Milch sättigender machen (wie Omas)?

Meli01
Meli01
14.12.2009 | 16 Antworten
Hallo ihr Lieben,
habe schon mehreren ¨Leuten gehört, dass man früher etwas abends in die Milch tat, damit sie sättigender war und das Kind länger schlief. Leider kann sich keiner daran erinnern, was das war. Meine Tochter ist 5 Monate alt und kommt immer noch im 4-Stunden-Takt, auch nachts.
Habt ihr eine Idee, was das für ein Zeug ist, was man da rein tut?
Vielen Dank!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
....
Mach das lieber nicht. Wozu sollte das gut sein? Milch reicht vollkommen aus und ein 4-Stunden Rhythmus ist doch absolut klasse! In die Milchflasche gehört nichts rein um sie dicker zu machen, das belastet nur den Magen ... Du isst ja auch nicht Abends vor dem Schlafen besonders schwer, oder!? Zudem liegt durchschlafen nicht nur am Hunger, es kann also sein, dass deine Tochter dann trotzdem noch kommt und dann besteht die Gefahr des überfütterns ... Warte einfach ab, Babys schlafen eben nicht durch, ist ganz normal!
scarlet_rose
scarlet_rose | 14.12.2009
2 Antwort
bis zum halben jahr ist das ok
ab halben jahr sollst du langsam üben das sie durchschläft aber vielleicht braucht sie das einfach es gibt ja schon milch wo reisflocken drin sind aber wenn du das machen willst dann würde ich reisflocken nehmen lg vio
roterEngel
roterEngel | 14.12.2009
3 Antwort
@roterEngel #commentform
Wieso sollte man ab einem halben Jahr das durchschlafen üben!? Das ist vollkommen widernatürlich, denn Kinder wissen selbst wann sie dazu bereit sind. Ein Baby muss nicht durchschlafen, unter einem Jahr sowieso nicht, muss man auch nicht üben. Nachts Milch zu wollen ist vollkommen natürlich und das muss einem Baby auch nicht abtrainiert werden
scarlet_rose
scarlet_rose | 14.12.2009
4 Antwort
Ist völlig normal und macht fast jedes Kind so
2 x in der Nacht noch ne Milchflasche ... was erwartest Du denn in dem Alter ??? Lass das mit dem dicker machen - ist eh kein Garant zum durchschlafen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.12.2009
5 Antwort
@scarlet rose
das hat unser kinder arzt gemeint wenn kinder gestillt werden ist es was anderes aber milchflaschen sind anders zusammen gesetzt als die muttermilch aber ist jedem seine sache meine kleine bekommt um 19 uhr das letzte mal und schläft dann bis 8 uhr ... sie hat es auch versucht nachts zu kommen hat sich dann aber auch mit bissal wasser auch beruhigt, also hatte sie keinen hunger sondern nur durscht wie gesagt jeder kann mit seinem kind das machen was er will!!!!!!!!! das ist meine meinnung und wenn du eine andere hast ist doch schön für dich
roterEngel
roterEngel | 14.12.2009
6 Antwort
Sie hat nachts riesen Hunger,
habe auch seit zwei Tagen mit Brei angefangen. Sie bekommt HA Milch und ich denke, dass die auch weniger sättigt, als die normale, da die Eiweiße ja schon gespalten sind. Die Reisflocken, kann man die denn einfach in die Pulla geben? Reis ist doch auch ein Getreide, oder?
Meli01
Meli01 | 14.12.2009
7 Antwort
@scarlet_rose
das hab ich mich jetzt aber auch gerade gefragt wie ein 6 Monate altes Kind durchschlafen üben soll ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.12.2009
8 Antwort
@Meli01
Mach da bitte nix rein ... immer diese Ungeduld. Sowas kapier ich net. Ein Baby schläft selten durch und wenn die Eltern sowas erzwingen wollen grenzt das für mich an Egoismus Babys brauchen in der Nacht ne zusätzliche mahlzeit, gerade auch in den vielen Wachstumsschüben. Erst ab einem Jahr benötigen sie die rein theoretisch nicht mehr, dann kann man die Kleinen zum durchschlafen "erziehen" ... aber bitte nicht mit nem halben Jahr
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.12.2009
9 Antwort
So gut wie alle Kinder
in meinem Bekanntenkreis, haben mit 5-12 Wochen durchgeschlafen. Das ist es, was mich so nervt. Bin auch total müde von den Nächten und muss in einem Monat wieder arbeiten gehen ...
Meli01
Meli01 | 14.12.2009
10 Antwort
hi
kann dir sagen das mein sohn das 1ganze jahr nicht durchgeschlafen hat , er hat auch flasche bekommen. waren auch tod müde, und hatten auch keinen babysitter keiner hat uns den klein mal abgenommen! und hör auch oft in mamiweb wie schnell den ihre kinder durchschlafen, die können sich echt glücklich schätzen. aber nun weißt du das du mit den problem nicht alleine da stehst. und meiner wird morgen 22monate alt und selbst da muss ich hin und wieder nachts 1-2mal raus.
Mischa87
Mischa87 | 14.12.2009
11 Antwort
@Meli01
Das sagen die Eltern. 1-2 mal Nachts wach werden ist völlig normal. Leg Dich mit über den Tag verteilt hin und hole den Schlaf nach, wenn Deins schläft. Warum machst Du nicht ein volles Jahr Elternzeit? Nehmt Ihr die Vätermonate in Anspruch?
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.12.2009
12 Antwort
...
Das ist seltsam, dass das so viele Eltern behaupten, aber meistens ist das doch eher geschwindelt ... Es gibt ein paar sehr wenige Fälle, aber in der Regel schlafen 5Wochenalte Babys nicht durch. Mein Sohn hat mit 2, 5 das erste mal durchgeschlafen ... Jetzt ist er 3 1/4 und wacht seid 2 Wochen wieder auf Nachts ... nur kurz, will dann kurz geknuddelt werden und dann schläft er wieder. Das ist alles vollkommen normal! Wie anstrengend das Aufstehen ist liegt auch zum großen Teil an der Einstellung gegenüber. Wenn man beim Aufstehen denkt "oh man, schonwieder raus, das ist ja so belastend, ich will durchschlafen" belastet es dich viel mehr, wie wenn du einfach kurz aufstehst, garnicht drüber nachdenkst, die Flasche gibst und fertig. Das hat ganz viel mit der persönlichen Einstellung und Erwartung zu tun ;) Glaube nicht den vielen Leuten, deren Kinder angeblich mit wenigen Wochen durchschlafen, es ist ganz normal, wenn das ein Baby nicht macht!
scarlet_rose
scarlet_rose | 14.12.2009
13 Antwort
huhu
also mein onkel hat den kinder schmelzflocken mit rein gemacht aber da gehen die nur von ausseinander ... hab neh bekannte die füttert ihr kind so voll ... gibt ihr schmelzflcoken und brei und alles was dick macht ... immer wenn die kleine ein bisschen geschrieen hat oh flasche milch die hat hunger ... irgendwann reichte es ihr nicht mehr und sie gab andere sachen dazu jetz bekommt sie soo viel milch am tag wie ich mit 2 brauche ... und das kind is 6 monate und wiegt 11 kilo echt ekelig so dick gemestet ... meine schlafen seit dem sie 12 wochen sind durch ... haben jeden abend das gleiche ritual und irgendwann wissen sie es das nachts geschlafen wird ... sobald sie ins bett kommen egal wie wach sie sind schlafen sie bis zum morgen durch ... erzwing es nicht und fütter einfach so wie es gebraucht wird ... da musst du durch ... klar schlaucht das aber augen zu und durch ... is das beste fürs kind ... das ist ja auch klar das babys nicht durchshlafen ... nur wenn man ganz viel glück hat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.12.2009
14 Antwort
@scarlet_rose
find ich korrekt ... deine einstellung ... echt super ... bin auch aufgestanden gefüttert und dann wieder ins bett nacher is das so in einem drin da denkste morgens hab ich eigentlich gefüttert oder nicht und wie viel uhr ... ich habs nacher im halbschlaf gemacht ... aber meine 2 schlafen seit dem sie 12 wochen sind durch ... es kahm einfach so und unverhofft ... mal so mal so ... aber ich stej trotzdem nachts noch auf und guck ob die decke richtig lieb und ob sie atmen und alles :-) also steh ich ja doch auf nur nicht zum füttern ... is echt so man soll ein kind nieeeeee unter druck setzten die wissen schon wann sie zu allem bereit sind genauso mit laufen sprechen und und und
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.12.2009
15 Antwort
....
meine maus hat damals mit knapp 7 wochen von heute auf morgen durchgeschlafen. zuerst 8 stunden und dann bis zu 14. zwischendurch hat sie dann mal ne phase gehabt, da schlief sie dann `nur` noch 9 stunden. da hab` ich das `alete gute nacht fläschchen` probiert und es hat super funkioniert. sie war anscheinend dadurch länger satt. zur zeit hat sie aber leider wieder so eine phase wo sie fast jede nacht so gegen 3.00 aufwacht und hunger hat. dann trinkt sie so ca. 100-150 ml milch und schläft sofort wieder ein bis ca. 10.30. ich kann dir auf jeden fall mal empfehlen das `alete gute nacht fläschchen` zu probieren. das schmeckt anscheinend recht lecker und sättigt gut. NICHT das von hipp nehmen. da sind lauter kleine körnchen drin und wurde deshalb anscheinend überhaupt nicht gemocht. unsere maus hat zumindest selbst beim größten hunger gerade mal 20 ml davon getrunken ... bin mir aber auch nicht sicher, ob nicht die ganzen kleinen körnchen den sauger verstopft haben ...
november2008
november2008 | 14.12.2009
16 Antwort
Habe gestern 1 Löfelchen
Reisflocken mit in die Pulla von 150 ml getan und siehe da, sie schläft sieben Stunden in einem Stück. Danke für eure aufmunternden Worte. Meine Tochter hat nachts riesen Kohldampf. Ich glaube bei ihr war das die richtige Entscheidung, die letzte Pulla etwas sättigender zu machen. Danke
Meli01
Meli01 | 15.12.2009

ERFAHRE MEHR:

Kind will nur mehr zu Oma
10.03.2011 | 7 Antworten
H-Milch 3,5 Prozent für Babys?
08.03.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading