Nurofen Zäpfchen zum besseren Schlafen?

mami0209
mami0209
19.12.2010 | 6 Antworten
Huhu und guten Abend,
ich hoffe es ist noch einer wach.
Mein Kleiner ist arm dran.. Er ist seit fast 2 Wochen krank, inkl 3 Tage KH-Aufenthalt. Momentan hat er noch eine Erkältung, die ihn schlecht schlafen lässt. Eben war er fast 2 Stunden total unruhig und fast wach.
Jetzt stellt sich mir die Frage ob ich ihm, wenn er nochmal so total unruhig wird, einfach ein Nurofen-Zäpfchen geben kann. Ich weiß, sie sind gegen Fieber, aber ich weiß mir sonst keinen anderen Rat mehr.
Er hat schon Zwiebeln im Zimmer stehen, bekommt Nasenspray und Globulis. Er hat nur immer wieder Husten, vor allem nachts. Will morgen eh dafür zum Kinderarzt, aber bis dahin hätt ich das mit den Zäpfchen gern gewusst.
Wäre super wenn mir noch einer antworten könnte.
Lg, sabine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
alter
Achso, er ist 22 Monate alt ...
mami0209
mami0209 | 19.12.2010
2 Antwort
Nurofen ist nicht nur gegen Fieber, sondern auch gegen Schmerzen
Und wenn Du den Anschein hast, dass er Schmerzen hat, dann kannst Du ihm eins geben. Gegen eine Erkältung alleine wirds jedoch nicht helfen und ist kein Garant für ne ruhige Nacht LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 19.12.2010
3 Antwort
hey
ich bin vom "Fach" denn ich arbeite in der Kinderklinik aber ganz ehrlich du sollest ihm nicht zum besseren schlafen ein Zäpfchen geben es sei denn du hast das Gefühl er hat Schmerzen vom Husten aber sonst hilft es weder gegen Schnupfen noch gegen Unruhe ... dagegen gibt es pflanzliche Zäpfchen in der Apotheke ... hoffe es wird bald besser!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.12.2010
4 Antwort
Hmm...
Unsere Lütte war letztes Jahr auch im Krankenhaus, seitdem nutze ich Nurofen-Z. gegen Schmerzen, Paracetamol-Z. gegen Fieber und wenn sie sehr unruhig ist , dann gebe ich ihr gern Viburcol-Zäpfchen, die bringen sie dann immer etwas runter. Ich würde ihm ruhig ein Nurofen-Zäpfchen geben, es ist ja hauptsächlich gegen Schmerzen, vielleicht bringt deinen Kleinen das ja etwas weiter ... Och mensch, ich drücke dir und euch die Daumen, daß er schnell wieder auf den Damm kommt! Gute Besserung!
Xinette
Xinette | 19.12.2010
5 Antwort
...
die sind ja auch gegen Schmerzen- versuch es einfach. Mein Sohn schläft auch sehr unruhig, wenn er krank ist u. oft hilft dann ein Zäpfchen. LG u. gute Besserung
syl77
syl77 | 19.12.2010
6 Antwort
Hallo
als meie Tochter hatte auch eine schlimme Erkältung und meine Kinderärztin hatte uns auch Nurofen verschrieben für Früh und Abends ein Zäpfchen, egal ob Fieber oder nicht, da es Endzündungshemendewirkstoffe enthält. Sie sollte es mindestens 5Tage bekommen und maximal solange wie sie halt Gesund geworden ist. Sie war aber nach 5Tagen wieder fit. Also wenn es so schlimm ist wüde ich die Nase mal absaugen, noch mal Spray geben und um deinem Sohn die Nachts zu erleichtern ein Zäpfchen geben und Morgen früh ab zum Arzt mit dem Bub.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.12.2010

ERFAHRE MEHR:

Paracetamol und Nurofen im Wechsel
22.12.2013 | 6 Antworten
ne frage wegen nurofen fiebersaft
02.05.2013 | 7 Antworten
nurofen-saft Erfahrungen?
10.11.2012 | 5 Antworten
zäpfchen gegen schmerzen beim zahnen?
22.02.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading