Geht Ihr einmal oder zweimal im Jahr zum Frauenarzt auf den Stuhl?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.02.2010 | 8 Antworten
Ist wirklich halbjährlich ein Abstrich zur Vorsorge beim Frauenarzt nötig?
Man hört immer wieder, daß Frauenärzte zwar gerne einen halbjährlich auf dem Stuhl sehen würden, aber nur etwas mehr als die Hälfte der Frauen den regelmäßigen Termin wahrnehmen.
Ich versuche zumindest einmal im Jahr zu gehen, wobei ich mich immer überwinden muß, um mich auf den Stuhl zu legen.
Geht Ihr zweimal im Jahr auf den Stuhl oder denkt Ihr, das auch jährlich reicht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Ich
war auch ab irgendwann dann garni mehr, aber in der 2. SS musste ich ja wieder und da wurde glei ne Zellveränderung festgestellt! Also sobald die Kleine ihr Nest verlassen hat und die Zeit für die halbjährliche Nachsorge rankommt, gehe ich auch. Mein neuer Arzt ist prima und man sollte gerade die Krebsvorsorge nicht so schleifen lassen. Hat nichts mit Geldmacherei zu tun.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2010
7 Antwort
Ich gehe
halbjährlich hin. Ich hab ne ganz tolle Frauenärztin, bei der ich mich total wohl fühle und ausserdem krieg ich ohne die Halbjahresuntersuchung ja auch kein neues Rezept für die Pille. LG
JasminL
JasminL | 09.02.2010
6 Antwort
*schäm*
ich geh gar nich wenn ich nich unbedingt muss. seid der ss war ich gar nich mehr. nehm keine pille oder so un hab deshalb au keinen grund. ich weiß man sollte aber ich meide es wenn es nich unbedingt notwendig is
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2010
5 Antwort
ich
geh 1mal jährlich. denk kommt aber auch etwas drauf an ob es mehrere krankheitsgeschichten in der familie gibt.
swisslady
swisslady | 09.02.2010
4 Antwort
Hallo!
Gehe auch nur 1 mal im Jahr! Bekomme aber immer gleich für das nächste halbe Jahr einen neuen Termin, ....den sage ich dann "kurz" vorher ab! Ich denke, daß es nur Geld macherei ist wenn man 2mal oder mehr zum Frauenarzt geht!
sammy09
sammy09 | 09.02.2010
3 Antwort
ich gehe 1x im jahr!
reicht völlig! ich mach dann krebsvorsorgeuntersuchung für 30€, mit vag.ultraschal u.s.w. Das reicht völlig, hat meine fa gesagt!
kuschel82
kuschel82 | 09.02.2010
2 Antwort
...
ich gehe eigentlich immer nur einmal im Jahr zur Vorsorgeuntersuchung inkl. Krebsvorsorge mit Ultraschall.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2010
1 Antwort
--------------
ich gehe halbjährlich. ich habe einen ganz tollen frauenarzt, der einen zur not auch selbst daran erinnert, dass man mal wieder zur kontrolle kommen sollte.
Noobsy
Noobsy | 09.02.2010

ERFAHRE MEHR:

31 SSw Frauenarzt wechseln?
18.04.2012 | 20 Antworten
innerhalb von 2wochen zweimal krank?
11.03.2012 | 11 Antworten
Eisprungtest beim Frauenarzt
05.01.2012 | 6 Antworten
fehler vom frauenarzt
01.10.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading