt!!! frauenschutzhaus
Julia
Julia | 09.09.2007
18 Antwort
tips und rat
ich hab mit ihr öfters darüber gesprochen weil ich mitbekommen hab das da was nicht stimmt und sie spielt es auch teilweise herunternur kam es heute alles wieder hoch.. ich hab ihr wie gesagt auch angeboten wegen schloß wechseln das es mein kumpel machen würde und auch wenn sie probleme hat das er dann hilft
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2007
19 Antwort
.........
wenn doch die eltern im haus wohnen.. bringt das schloss wechseln nich wirklich was.. ne wohnungstür ist schnell eingetreten.. aber wenn er dich nicht kennt ..und auch deine adresse nicht hat... könntest du sie erstmal bei dir aufnehmen.. aber ich geh bin trotzdem noch davon überzeugt das sie in einem frauenhaus besser aufgehoben wäre da sie dort auch andere hilfen bekommt.. lg tina
Zoey
Zoey | 09.09.2007
20 Antwort
Sorry aber das ist SCHWACHSINN
Wieso sollten sie ihr das Kind wegnehmen ! Überlege mal logisch ! Sie macht sich grad selbst Straftätig ! Wenn er wieder ausrastet und es passiert schlimmeres ist sie mit dran ! Ich verstehe grad nicht so ganz wo Dein Problem ist ! WAS SOLL NOCH PASSIEREN ?????? Wenn er einmal die Hemmschwelle übertreten hat wird er es wieder tun ! Und würde sie wirklich gehen wollen hätte sie schon längst ihre sachen gepackt und wäre in ein Frauenhaus gegangen oder zur Polizei ! Die fahren sie sogar wenn nötig in eine andere Stadt in ein Frauenhaus oh mann ich kann sowas nicht nach vollziehen Sorry.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2007

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Stillen - Gewissenskonflikt
27.07.2014 | 20 Antworten
Gewissenskonflikt
10.10.2013 | 20 Antworten
Gewissenskonflikte!?!
14.06.2011 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading