⎯ Wir lieben Familie ⎯

Selbstbefriedigung?

zaubermaus84
zaubermaus84
22.11.2010 | 16 Antworten
Mein Sohn (16 Monate) entdeckt glaube ich im Moment sein "Geschlecht" .. Jeden Abend, wenn ich ihn schlafen lege, (er schläft auf dem Bauch) stopft er sich entweder seine Hände oder seinen Teddy unter den "Unterleib" und hebt und senkt den Popo .. Dann atmet er hin und wieder etwas angestrengter.

Und wenn ich mich zu ihm auf den Boden hocke, um mit ihm zu spielen, hängt er sich entweder auf meinen Rücken oder über meine Beine und tut das gleiche. Nicht permanent aber doch hin und wieder.

Ist das "normal"? Mir kommt das momentan nur so oft vor, gerade abends .. Ich gönne ihm das ja :-) aber ich bin irgendwie unsicher, ob das so "okay" ist.
Danke für eure Antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo
Also mein Sohn wird nächste Woche 2 und ich habe sowas bei ihm noch nie gesehen. In der Badewanne mal anfassen schon aber das was du schreibst nich nie. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2010
2 Antwort
...
äh, ich glaub sexuelle erregbarkeit kommt erst mit der pubertät . hmm, sicher, dass sich nicht irgendwo pilze eingenistet haben, die jucken?
ostkind
ostkind | 22.11.2010
3 Antwort
Würde mal
beim kiA nachfragen. Keine Ahnung ob das noch normal ist.
engelnetty
engelnetty | 22.11.2010
4 Antwort
uiii
meiner ist 14 monate und hat seinen schniepel auch entdeckt aber nur an 2 abenden hat er beim waschen dran gezogen mehr nicht. hab ich jetzt noch nicht gehört. aber meinst du das die in dem alter schon was merken untenrum? hmm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2010
5 Antwort
Das
ist okay, er hat etwas entdeckt was ihm halt gefällt an seinem Körper, das gehört dazu .Brauchst dir keine Sorgen machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2010
6 Antwort
hallo
ich denke, das es weniger was mit selbstbefriedigung zu tun hat, er ist ja erst 16 monate. ich würde auch mal schaun, ob da was ist, was jucken könnte. ich denke, das es sonst ne "blöde" angewohnheit ist. also keine panik :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2010
7 Antwort
also ich weiß
das meine schester auch gemacht hat als sie in dem alter war auch öfter und ne freundin ihre kleine macht das auch..mein kleiner hat das noch nie gemacht aber ich habe gelesen das es normal sei und man es den kind nicht verbieten soll wenn es in der öffentlichkeit ist dann soll man es ablenken oder eben sagen das macht man nicht in der öffentlichkeit .
michele88
michele88 | 22.11.2010
8 Antwort
hat er vielleicht
euch mal beim sex beobachtet und macht einfach eure Bewegungen nach? Ich kann dir da auch noch keinen Rat geben. Mein Kleiner ist erst fast 14 Monate und hält seinen Pipimann öfter fest, wenn ich ihm die Windel wechsele. Von seinem Cousin weiß ich aber, dass er, seit dem er keine Windel mehr hat, seine Hand ständig in die Hose steckt.
grinsebacke09
grinsebacke09 | 22.11.2010
9 Antwort
Jetzt beruhige ich dich mal
Ja es ist normal. Ich arbeite in einer Kita und wir haben auch Kinder die sich selbstbefriedigen, meist aber Mädchen. aber ich würde es nicht unterbinden
Mira-mama08
Mira-mama08 | 22.11.2010
10 Antwort
.....
Autsch :) Aber ja das ist normal :) Lass ihn einfach und geh gar nicht drauf ein, das hört von allein wieder auf wenns langweilig ist! Es ist bei ihm eben ein schönes Gefühl das er da jetzt enddeckt hat , hat aber nichts mit Sex in dem Sinn zu tun! Wenns dich soo sehr beunruhigt kannst ja auch Rat beim Arzt holen, aber es ist echt normal!!
BigMama1985
BigMama1985 | 22.11.2010
11 Antwort
also,
das kinder irgendwann ihr geschlechtstei entdecken ist ja normal, aber es steckt halt keine sexuelle absicht hinter .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2010
12 Antwort
achjaa
in den buch steht auch das sogar die säuglinge im bauch der mutter beim daumen nuckeln ein errigierten penis haben können . also keine sorgen machen
michele88
michele88 | 22.11.2010
13 Antwort
ich nehm alles zurück, ahb ich gerade gefunden
Sexualität wird bei Kindern nicht erst mit der Pubertät aktuell. Von Anfang an ist Ihr Kind ein sexuelles Wesen, das auch "kindliche Orgasmen" erleben kann. Im ersten Lebensjahr beginnen viele Babys, mit ihren Geschlechtsteilen zu spielen und lernen, sich aktiv Lust zu verschaffen. Immer gezielter reiben oder streicheln sie ihre Geschlechtsorgane bis zur entspannten Erschöpfung. Diese Erlebnisse sind für Kinder völlig selbstverständlich und tabulos. Selbstbefriedigung bei Kleinkindern ist ein Zeichen gesunder und unbefangener Entwicklung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2010
14 Antwort
Danke
für eure Antworten! Ich werde das mal weiter beobachten und wenn es noch sehr lange andauert, mal beim Kia nachfragen. Ich verbiete ihm das auch nicht, abends im Bett zumindest nicht, tagsüber versuche ich ihn hin und wieder schon abzulenken. Wir werden sehen :-)
zaubermaus84
zaubermaus84 | 22.11.2010
15 Antwort
meiner ist 14 mon
und hat auch gerade sein pullermann entdeckt. also er fässt ihn an uns lacht dann auch. manchmal sucht er ihn. also ich denke das ist normal das entdecken und ertasten, aber was du schreibst hat meiner noch net gemacht, vielleicht wirklich mal arzt fragen oder so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2010
16 Antwort
Liebe Mamis
Wie ihr da alle so auf einem Haufen hockt und Euch beratschlagt, zu geil. Ich habe ein Gedächtnis, dass teilweise bis in meine frühe Kindheit zurückreicht und kann deshalb mal aus erster Hand berichten. Ja, es mach Spaß als kleiner Junge die Hand in der Hose zu haben. Es ist ein schönes Gefühl, das man sich ganz leicht verschaffen kann. Sexuelle Absichten stecken aber nicht dahinter. Und auch masturbieren kann man weit vor der Pubertät. Es ist zwar keine Errektion da, von einer Ejakulation ganz zu schweigen, aber irgendwann gibt es tatsächlich eine Entspannung, die dem Orgasmus entspricht. Da war ich ca 7 Jahre alt. Alles normal, würde ich sagen. Und das auch im Babyalter. Wenn ich meinen Sohn wickle, spielt er auch an sich herum und freut sich. Das Reh läuft durch den Wald und entdeckt das Häschen beim Onanieren und ruft: "Igitt, das ist ja obszön!" "Und obs söön ist" antwortet der Hase.
Sicuri
Sicuri | 22.11.2010

ERFAHRE MEHR:

selbstbefriedigung in der ss
02.10.2011 | 3 Antworten
Selbstbefriedigung in der Schule?!? :)
31.05.2011 | 19 Antworten
Selbstbefriedigung bei Babys
22.05.2010 | 19 Antworten
selbstbefriedigung bei kindern
16.12.2009 | 14 Antworten
Selbstbefriedigung bei Babies?
01.01.2009 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x