Was tun,wenn Kind nicht mehr zur Mama mag?

eparch
eparch
26.01.2009 | 9 Antworten
Hallo! Schicke mal ein kleines S.O.S. an alle raus: zum wiederholten Male wollte meine Tochter (30 Monate) nach dem Umgangstermin am vergangenen Samstag einfach nicht zur Mutter zurück. Bereits vor dem Haus sagt die Kleine zu mir: "Angst haben" und "mag nicht zur Mama".

Was soll ich machen? Mache mir grosse Sorgen; aber vielleicht darf ich aiuch nicht über-interpretieren. Nur: woran liegen solche Aussagen des Kindes?

INFO: bin PAPA im GEMEINSAMEN SORGERECHT! und habe regelmässig Umgang zum Kind per Gericht erstritten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo :)
hast du mit deiner ex schon mal gesprochen ob es ihr was ausmachen würde wenn du die kleine länger mit zu dir nimmst?! ich mein du bist ja der vater eig.die gleichen rechte, deswegen bin der meinung das kind soll da hin wo es sich wohl fühlt, es ist ja nicht so das die kleine bei ihrer freundin schlaft! frag doch mal deine tochter in aller ruhe ohne zwang was sie mit der angst meint ! warum sie angst hat?
Mischa87
Mischa87 | 26.01.2009
2 Antwort
hallo
es ist schon wichtig, nichts zu hoch zu werten. Aber wenn du merkst, dass deine Tochter nicht nur von Angst spricht, sonder wirklich auch Angst hat, dann ist es wichtig, nach zu hacken. Du kannst dir beim Kinderschutzbund z.B. jederzeit Hilfe holen. In vielen Städten gibt es auch Beratungsstellen für Kinder und Jugendliche aus schwierigen Verhältnissen. Da kannst du auch nachfragen. Die versuchen dann auf ne ganz sanfte Art rauszubekommen, warum deine Tochter Angst hat. Wenn du per Gericht das Sorgerecht bekommen hast, kann es gut sein, dass deine Ex-Frau schlecht über dich redet und deine Kleine damit nicht umgehen kann.
nelly9980
nelly9980 | 26.01.2009
3 Antwort
hey
ich kann nur soviel dazu sagen, das es bei meiner schwägerin nicht anders ist.erst wollen die kleinen nicht zu papi dann nicht zur mami .weil die kleinen zu hin und her gerissen werden.dasist ein normales scheidungkind verhalten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
4 Antwort
hmmm
schwer zu sagen, vielleicht ist es bei dir immer so schön das sie nicht nach hause will!? was sagt sie denn wenn du sie fragst warum sie nicht nach hause will und warum sie angst hat!? angst heisst bei den kleinen ja nicht immer "angst" das kann viele bedeutungen haben, vllt hat sie auch angst vor dem kiga? d.h. wenn du zu mama wieder fährt muss sie auch in kiga ... hast du mal mit der mutter deiner tochter darüber gesprochen!? vielleicht hat sie ja eine idee. lg
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 26.01.2009
5 Antwort
Schwer zu sagen, aber
wie war der Spruch: Kinder und Betrunkene sagen immer die Wahrheit. Vielleicht zickt die Kindesmutter jeweils zu den Terminen immer rum, weil sie ja scheinbar keinen Kontakt zu dir wünschte. Und die gereizte Stimmung bringt die Lütte dazu so etwas zu sagen. Ist ja auch für ein Kind nicht schön, wenn die Mutter vielleicht hektisch, wütend etc. ist. Aber beobachten würde ich das auf jeden Fall.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
6 Antwort
hy
hallo , frage mal den vater was
anabell08
anabell08 | 26.01.2009
7 Antwort
hm, schwierige situation
hast du darüber mit deiner ex mal gesprochen? wie hat sie, wenn, reagiert? was anderes als es anzusprechen wird dir wohl nicht übrig bleiben, ausser du denkst daran dich gleich ans ja zu wenden!
bineafrika
bineafrika | 26.01.2009
8 Antwort
Nicht zur Mama
Naja, als Wochenendpapa hat man es natürlich immer leichter. Man macht das mit den Kindern wozu sie gerade Lust haben und nimmt sich besonders viel Zeit. Zuhause bei der Mutter ist dann wieder der Alltag. Da kann man schon verstehen, wenn das Kind noch beim Papa bleiben will. Allerdings die Aussage, daß sie Angst hat finde ich auch sehr merkwürdig! Hast Du deine Kleine mal gefragt warum?
Kiggi
Kiggi | 26.01.2009
9 Antwort
Kind will nicht zu Mama
Da gibt es bestimmt einen Grund. vielleicht ist auch der neue Partner, wenn es denn einen gibt, ein Grund dafür. Frage sie doch einfach mal nach dem Grund. Vielleicht steckt ja hinter ihrer Angst auch nicht wirklich viel. Die Kleinen sind nun mal feinfühliger.
Bettytabs
Bettytabs | 26.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Mama bewusstlos - was ist mit dem Kind
16.06.2015 | 10 Antworten
Kind will nicht mehr in Kindergarten
15.11.2011 | 12 Antworten
ich bin eine böse mama
15.05.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading