⎯ Wir lieben Familie ⎯

Essverhalten beim Frühchen

Nunny
Nunny
21.09.2009 | 5 Antworten
Hallo ihr Lieben!

Mein Sohn kam in der 31+0 SSW zur Welt. Er ist jetzt 3 1/2 Monate alt und ich habe ihn bis vor 3 Wochen voll gestillt. Vor drei Wochen hat er bei einigen Mahlzeiten aufgehört di Brust zu nehmen. Er hat nur rumgezickt und manchmalminutenlang die Brust angeschrien (beide Seiten). Er hatte aber sichtlich hunger und Milch war auch genug da (hatte Milchstau, wenn er nicht gesaugt hat). Meine Hebamme hat mir geraten ihm teils mit der Flasche zu ernähren. Habe ihm dann jede 2. Mahlzeit die Flasche gegeben (BEBA HA1). Dies mache ichseit 3 Wochen so, sein Verhalten hat sich aber nochnicht geändert. Meiner Meinung nachist er verwirrt bei Flasche/Brust. Hebamme meint ich soll ihn jetzt nur voll stillen, wenn er schreit ihn solange schreien lassen bis er die Brust nimmt. Das kann ichnicht, er tut mir so leid. Soll ich jetzt komplett auf Flasche umstellen, das würde mir sehr leid tun.
Vielen Dank für die Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wenn du stillen willst
dann halt durch. das regelt sich wieder. du hast ja milch dann kannst hoffen dass er wieder trinkt. kannst ja ein paar tage beobachten und wenn gar nix wird abpumpen und in der flasche geben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.09.2009
2 Antwort
huhu
das musst du für dich wissen ob du nun lieber abstillen willst oder es noch etwas versuchen möchtest. versuch es evtl. mal so 2-3 Tage ihn wirklich erstmal schreien zu lassen an der brust und wenn das nicht geht dann würde ich es lieber lassen euch den unnötigen stress zu zumuten alles gute für euch :o)
Junge-Mama08
Junge-Mama08 | 21.09.2009
3 Antwort
ich denke
die meinungen werden hier auseinander gehen..aber gerade frühchen..finde ich brauchen das noch mehr wie termin geborenen kinder, , , versuchs einfach weiter..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.09.2009
4 Antwort
@adnan
richtig da gehen die meinungen auseinander. denn bei meiner maus war es so, dass sie dann gar nicht mehr wollte als ich sie "gewzungen" hatte die brust zu nehmen das war dann erstmal ein kampf . ich würde es versuchen und wenn es beim besten willen nicht geht dann abpumpen und das per flasche füttern :o) im Kühlschrank ist milch 1tag haltbar und im Gefrierfach etwas länger immer gleich nach dem abpumpen in den Kühlschrankfalls die milch nicht sofort benötigt wird
Junge-Mama08
Junge-Mama08 | 21.09.2009
5 Antwort
hi
mein kleiner ist jetzt 4 monate alt und bekommt seit ca.4 wochen nur noch die flasche.er hat auch immer an der brust geschriehen, obwohl anfangs genug milch da war.hab dann langsam umgestellt auf flasche und es funktioniert sehr gut, haben auch schon fast nen rythmus gefunden. probier es einfach ein paar tage und wenn er nicht aufhört zu schreien, dann stell auf flasche um. alles gute weiterhin. lg
nikki1612
nikki1612 | 13.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Frühchen ssw 31+5 heute geboren
01.07.2010 | 5 Antworten
wie rechnet man bei frühchen?
02.10.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x