Würgen und Erbrechen nach Osanit Kügelchen?

Kalistina
Kalistina
29.01.2010 | 4 Antworten
Hallo ihr lieben!

Meine kleine Maus (jetzt 7 Monate) bekommt ihre Zähnchen und die machen ihr ganz schön zu schaffen. Jetzt haben wir ihr von Osanit diese Kügelchen gegeben. Aber dann fängt sie furchtbar an zu würgen und manchmal erbricht sie. Jetzt geben wir ihr die Kügelchen nicht mehr. Wir leiden da richtig mit ihr mit.
Kennt ihr das von euren kleinen auch? Hab mal gelesen, dass die Kügelchen von den meisten doch recht gut vertragen werden. Gibt es noch was anderes was ihr beim Zahnen hilft?

Vielen Dank für eure Antworten!
Kalistina
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Hallo!
Höre ich zum erstenmal sowas...versuchs doch mal mit Dentinox oder laß dich mal ein der Apotheke informieren..
sammy09
sammy09 | 29.01.2010
3 Antwort
Globuli
Chamomilla Globuli halfen bei uns. Mein Sohn hat auf das Calcium in den Osanit reagiert. Du kannst die Globuli ja auch auflösen und dann mit einem Löffel geben.
baerlina
baerlina | 29.01.2010
2 Antwort
haben wir keinerlei
probleme gehabt, egal mit welchen globulis... ich gab manchmal wenn sie sehr unruhig war noch viburcol... vom dentinox gel rat ich ab, hab ich mal gelesen, dass das beim test überhaupt net gut abgeschlossen hat... camomilla globuli soll auch beim zahnen helfen... weiß halt jetzt net, ob deine maus die kügelchen allgemeiin net verträgt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2010
1 Antwort
Mein kleiner
hat sie immer gut vertragen, aber es gibt noch osa gel, dentinox gel, schlüssler salze, viburcol zäpfchen uvm
Mum-von-Sam
Mum-von-Sam | 29.01.2010

ERFAHRE MEHR:

38ssw Plötzlich Erbrechen!
22.08.2013 | 12 Antworten
Erbrechen wegen grippalen Infekt?
01.02.2013 | 6 Antworten
Erbrechen nach heftiger Emotion?
08.12.2010 | 15 Antworten
Osanit und oder Dentinox?
18.03.2010 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading