Sollte ein 2-Jähriger Junge noch Mittagsschlaf machen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.01.2011 | 24 Antworten
Liebe Mamis,
ich habe seit ca 3 Monaten probleme mit meinem 23 Monate alten Sohn und dessen Schlafverhalten.
Er hat bis jetzt noch nie durchgeschlafen, aber das ist nicht mal das eigentliche problem. Er hat mittlerweile einschlafphasen von bis zu 1, 5 Std. in denen ich auch nicht das Zimmer bzw mein Schlafzimmer (er schreit nämlich permanent wenn er in seinem Zimmer und in seinem Bett schlafen soll/ er schläft in einem reisebett bei mir im SZ) verlassen kann.
Hab den Mittgasschlaf schon auf 1 Std reduziert und es hat nichts gebracht. Heut hab ich den Mittagsschlaf mal ganz ausfallen lassen uns siehe da der kleine mann ist in 10 Min eingeschlafen.
Kann ich das denn weiter so machen oder ist es zu früh den schlaf zur mittagszeit weg zu lassen? Bin da echt unsicher denn klar freu ich mich das mein Sohn endlich mal wieder früher als 21h schläft.
Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Bin auch für weitere tipps wie ich ihn bald mal in sein zimmer zu bett bringen kann/ wie er auch mal ALLEIN OHNE MICH EINSCHLÄFT sehr dankbar.
Liebe grüße
Steffi C.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
Es ist völlig unterschiedlich.
Manche brauchen den M;ittagsschlaf sehr früh nicht mehr - meine Große hat ihn mit 18 Monaten von selber abgeschafft - und welche, die ihn noch länger brauchen. Versuchs mal ohne, du wirst schon sehen, ob das langfristig für alle Seiten ok ist.
Backenzahn
Backenzahn | 08.01.2011
23 Antwort
...
Eigentlich finde ich das Kinder bis sie 3 sind mittagschlaf machen sollten ABER ich hab das gleiche ''Problem''.Mein Sohnemann hat schon immer wenig geschlafen und seit er 20 monate alt ist hat sich sein schlafverhalten voll verändert, mal hat er mittagschlaf gemacht und dann wieder nicht.Mal ist er früher ins bett dann wieder nicht und das alles immer mit geschrei.Nun hab ich das nach ner zeit unter kontrolle gebracht und nun seit er 26m. alt ist ists wieder anders.Deshalb hab ich nun ab 1.1 denn schlafrythmus geändert und er darf nun kein mittagschlaf mehr machen und schläft dafür früher abends und steht morgens später auf.Er hängt also denn schlaf dem ihm fehlt in der nacht dran und es klappt super.Am anfang die ersten 5 tage da wars schrecklich und auch jetzt ist er noch knatschig in der zeit in der er geschlafen hatte aber man merkt das es klappt, er schläft schneller ein und ist ausgeruhter.lg und alles gute
queenilly
queenilly | 08.01.2011
22 Antwort
P.S.
Jemand hat zu dem Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" geraten. Hab das Buch auch und fands in der Theorie toll aber in der Praxis total beschissen. Ich hasse es mein Kind weinen zu lassen, wenn es darum geht, dass sie um Zuwendung und Streicheleinheiten beim schlafen gehen z.B. fragt. Ich habs probiert wies im Buch stand aber das kann man seinem Kind nicht wirklich antun. Es gibt halt Kinder, die brauchen laenger die Unterstützung der Eltern. Manchmal passierts von alleine.Ich halte nichts davon mittels Schreien lassen ein Kind zu erziehen. Meine Maus ist wie gesagt 23 Monate.Ich leg mich neben sie, singe ein Lied, sag ihr sie soll die Augen zu lassen und das wars. Dann schlaeft sie ein und ich gehe. Ach und das Buch ist ansich eher für Babys gedacht ab 6 Monate bis ca. 1 Jahr. Danch laesst es sich eh kaum noch anwenden, da dann die gegebenen Tips ein grösseres Verstaendniss verlangen. Dazu muss das Kind schon mal 3 Jahre wieder alt sein. Versuch ein Ritual einzuführen das hilft
sekerbabe
sekerbabe | 08.01.2011
21 Antwort
Mittagsschlaf
Eric ist nun drei Jahre und einen Monat jung. Durch die Krippe hat er in der Woche auf jeden Fall immer Mittagsschlaf gemacht. Nun zwischen Weihnachten und Neujahr haben wir zu Hause angefangen ihn wegzulassen, da er jetzt seit dieser Woche in den großen Bereich in der Kita gewechselt hat und hier in HH machen die Kids ab Drei Jahre keinen Mittagsschlaf mehr. Eric ist sonst auch teilweise Neune Zehne ins Bett gegangen und nun wo der Mittagsschlaf weg ist, klappt es abends besser. Bei jeden Kind isses anders und es gibt Kinder, die ihren Mittagsschlaf selbst ablegen, so wie den Nucki und die Windel... Also keine Sorge... Ich denke, es ist einfach nur so ein altes "Ritual", dass "kleine Kinder" einfach mittags schlafen sollten... aber es ist immer anders.... LG Claudi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2011
20 Antwort
Hallo
Genau das gleiche Problem haben wir mit unserem 2 Jährigen Sohn auch. Er macht von 12 uhr bis 13 oder 13:30 Mittagschlaf, wir bekommen ihn aber vor 21 uhr abends nicht ins Bett. Und dann muss noch einer bei ihm liegen, gehen wir aus seinem Zimmer schreit er wie verrückt. Manchmal dauert es bis zu einer Std bis er eingeschlafen ist, so lange liegen wir dann bei ihm am Bett. Ich habe es auch mal ohne Mittagschlaf probiert, aber dann wird er gegen 16 uhr so müde, dass einschläft wenn wir mal unterwegs sind, egal ob im Buggy oder im Autositz. Weiß auch nicht was ich noch machen soll :-( Heute ist er z.B. auch noch hellwach und spielt und wir haben fast 21 uhr. Ich habe auch nicht die Nerven jeden Abend neben ihm am Bett euine Std zu liegen. Er erzählt dann im Bett und beachtet mich gar nicht, aber ich darf nicht aus dem Zimmer :-( das ist echt schlimm. Naja wenn du es doch irgendwie hinbekommst dann kannst du mir ja mal bescheid geben :-) Lg Anni
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2011
19 Antwort
Also meine Maus ist 23 Monate,
und sie macht Mittags auch noch eineSchlaf von bis zu 3 Stunden, im Regelfall aber 2 Std. Abends schlaeft sie dann um ca. 21.15 Uhr ein. Ich habe herausgefunden, dass sie ein Schalfbedürfnis von 12 Std. hat. Da ich finde, dass ein Mittagsschlaf noch sein muss, nehme ich das spaetere ins Bett gehen Abends in Kauf. Da sie noch mehr als sonst nörgelig und ningelig wird, wenn sie Mittags nicht schlafen sollte, habe ich von daher lieber ein nicht so quengeliges Kind, was abends dafür etwas spaeter ins Bett geht, als den puren Horror ab ca. 17 Uhr. Sie steht von daher früh um 7 Uhr auf. Schlaeft um 12.30 Uhr - 14.30 Uhr und geht dann von 21.15 Uhr bis 07.00 Uhr wieder ins Bett und schlaeft grösstenteils durch.....
sekerbabe
sekerbabe | 08.01.2011
18 Antwort
hi
meine wird im märz zwei und braucht den mittagsschlaf noch schläft aber auch nachts von 7 bis 8 uhr morgens. aber was deinen zweg angeht, verlass dich nicht auf richtlinien sondern probier einfach aus, wenn es besser geht ohne mittagsschlaf würd ich ihn weglassen, bei uns gehts ohne net, weil dann ist sie knatschig ohne ende.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2011
17 Antwort
Unser Sohn wurde Ende September 2...
...und bis vor einigen Tagen hat er auch noch Mittagsschlaf gemacht. Aber momentan will er nicht. Falls er irgednwann wieder wollen sollte, darf er auch wieder einen machen. Ich finde Kinder sollten so lange Mittags schlafen wie sie wollen. Gibt zwar "Richtlinien" aber die find ich Blödsinn
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2011
16 Antwort
...
meiner ist nun 22 onate und macht auch noch seinen Mittagsschlaf von etwa 2-2, 5h und abnds ist er meistens 19.30Uhr im bett, schläft aber nicht durch das passiert nur sehr wenig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2011
15 Antwort
@ Mehrlingsmutti
meiner ist 3, 5 jahre macht aber schon kein mittagschlaf seit er ca 26 monate war
Taylor7
Taylor7 | 08.01.2011
14 Antwort
schlafen
also unser großer ist 2, 5 Jahre und schläft mittags auch noch seinse 2-3 Std und geht abends dann normal ins Bett, er schläft aber auch durch.
Blue83
Blue83 | 08.01.2011
13 Antwort
a
ja jedes Kind ist anders dafür haben sie die ersten 9 Monate kaum geschlafen und jetzt ist es für mich auch Erholung. Wir lassen ihn schonmal ausfallen wenn wir wohin müsse/wollen aber man merkt das sie die Ruhephase einfach noch brauchen. wie alt ist denn dein kleiner? lg
Mehrlingsmutti
Mehrlingsmutti | 08.01.2011
12 Antwort
@ Mehrlingsmutti
ich frag weil du geschrieben hast das kinder das wohl noch brauchen in dem alter wenn deine aber trotz mittagschlaf so früh ins bett gehen brauchen sie es wohl auch aber wenn meiner mittagschlaf macht bzw machen würde würde er erst um 10 schlafen und vondaher denke ich brauch das mein kind nicht also den mittagschlaf
Taylor7
Taylor7 | 08.01.2011
11 Antwort
@tylor7
Also sie gehen in der Woche um 19uhr ins bett und am we zwischen 19uhr und 19.30Uhr und schlafen bis 7 >Uhr 7.30 kann auch schonmal bis 8 sein aber das ist ok da sie dann auch in den kiga wollen? weiso fragst du? lg
Mehrlingsmutti
Mehrlingsmutti | 08.01.2011
10 Antwort
ja also ich finde auch das sie in dem Alter das noch brauchen
Meine haben auch oft keine "lust" aber ich leg sie trotzdem immer zur gleichen Zeit ins Bett und lass sie liegen, manchmal schlafen sie ein, und dann gibts Tage, da hol ich sie halt nach 1-2Std wieder runter. LG
oOMamileinoO
oOMamileinoO | 08.01.2011
9 Antwort
Natürlich.
Meine Grosse is fast 4 Jahre und muss sich Mittags auch noch hinlegen. Im KiGa müssen sie das ja auch. Sie schläft zwar nich immer, aber sie muss im Bett bleiben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2011
8 Antwort
Aber sicher.
Meine kinder machen bis zu einschulung mittagsschlaf. Schon immer.
susepuse
susepuse | 08.01.2011
7 Antwort
meiner wird
jetzt im februar 4 und macht immer noch sein mittagsschlaf von 1 bis 2 std. und abends geht er um 19 uhr ins bett schläft durch bis 7:30 uhr
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2011
6 Antwort
mein kleiner
wird diesen monat 22 monate alt und macht kaum noch mittagsschlaf zuhause. in der kita schläft er seine 2h aber zuhause will er nicht und ich hab nicht ein großes problem damit, weil er abends dann auch gleich ins bett fällt. ich finde das nicht schlimm und wenn du damit besser klarkommst dann ist es doch okay so. liebe grüße.
mama0309
mama0309 | 08.01.2011
5 Antwort
@ Mehrlingsmutti
wann gehen deine kinder denn abends schlafen???
Taylor7
Taylor7 | 08.01.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Entwicklung 4,5 jähriger Junge
23.10.2014 | 12 Antworten
ab wann keinen Mittagsschlaf mehr?
25.06.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading