Altersstarrsinn, Marotten und Respekt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.07.2009 | 20 Antworten
Zu Angelina 1804 Frage , ein paar Worte von mir. ( Heißt, setzt die Lesebrillen auf es wird länger) (zwinker)

Ja, alte Menschen können einem auf die Nerven gehen. Sie leben häufig in der Vergangenheit, erzählen 98mal die gleichen Geschichten von damals. Wer kennt sie nicht die Oma an der Kasse vom Supermarkt die ihr Kleingeldzusammensammelt wärend sich die Schlange von der Kasse bis zur Wursttheke die Beine in den Bauch steht und sie sich dabei schon mit ängstlichem Blick umsieht? Die beim Frisör sitzt und der Frisörin ein Loch an die Backe redet.
Die alles beser weiß und jeden Satz mit:" Also früher haben wir/ich das anders gemacht, überhaupt war früher alles besser."
Ich denke manchmal, wenn ich mich über meine Mutter 76J. geärgert habe, wenn ich auch so bin dann erschießt mich einfach.
Aber ich erwische mich dabei wie ich manche "Altersmarotte" dezent an den Tag lege. ich kann mich besser an Dinge erinnern die Jahre zurückliegen als an das was ich gestern gegessen habe. Ich erwische mich dabei wie ich meiner Tochter sage " statt des neuen Tatoos solltest du dein Geld für vernünftigere Dinge ausgeben, wobei ich natürlich weiß was vernunftig ist ind was nicht.
(kotz)
Alte Menschen tun sich schwer in unserer schnelebigen Zeit, die ständig mit neuen Errungenschafften leben muss und hohe Flexibilität fordert. Sie fühlen das sie in der Gesellschaft eine Belastung darstellen denn hier zählt jung, dynamisch, erfolgreich.Niemand hat mehr Zeit, erst recht nicht für eine alte Frau und ihre Geschichten.
Ich habe einen sehr guten Freund der 12 Jahre älter ist als ich. Seine Mutter ist fast 90 J. alt. Ich habe ihm mal gesagt das meine größte Angst vor dem Alter die Berührungslosigkeit ist. Niemand streichelt dich mehr. Darauf hin sagte er:" Die Berührung im Alter die als streicheln empfunden wird, ist die Zeit die du ihnen schenkst zum zuhören. "
Was vergeben wir uns wenn wir uns die Geschichte vom Krieg zum 20 Mal anhören ohne das Gesicht dabei zu verziehen?
Der Frau an der Kasse einfach mal zu sagen" lassen sie sich Zeit, der Alltag ist stressig genug?"
@Angelina
Auch wenn man alt ist und sein Leben gelebt hat möchte man gerne weiter leben, jeder, egal wie alt hat Angst vor dem Tod. Möchtest du noch geliebt werden wenn du alt bist? Egal wie unverständlich du dich für alle anderen benimmst? Möchtest du gebraucht werden? Möchtest du das dich deine Kinder und Enkel besuchen kommen weil sie dich lieben oder weil es ihre Pflicht ist?
Ich sehe das so..als Mutter bin ich für meine Kinder lange in der " Bringepflicht" ab einem gewissen Alter sind es dann die Kinder die für ihre Mutter in der Bringepflicht stehen. Damit meine ich nicht sie sollen pflegen im Sinne von Versorgung, aber Pflege der alten Seele , Respekt, Akzeptanz der Marotten die das Leben hinterlassen hat.
Wenn du all dieses von deinen Kindern möchtest dann denke nocheinmal darüber nach warum wohl diese alte Frau alles beim alten haben möchte und wenn du ein Herz im Leibe hast und erwachsen bist und du den Mut hast dich für wirkliche Fehlgriffe zu entschuldigen, dann weißt du was du tun solltest.

Danke fürs lesen.

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
So ist es
Klasse respekt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.07.2009
2 Antwort
super geschrieben, meinen respekt!
und wie recht du mit dem hast was du da sagst! damit hast du uns allen hier mal wieder die wesentlichen dinge im leben vor augen geführt.
Cathy01
Cathy01 | 30.07.2009
3 Antwort
super geschrieben
ich stimme Dir voll und ganz zu.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 30.07.2009
4 Antwort
ganz toll geschrieben
gruß mono
monocerotis
monocerotis | 30.07.2009
5 Antwort
ich pflege jetzt mal deine alte seele
und sage dir, dass das ist!
julchen819
julchen819 | 30.07.2009
6 Antwort
@julchen819
Meine alte Seele? Dann darf ich ja passend antworten " Pass ma auf mein Mädchen, die Oma kommt gleich und versohlt dir deinen jungen Hintern!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.07.2009
7 Antwort
@Heviane
fällt das jetzt unter altersstarrstinn?
julchen819
julchen819 | 30.07.2009
8 Antwort
@julchen819
Also gut! Ich darf mich ab jetzt benehmen wie ich will weil ich dement bin und du bekommst keinen Hintern voll weil du noch Welpenschutz hast! Bäääääh!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.07.2009
9 Antwort
@Heviane
julchen819
julchen819 | 30.07.2009
10 Antwort
Super
sehe ich genauso, ich wünschte es würde mehr Menschen geben die so denken, dann würde es vielen alten Menschen besser gehen. Wir haben meine Oma bis kurz vor ihrem Tod mit 94 Jahren bei uns zuhause gehabt. Bis sie 92 Jahre alt wurde haben wir sie so gut es ging in den Altag einbezogen, sie hat z.B. für ihr Leben gern gebügelt, also hab ich ihr immer einen Teil unserer Wäsche gegeben. So war sie glücklich und ich hatte theoretisch weniger zu tun. Naja sie hat pro Teil immer so ca. ne Stunde gebraucht aber wenn juckt das. Ich wäre glücklich wenn sie noch da wäre.
Jojena
Jojena | 30.07.2009
11 Antwort
Ich finde es mal wieder voll ins Schwarze getroffen ...
Und ich werde daran denken, wenn meine Oma mal wieder am Rad dreht fürs erinnern ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.07.2009
12 Antwort
....
sehr schön geschrieben ...
Naba123
Naba123 | 30.07.2009
13 Antwort
@Heviane
Du bist einfach eine tolle Frau und ich sehe das genau wie du, ich habe die Geschichten von meinem Schwiegerpapa X und neunzig mal aus dem Krieg gehört mich daran aber in keinster Weise gestört weil ich ihn geliebt habe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.07.2009
14 Antwort
@marquise
genau so ist es. Ich könnte meiner Schwiegermutter ihre eigenen Geschichten auch ganz genau erzählen, so oft hab ich sie schon gehört. Aber das stört mich nicht.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 30.07.2009
15 Antwort
@Chrissi1410
Mein Tag wurde mir soeben versaut, ich habe die Frage gelesen um die es ging ... mein Magen hat sich umgedreht, ich könnte dieser Respektlosen Frau So möchte ich nie sein und das werde ich ganz bestimmt nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.07.2009
16 Antwort
@marquise
ich hab die Frage auch gelesen, unglaublich sowas.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 30.07.2009
17 Antwort
@marquise
Weil man es ja auch an einer Frage festmachen kann, ob jemand Menschliche Züge hat! Ich verstehe auch nicht, wie man sich wegen einer Frage, die einen Selbst nicht in geringster Art und Weise belastet so aufregen kann! Hat man den nichts anderes zu tun als dass man das Virtuelle Leben mit in den Alltag nehmen muss? Oder sich alles was hier steht so zu Herzen nehmen muss, dass man sich darüber aufregt? Ist Euch eigentlich so langweilig? Was interessiert Euch, was ich zu der Frau gesagt hab oder nicht? Ihr kennt werder mich noch Sie und wisst nicht mal im Ansatz was da vorgefallen ist! Aber Nein: Hauptsache man kann reden ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.07.2009
18 Antwort
@Angelina1804
Weshalb schreibst du deine ekelerregenden Sprüche dann hier ins Forum?? Meinst du etwa eine Mutter die halbwegs normal ist, würde deiner Meinung sein??? Solche Sprüche kommen nur von Menschen die weder Herz noch soziale Kompetenz haben, ich möchte mit solchen "Menschen" NICHTS zu tun haben und du wirst deine Strafe dafür erhalten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.07.2009
19 Antwort
@Chrissi1410
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.07.2009
20 Antwort
ach du sch**sse,
ich bin auch eine nervige oma! a. bin ich oma b. kann ich wunderbar nerven c. ich geh zwar nicht zum frisör, quatsche aber manchmal mit dem fön d. kleingeld muss natürlich im supermarkt penibel gezählt werden e. ich erzähle auch immer wieder meine lieblingsgeschichten f. ich mache mir ständig sorgen um meine kinder und was das beste für sie ist würde mal sagen, dass in jedem von uns ein alter mensch steckt. und im abseits zu leben, nicht mehr für voll genommen und sich weggeschoben fühlen, tut jedem menschen weh. warum sind denn alte oft so nervig? weil sie sich nach dem sehnen, was für uns selbstverständlich scheint: liebe! bettina, dafür hättest du mehr als ein däumchen von mir gekriegt, wenn das möglich gewesen wäre!
Moppelchen71
Moppelchen71 | 31.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Respektvoll Handeln und Behandeln
16.03.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading