Abpumpen und zufüttern ist beides ok

Deja
Deja
11.05.2008 | 10 Antworten
Mein kleiner ist jetzt 5 wochen alt.Er hat von anfang die Brust nicht richtig angenommen, aber ich probiere es tortzdem immer wieder und lege ihn an, meist ohne erfolg deshalb pumpe ich jetzt seit 5 wochen ständig ab.Manchmal kann ich aber bei dem tempo nicht mithalten, weil mein kleiner einfach immer trinken will. Damit meine ich fast immer, so alle 2 stunden.Ich wäre froh wenn ich ihm nur Muttermilch geben könnte, aber ich bin auch nur ein Mensch..meine Brüste sind eh schon total überstrapaziert..deswegen bekommt er dann Aptamil pre Nahrung zum zufüttern.Ich möchte sehr gerne das mein Baby Mutterlich bekommt aber ich weiss nicht wie lange ich das noch mit der ganzen pumperei aushalte:(((Ach ja und mein kleiner ist ein Spucki .. das ist noch das aller schlimmste .. ich pumpee und pumpe und er kotzt alles wieder raus :(( aber nimmt trotzdem zu .. meine freunde sagen ich bin total zickig und agggrreessiv geworden..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
naja ...es ist eine Strapazie ohne Ende für dich ....
Hast Du ein Stillcafe in deiner Nähe? Die können Dir auf jeden fall weiterhelfen - meist sind es die Anlege-Techinken, die zu Problemen führen. Ansonsten wird er wahrscheinlich so viel trinken, weil er einen Wachstumsschub hat LG und net aufgeben
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.05.2008
2 Antwort
Stillen
Hi, ich schließe mich Solo-Mami an.Versuche mal, ihn auf verschiedene Weise zu stillen.Im Liegen klappt es bei uns sehr gut.Eine Hebamme kann Dir sicher gut vor Ort helfen.Und zur Not kannst Du ihn bei jeder Mahlzeit erst anlegen und dann noch etwas Milch aus der Flasche füttern.Das Spucken kenne ich auch gut.Solange er zunimmt und Deine Waschmaschine nicht kaputtgeht, ist alles ok.Liebe Grüße und halte durch :o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2008
3 Antwort
hallo
ich habe drei mal apgepumpt am tag und sonst zugefüttert das ist okey wenn du es machst
sarahp
sarahp | 11.05.2008
4 Antwort
ui... das kenne ich!
war bei mir GANZ GENAU so! das war auch super anstrengend ... er hatte auch von anfang an die brust verweigert und wir haben echt ALLES probiert. habe dann auch tag und nacht abgepumt. ja, und irgendwann bin ich auch nich mehr hinterher gekommen. das war so als er 6-7 wochen alt war. hab dann auch zugefüttert. aber davon ging die milch zurück, weil ich eben nicht mehr alle 2 std. gepumt hab - war mit den nerven auch echt am ende. nun ist mein sonnenschein 3 1/2 mon. alt und bekommt hipp probiotisch. bin auch super traurig, dass ich ihm nicht länger muttermilch geben konnte. aber er ist gesund und munter. mach dich nicht zu fertig. es ist schon ne super sache, dass du dir so viel mühe gibst! wenn es nicht mehr geht, dann gehts eben nich mehr. hab auch ne weile gebraucht, das einzusehen. aber mir gings dann bald besser, weil mein kleiner auch immer satt war und dadurch weniger gebrüllt hat. wünsche dir alles gute und viel kraft!! :o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2008
5 Antwort
hallo
warum bekommt sie den pre ist sie zu schlang oder kamm zu früh
sarahp
sarahp | 11.05.2008
6 Antwort
report
danke für die antworten:) ich dachte das er auch ständig so viel kotzt weil er beides bekommt.
Deja
Deja | 11.05.2008
7 Antwort
kenn ich nur zu genüge
Ich habe genau das gleiche Problem gehabt. Habe auch immer Abgepumpt und dann gefüttert ... Bis er 5 oder 6 Wochen alt war weil dann war meine Milch weg weil es mich alles so dermaßen belastet hat ... Hatte sehr viel Milch so das ich was einfrieren konnte. Hab ihm dann die reste noch gegeben und dann hab ich zu gefüttert und ihn langsam auf Flasche umgestellt-auf BEBA! Das ist von allen Milchsorten die verträglichste ... Naja hab dann irgendwann auf Humana umstellen müssen weil beba alle war bei schlecker *grrrr* naja hab dann gleich humana vorgekauft 4 mal so das es nich alle wird gleich und ich genbug zeit hatte neues zubesorgen falls der vorrat zu neige geht!!!!
erstlingsmama87
erstlingsmama87 | 11.05.2008
8 Antwort
report
alle babys bekommen doch pre oder nicht ... anfangsnahrung
Deja
Deja | 11.05.2008
9 Antwort
thema spuckkind
ach ja und mit dem spucken hatte ich so heftig das meine Kinderärztin erst dachte er hat den magenpförtnerkrampf ... er hat ständig schwallartig erbrochen ... musste dann als ich flasche gefüttert habe ihn nach 20ml-30ml immer aufstoßen lassen. mein kleiner hatte auch immer zu viel gegessen aber er wollte immer und immer mehr!!!! er hatte als er wachstumsschub hatte mit 7 wochen 170ml, dass trinkt lat verpackung ein baby mit 4 monaten!!! er wollte aber immer so viel ... naja seit er so 10 WOchen ist läuft alles super-er trinkt jetzt zw. 50ml und 100ml am stück ohne sich danach beim bäuerchen zu übergeben!!! er spuckt auch nur noch ganz selten, wenn er viel luft geschluckt hat!!!
erstlingsmama87
erstlingsmama87 | 11.05.2008
10 Antwort
........
hatte auch mit pre angefangen!!! macht man so-jedenfalls kenn ich dat nur so
erstlingsmama87
erstlingsmama87 | 11.05.2008

ERFAHRE MEHR:

zufüttern beim 12 wochen alltes baby
29.10.2012 | 11 Antworten
zufüttern oder abstillen?
07.09.2012 | 21 Antworten
ab wann zufüttern
21.02.2010 | 23 Antworten
abpumpen - wieviel milch
20.09.2009 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading