Viburcol Zäpfchen wer hat erfahrung?

19meli86
19meli86
03.02.2011 | 11 Antworten
Hallo zusamme,
so wir waren nun bei der U6.Ich hatte heute mal die ärztin gefragt was ich den noch tun kann damit der kleine mal wieder nachts schläft den ich bin mittlerweile echt am ende =(
Seit zwei drei monaten schläft er nachts einfach nich mehr durch es ist kein wachstumsschub und es kommt nicht vom zahnen oder sonst was!Wir hatten schon alles probiert milch verdünnen, später ins bett, kein mittag schlaf mehr, wasser oder tee in der nacht, einfach mal machen lassen, zu ihm ans bett gehen und ihn zum schlafen bringen wollen alles komplett fehlanzeige!Dann bleibt er auch wach für ca 3 stunden und das jede nacht!
So nun meine die kinderärztin ich soll es mal mit diesen Viburcol zäpfchen versuchen die sind rein pflanzlich!Sie meinte er würde einfach seinen schlafryhtmus nich finden (hat sie auch recht weder tags noch nachts) und damit soll ich einfach versuchen das es besser klappt!
Habt ihr schon erfahrungen damit gemacht?Hat es bei euch den geholfen?
Liebe grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
...
nein nein das soll ja auch keine dauerhafte lösung sein das er die jeden abend bekommt das nicht erst mal nur testen ob es was bringt wenn es was bringt soll ich ihm die 14 tage lang geben und wieder aufhören einfach damit er wieder durchschläft so wie früher damit er seinen rhytmuss einfach mal wieder reinbekommt! Er geht abends um 21 uhr ins bett und kommt mir dann wieder um ein uhr nachts das geht dann bis um ca 4 uhr manchmal auch bis halb 5 oder 5 uhr!ab da schläft er dann noch mal ne stunde das war es dann auch schon wieder!Und tagsüber schläft er am mittag ne stunde und mehr mag er auch gar nich mehr schlafen!Und seit zwei drei monaten sieht mein schlaf so aus das ich um 21.30 uhr ins bett gehe und gegen 22 /22.30 uhr
19meli86
19meli86 | 03.02.2011
10 Antwort
...
wir haben es auch gekriegt, nehmen die jetzt seit ner Woche, bisher hat es nicht geholfen (mein kleiner ist 8, 5 mkonate.
babyrocker
babyrocker | 03.02.2011
9 Antwort
...
Die kinderärztin meinte ich solle es ein paar tage versuchen ca eine woche ob es hilft falls es nicht hilft soll ich so einen saft holen und das probieren so ca. 3 tage lang!!Und falls das dann auch net helfen soll soll ich sie anrufen!
19meli86
19meli86 | 03.02.2011
8 Antwort
...
ich habe die meiner Kleinen auch schon mal gegeben, wenn sie total unruhig war aber es hat nur bedingt geholfen.
Plumps2010
Plumps2010 | 03.02.2011
7 Antwort
...
hm... bin grad sprachlos!! wir haben diese zäpfchen und die bekommt mein kleiner eigentlich ganz selten. und wenn dann auch nur zur beruhigung nach ner spritze oder beim zahnen, wenn er schon über h schreit... ob die helfen um durchzuschlafen!? versuch es einfach mal!! ein zäfchen am abend und dann schau was passiert. ich denke jedes kind reagiert anders. aber ich bin mir sicher das das keine dauerhafte lösung ist!! aber um mal zu schlafen finde ich es ok. schau dir euren tagesablauf an und versuch den zu ändern!! bzw anzupassen.. viel erfolg
traumkinder9
traumkinder9 | 03.02.2011
6 Antwort
also ich gebe
ihm das ab und an wenn ich sehe er findet nicht in den schlaf oder zahnt und bei uns hilft es super und wie gesagt es ist rein pflanzlich also schadet es dazu auch garnicht...
paula1234
paula1234 | 03.02.2011
5 Antwort
....
also bei uns hat es goholfen, aber seid die beiden 18monate alt sind zeigen auch die zäpfchen keine wirkung mehr!
pampers
pampers | 03.02.2011
4 Antwort
Hallo
Meine kleine 9 Monate alt hat diese auch immer bekommen wenn sie wie jetzt krank war! Das problem dabei ist wie bei allen pflanzlichen mitteln das sich die symptome erstmal verschlimmern und erst nach 1-2 tagen wirklich helfen! Aber meine Kleinen haben sie dann geholfen sie hat nachts wieder ohne Probleme durchgeschlafen ! Viel glück Lg^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2011
3 Antwort
also
meine kleine bekommt das nur wenn sie nicht in schlaf findet und die haben geholfen
Lara130210
Lara130210 | 03.02.2011
2 Antwort
Hi
Mia bekommt die ab und an wenn sie durchs zahnen oder ne erkältung total fertig is, sie is dann schon bissl beruhigter! Allerdings haben wir die schachtel seit august u es sind noch 5 std drinnen .... Probier es einfach mal aus ... aber selbst wenn sie helfen, du kannst sie ja nicht täglich geben!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2011
1 Antwort
meine tante
das kind wurde noch aufgedrehter
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2011

ERFAHRE MEHR:

erfahrung viburcol und weleda
12.05.2013 | 8 Antworten
zäpfchen gegen schmerzen beim zahnen?
22.02.2011 | 15 Antworten
beim zahnen viburcol zäpfchen?
14.06.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading