⎯ Wir lieben Familie ⎯

Schreien lassen ja oder nein?

benjaminalena
benjaminalena
02.10.2009 | 51 Antworten
würdet ihr euer kind schreien lassen, auch wenn die tränen schon kommen - ja oder nein? und egal ob ja oder nein - warum?

findet ihr, dass es gut für die lungen vom baby ist, wenn es schreien muss (nicht aus hunger oder voller windel)?

hab mich da drüber heut mit einer bekannten gezofft.

lg und schönen abend
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

51 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
nein
das ist nicht gesund. muss mal jemand vor 100 jahren erfunden haben, ist zum glück längst überholt! das ist gar nicht gut, da babys sich so in rage schreien können, dass sie sich entweder übergeben müssen oder nicht mehr richtig atmen. das ist lebensgefährlich! und nein, ich habe meine tochter noch nie aus irgendeinem grund schreien lassen. das ist die einzige sprache, mit der sie sich verständigen können und die sollte und darf man nicht ignorieren!
julchen819
julchen819 | 02.10.2009
2 Antwort
Ganz klar - NEIN!
Ich habe und werde meinen Sohn niemals schreien lasse. Ganz einfach, weil ich es grausam finde. Die Zwerge können sich nicht anders ausdrücken und wenn sie schreien, haben wir als Mama/Papa gefälligst da zu sein, um zu trösten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.10.2009
3 Antwort
NIEMALS
wenn meine maus schreit komm ich angerauscht . meine kleine quängelt ja ab und zu aber wenn sie weint bzw schreit und die tränen kommen dann ist was los denk ich . und für die lungen soll das gut sein sorry .
mariam41
mariam41 | 02.10.2009
4 Antwort
heyyy
es kommt drauf an zb will leon nur beschäftigt werden und ich kann nicht mal 2 min ausm zimmer gehn dann schreit er dann lass ich ihn auch weil er muss mal lernen par min allein sich zu beschäftigen aber richtig extrem schreinen lasen hab ich ihn nicht er tut mir dann immer voll leid :- (
loveleon
loveleon | 02.10.2009
5 Antwort
...
Ich würde mein Baby nicht schreien lassen, denn es gibt viele gründe warum es schreien könnte, und ich würde versuchen es rauszufinden was es hat . GLG
MamiFranzi2
MamiFranzi2 | 02.10.2009
6 Antwort
...
Ich habe auch schon einmal so eine frage gestellt, ich wollte das meine kleine es lernt alleine einzuschlafen aber das hat nicht geklappt ich habe es ihr jetzt anderst beigebracht. Ich halte eigendlich nichts von der ich lasse mein Kind schreien Methode, denn wenn ein Kind weint dann hat es meistens einen Grund und ich glaube nicht aus langeweile.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.10.2009
7 Antwort
@julchen819
da . brauche ich nichts weiter zu zuschreiben . bin da ganz deiner meinung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.10.2009
8 Antwort
...
ich würde mein kind nie schreien lassen. die bekommen doch angst, wenn sie nicht getröstet werden, und denken, sie sind allein . wenn sie nur ein bischen quengeln, dann ist es ja in ordnung, aber schreien mit weinen, dann haben die auch irgendetwas
tinaneele
tinaneele | 02.10.2009
9 Antwort
..
Ich finde es ok, wenn babys schreien.. das mache ich mit meiner kleinen auch, zum beispiel, wenn sie unbedingt auf den arm will.. sie gewöhnen sich das alles an und wissen später dann, wie sie uns auf der nase rumtanzen können. Mir tut es auch in der seele weh, aber paar minuten später ist alles okay und sie hat sich selber abgelenkt.. Wenn die aber krank ist ist das was anderes.. Und gut für die lungen ist das schon.. Sag bloß, deine bekannte schleppt ihr kind bei jedem kleinen mucks herum..??
mileyna2008
mileyna2008 | 02.10.2009
10 Antwort
ja
ich hab mein kind schreien lassen. abends wenn sie ins bett gehen sollte schrie sie anfangs immer . sie war satt, trocken, hatte keine schmerzen . sie wollte halt nur nicht allein einschlafen. ich hab sie schreien lassen und bin aber immer in bestimmten abständen reingegangen um sie zu beruhigen . anfangs sofort und dann habsch immer ein schreien länger gewartet. nach 2 wochen hat sie sich an ihr bettgeh-ritual gewöhnt und von da ab lief es prima. ne zeit lang wollte sie nachts wenn sie gegen 4 aufgewacht war auch nichtmehr schlafen . da ging das genauso los. tagsüber fand ich allerdings keinen grund sie schreien zu lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.10.2009
11 Antwort
@Adnan7
julchen819
julchen819 | 02.10.2009
12 Antwort
So, wie die Frage gestellt ist
wird hier selbstverständlich jeder sagen, dass man ein Kind nicht schreien lassen darf. Dass schreien gut für die Lungen ist, ist ein saudummes Märchen und es gibt immer noch genügend Gehirnamputierte, die das glauben und weiterverbreiten. Ist mir neulich auch erst gesagt worden von einem zweifachen Vater, der aber schon über 60 war. Komisch, meine Mutter würde so einen Quatsch nie verzapfen, und die ist auch über 60. Ich diskutiere mit solchen Leuten nicht darüber, das ist sinnlos. Aber es kommt trotzdem drauf an, wie alt dein Kind ist und warum es schreit. Meine Kleine ist 10 Monate und versucht ständig bei mir die Grenzen auszutesten und sie macht das mit einem sehr großen schauspielerischen Talent. Nicht nur, wenn sie ihren Willen nciht kriegt oder ich "Nein!" sage, auch wenn sie drauf ist und sich den Kopf ganz leicht stößt, zieht sie eine Show ab, die echt der Wahnsinn ist. Wenn ich da dann nicht drauf eingehe, hat sie sich innerhalb von Sekunden wieder ein. Aber Säuglinge nie!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.10.2009
13 Antwort
mhh
also eine mama erkennt bestimmt warum ihr kind schreit und ob ihm was weh tut oder einfach nur so wenn einfach nur so und es nicht schlafen will würde ich es 10 min schreien lassen dann wieder ins zimmer ond beruigen sonnst versiht man das kind ein wenig denke ich warum hat es den geschieen
mia1207
mia1207 | 02.10.2009
14 Antwort
---
kommt auf die situazion an wen sie was nicht darf und weinen sol ja merken das nicht alles geht aber dan nehme ich sie und versuche zu erkären oder zeigen das es so nicht klappt und dan läst sie es
julisch79
julisch79 | 02.10.2009
15 Antwort
!00% NEIN
Babys müssen sich auf ihre Mama verlassen können, egal ob Hunger, volle Hose oder Unwohlsein!Wenn sie Körperkontakt haben, lässt sich für Babys alles leichter ertragen und für Mamas auch!!Wenn Babys älter sind, lernen sie natürlich auch mal das Warten, was dann auch mal mit etwas Schreien verbunden ist!Ich könnte meine Kinder niemals einfach so schreien lassen
JucyFruit80
JucyFruit80 | 02.10.2009
16 Antwort
hm
also die ganz kleinen mäuse, wissen doch gar nicht warum jetzt mama nicht kommt und tröstet. also mein kleiner mann ist 6 1/2 Monate und wenn er mittagsschlaf machen muss, da weint er immer aber aus bock, weil wenn ich hingehe lacht er. ich lass ihn mal meckern, aber wenn er richtig doll weint bzw schreit nehm ich trortzdem hoch und tröste. die brauchen die nähe, die müssen merken, dass mama oder papa da ist, wenn es den mäusen nicht gut geht oder einfach die nähe spüren wollen.die kleinen können sich noch nicht anders äußern. meine meinung!
nenner
nenner | 02.10.2009
17 Antwort
bin froh
dass hier noch mehr mamas der meinung sind, man soll sein kind nicht schreien lassen. klar, meiner meckert auch mal, aber spätestens nach fünf minuten schreien ist er auf meinem arm. meistens halt ichs nicht mal so lange aus wenn er schreit. meine bekannte meinte zu mir, das was ich da sage und mache ist falsch. und jeder arzt und jede hebamme würde sagen, dass es gut fürs kind ist, wenn es schreit.
benjaminalena
benjaminalena | 02.10.2009
18 Antwort
ja
hab mein klein auch schon schreien lassen, kann ja ned immer gleich springen, zb wenn er schlafen geht, dann spielt er und springt im bett rum dann weint er irgendwann dann lass ich ihn erst schreien und dann geh ich ins zimmer aber danach schlaft er auch. dennen tut das nicht in der lunge weh weil die anders weinen, hab das letztens irgendwo gelehsen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.10.2009
19 Antwort
ich denke
in einem gewissen alter der kinder sollten mütter es abschätzen können ob ein kind nur aus dickköpfigkeit schreit oder weil es hunger, schmerzen etc hat. und auch wenn mich dafür manche steinigen hier wie da ja so üblich ist, ja man muss kinder auch mal schrein lassen, denn die sind nicht doof und nutzen das irgendwann aus! zumindest ab einem gewissen alter, bei kleinen babys ist das was anderes
juliesmum
juliesmum | 02.10.2009
20 Antwort
also
wenn meine kleine nur quengelt geh ich nicht gleich hin wenn ich nicht kann, wenn sie aber schreit dann geh ich sofort hin. würde aber auch nicht bei jedem kleinen muckser rennen, wenn sie schläft, oft weckt man sie dadurch erst recht auf.
lillyfuncat
lillyfuncat | 02.10.2009
21 Antwort
..
Was definiert ihr als säugling und Baby..?
mileyna2008
mileyna2008 | 02.10.2009
22 Antwort
@benjaminalena
aha und aus welchem jahrhundert ist deine freundin zu uns gebeamt? einfach nur traurig, dass es immer noch einige gibt, die den ganzen mist glauben!
julchen819
julchen819 | 02.10.2009
23 Antwort
@Maulende-Myrthe
in dem fall handelt es sich um ein acht monate altes baby das grad zu fremdeln anfängt. wenn jemand fremdes kommt heult er und wenn er mich mal ein paar minuten nicht sieht auch. und oft geht es ihm einfach besser wenn ich nur in seiner nähe bin. und das ist in den augen meiner bekannten falsch.
benjaminalena
benjaminalena | 02.10.2009
24 Antwort
@julchen819
öhm sie ist nur ein jahr älter als ich, also 23 .
benjaminalena
benjaminalena | 02.10.2009
25 Antwort
@benjaminalena
ja da versteh ich deine freundin aber nicht, mein sohn hat auch geweint bei anderen aber nur bei ganz bestimmten hab ihn dann aber sofort wieder zu mir genommen, weil dann fühlt sich das kind nicht wohl.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.10.2009
26 Antwort
@mileyna2008
also ich kann das altersmäßig nicht definieren weil ja auch jedes kind sich anders entwickelt. also ich behaupte von mir das ich einfach ein gefühl dafür hatte, wann sowas anfing bzw wenn sowas sache ist! und dadurch das ich in den situationen dann konsequent war habe ich jetzt keine probleme mehr damit oder nur noch sehr selten und nicht so ausgedehnt . meine ist jetzt 19 monate.
juliesmum
juliesmum | 02.10.2009
27 Antwort
@mileyna2008
Warum sollte sie ihr Kind nicht tragen??Groß sind sie schnell, dann ist es zu spät . Ich hab mir im Säuglingsalter immer meine Kinder auf den Arm genommen, bzw. im Tuch getragen.Das ist soo verdamt wichtig!Die Lunge funktioniert super, auch ohne schrei Orgien
JucyFruit80
JucyFruit80 | 02.10.2009
28 Antwort
hmmmm
also ich bin echt erstaunt, was für mistkäfer ihr in euren kindern seht . ich habe meine tochter noch nie schreien lassen, ich springe sofort und -oh überraschung- sie ist lieb und nicht verzogen! man muss sein kind nicht schreien lassen, es gibt immer einen anderen weg, auch wenn sich meine kleine auf den boden schmeißt und bockt oder nicht schlafen will!
julchen819
julchen819 | 02.10.2009
29 Antwort
luliesmum
ich gebe dir vollkommen recht.. hab mich auch schon auf steinigen eingestellt.. kommt immer auf das alter eines Kindes, Babys, Säuglings an.. meine tochter weiß, was sie machen muss um das zu bekommen, was sie will und ich zeige ihr, das dies nicht geht.. denn mit 9 monaten ist sie schon weit genug, das man ihr das beibringt..
mileyna2008
mileyna2008 | 02.10.2009
30 Antwort
@Mischa87
hab ich ihr auch gesagt, aber sie sagt, er ist einfach nur verwöhnt und sie wird ihre tochter schreien lassen .
benjaminalena
benjaminalena | 02.10.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

kind (18monate) schreien lassen?
01.01.2011 | 17 Antworten
Schlafen-schreien lassen
23.09.2010 | 15 Antworten
8 wochen altes baby schreien lassen?
01.07.2010 | 47 Antworten
Kind beim Einschlafen schreien lassen?
30.03.2010 | 10 Antworten
Baby mal schreien lassen oder nicht?
27.03.2010 | 28 Antworten
Baby (4 Monate) einfach schreien lassen?
12.01.2010 | 32 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x