Beruhigungs Globuli

lovetohate
lovetohate
05.10.2009 | 15 Antworten
mein Kleiner (wird am Fr. 4 Monate) schläft eigentlich durch. Er bekommt abend zwischen 18.30 und 19.00 Uhr seine Flasche und schläft dann bis früh um ca 7.00 Uhr. Finde ich zeitenmäßig total gut wären da nicht die kleinen problemchen mit dem Schnuller den er ab 4.00 Uhr morgens immer haben will, manchmal geht das dann alle 45 min so. Manchmal bleibt es auch um 4.00 uhr und dann wieder normal um 7.00 Uhr.
Habe heute zufällig meine Hebamme getroffen und die meinte es gibt Beruhigungs Globuli die soll ich ihm geben.

Hat jemand mit sowas erfahrung? Weiß nicht so recht .. und hab auch unter anderem vergessen wie die heißen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
..
meine schwägerin gibt ihrem kleinen auch sowas. sie ist davon total begeistert. wie die heißen, weiß ich leider auch nicht. Aber wenn es dir wieder einfällt, weißt du bescheid, dass die nicht gefährlich sind...
tinaneele
tinaneele | 05.10.2009
2 Antwort
Du spricht mir aus der Seele
Hab das gleiche problem. Muss alle 30 - 45min. raus. Der kleine zappelt nur rum und raunzt, er schläft überhaupt nicht tief. Am Morgen ist der dann so fertig das ich ihn dann nach 2std. wieder hinlegen muss. Und ich bin echt gerädert.
Katrin0204
Katrin0204 | 05.10.2009
3 Antwort
hmmmm
ich würde es bedenklich finden , wenn ich einem 4 Monate altem Baby , weil es seine Schnuller immer ferliehrt .. beruhigungsmittel geben würde .. egal ob Pflanzlich oder nicht .. in dem alter muss man sich noch nach dem Rhytmus des babys einstellen.. das ist doch schon mal positiv as er überhaupt so lange schön durchschläft. .. ist nur meine Meinung...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
4 Antwort
hab mal gegoogelt
die heißen Chamomilla, kann das sein??
jennie81
jennie81 | 05.10.2009
5 Antwort
homöopathie nicht so früh geben ?
Ein richtiger Homöopath würde einem Kind unter 6 keine Globolis geben, wurde mir mal gesagt. Weil man ja davon ausgeht dass Krankheiten etc. eine geistig seelische Ursache haben und das ist bei Babys noch nicht der Fall. Was da dran ist weiss ich aber nicht. Kenne aber viele die es machen und die Kinder haben keinen Schaden. Hab mit meiner Maus auch das Problem sie schläft nicht mehr durch, ich schiebe es auf den Wachstumsschub dass sie so unruhig schläft.
flokati09
flokati09 | 05.10.2009
6 Antwort
Das
würde mich auch Interessieren, da meine kleine Maus auch nicht schläft... :-
Iman_Aaliyah
Iman_Aaliyah | 05.10.2009
7 Antwort
@jennie81
ich glaube meine Hebamme hat was anderes gesagt. weiß nicht so recht ob ich das machen soll....aber ich schlaf halt auch seit fast 17 wochen nicht mehr....
lovetohate
lovetohate | 05.10.2009
8 Antwort
dann frag sie halt
nochmal. ist doch nicht schlimm. ich hab das auch durch meiner hat mit 8 monaten grad so mal bis 5uhr durchgeschlafen vorher kam er jede nacht 3-4mal. und ich sah dementsprechend aus. :-(
jennie81
jennie81 | 05.10.2009
9 Antwort
@jennie81
ja ich ruf sie noch mal an und frag, mal sehen ob ich es ihm gebe...ich hoffe ja jede nacht es ist anders.....
lovetohate
lovetohate | 05.10.2009
10 Antwort
@lovetohate
Bei uns geht das schon seit 6 monaten so.
Katrin0204
Katrin0204 | 05.10.2009
11 Antwort
@Katrin0204
ich muß meinen auch wieder um halb 9 hinlegen weil er sonst nur rum quakt...aber wenn er nachts aufwacht is er nicht schlecht gelaunt, im gegenteil er "singt". Bis er seinen Schnuller bekommt dann schläft er weiter. Manchmal hab ich glück und er schläft bis um 7 manchmal nur ne 30 min
lovetohate
lovetohate | 05.10.2009
12 Antwort
Avena sativa?
Die haben wir ... ist aber auch kein Wundermittel. Die Kleinen haben eben eine leichten Schlaf. Übrigens hat mein KiArzt ein homöopathische Ausbildung und hat mir schon Globuli gegeben, als der Kleine 6 Wochen alt war. Und ich weiß auch von anderen, die von Heilpraktikern Globuli für ihre Säuglinge bekommen haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
13 Antwort
@taqiu-maedel
ja genau die sind das....hilft das oder soll ich es lieber lassen??
lovetohate
lovetohate | 05.10.2009
14 Antwort
@lovetohate
Das musst du ausprobieren ... Homöopathie hilft nicht immer, da es ja auch immer mit dem Wesen des Patienten zusammenhängt. Es könnte helfen, dass der Kleine nicht bei jedem Wechsel der Schlafphasen wach wird. Allerdings wird meiner auch nach einer "längeren" Schlafphase von 3-4 Stunden auch in immer kürzeren Intervallen wach. Die 4 Stunden sind für mich ein absoluter Traum Du kannst es auf alle Fälle probieren ... Nebenwirkungen gibt es keine und ich habe es von meinem Arzt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
15 Antwort
@lovetohate
Es gibt keine Globuli die "Gegen" was wirken. Sie wirken grob gesagt wie ein Reiz, der die Kräfte der Selbstheilung aktiviert und damit die körpereigenen Heilkräfte zum Einsatz bringt. Man muss gucken wie ein Kind reagiert, wie es aussieht, sich verhält, etc. - danach bestimmt man das Mittel das am besten passt! Und wenn hier jetzt jemand schreibt: Nimm XY kann es für dein Kind grad das verkehrte Mittel sein dass nicht nur nicht die gewünschte Wirkung sondern grad das Gegenteil erzielt! Es gibt meist unheimlich viele verschiedenen Globuli die bei best. Sympthomen helfen können. Geh zum Homöopathen und lass dich beraten! Aber geb nicht einfach so irgendwas... Weil auch wenn Globuli rein pflanzzlich sind - auch das sind Medikamente und die würd ich nem kleinen Baby NIEEEE einfach so geben.
taunusmaedel
taunusmaedel | 05.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Caulophyllum D30 Globuli
27.02.2018 | 5 Antworten
Apis C30
13.09.2012 | 3 Antworten
Echinacea Globuli
24.04.2012 | 7 Antworten
Erfahrung Belladonna D6 Globuli
07.10.2011 | 3 Antworten
Globuli bei Seekrankheit
09.03.2011 | 2 Antworten
abnehm globuli
20.01.2011 | 10 Antworten
Abnehm Globuli
16.01.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading