Bei Folgemilch Marke wechseln?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.01.2009 | 6 Antworten
Hallo muttis!

Hab jetz momentan noch Anfangsmilch von Milupa. Muss ich, wenn ich auf Folgemilch umstelle bei Milupa bleiben oder kann ich dann einfach die Marke wechseln?
Und wie ist das bei den Gläschen. Muss man da auch dann bei einer Marke bleiben?

Danke für eure Antworten!

LG
Becky
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo....
Ja, du kannst bei der Flaschemilch dir Marke ändern und auch bei den Glässchen.LG
Dine23
Dine23 | 25.01.2009
2 Antwort
antwort
also ich habe gläsen von allen genommen hipp die von dm und milch hatte ich bei meiner tochter auch 3 mal gewechselt und da ist nix pasirt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.01.2009
3 Antwort
Milchpulver
Also ich bin bei dem Milchpulver bei der gleichen Marke geblieben, habe nur als mein Sohn 7 Monate zu Hipp Guten-Morgen-Fläschchen gewechselt. Bei den Glässchen nehme ich Bebivita und Hipp, da macht das nichts wenn man wechselt.
fabioschatz
fabioschatz | 25.01.2009
4 Antwort
gläschen
gebe ich auch immer hipp und alete, weil sie unterschiedliche produkte haben. bei der milch bleibe ich aber bei einer marke, da ich sie ohnehin aus der apotheke beziehe . musst nur aufpassen, dasst das neue fläschchen langsam einführst, habe ich zuvor auch nicht gewußt, der kinderarzt meiner schwägerin sagte dann, dass man jeden tag nur eine flasche der neuen nahrung geben soll, also am ersten tag nur eines, am zweiten dann zwei usw, bis du dann ersetzt hast. ist für den darm schonender! wünsche euch alles gute und gutes gelingen! lg eva
Tobi1
Tobi1 | 25.01.2009
5 Antwort
Folgemilch
Nein du musst nicht bei Miluba bleiben, aber viele machen das so. Ich zum Beispiel bin bei der Flaschennahrung bei der selben Marke geblieben . Und später habe ich die Gläschenkost gemischt .Denn du bekommst nicht von allen marken .Spinat habe ich bis jetzt nur von Hipp gesehen.Wenn dein Kind eine Sorte nicht haben will wird es dir das schon zeigen.Viel Spass beim Brei füttern. Jojomaus941
Jojomaus941
Jojomaus941 | 25.01.2009
6 Antwort
Ernährung
Nein du kannst auch eine andere Nahrung geben. Ich habe z.b. Hipp1 und hatte vorher Aptamil das sie nicht vertragen hatte. Mit Hipp geht es ganz gut, ich habe festgestellt das meine kleine nichts von Alete und Bevita mag, aber das Zeug von Hipp sehr gut isst.Meine Tochter ist jetzt 20 Wochen alt und ist Mittags schon ein ganzes Menügläschen.Gut ist sie abends auch den Milchgriesbrei von Hipp der ist probiotisch also reguliert die Darmflora und Verdauung.Werd demnächst auch auf die Folgemilch 2 umsteigen wenn sie die einser leer hat.Viel spass beim füttern.lg Manu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Wechsel Folgemilch zu Vollmilch
03.07.2014 | 9 Antworten
Ab wann habt ihr Folgemilch 2 gegeben?
03.09.2012 | 13 Antworten
gibt es irgenwo folgemilch proben?
04.06.2012 | 10 Antworten
Milch wechseln wegen Bauchweh
04.04.2011 | 14 Antworten
Babymilch (Folgemilch 3) wie lange?
03.10.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading