Ab wann habt ihr Folgemilch 2 gegeben?

diedi
diedi
03.09.2012 | 13 Antworten
Hallo, unsere Tochter ist nun 7 Monate und ich gebe ihr seit ca. 1 Monat Folgemilch 2, da sie von der einser nicht mehr satt geworden ist. Sie bekommt aber auch schon seit 1 Monat Beikost. Das bereite ich aber selber zu, sowie auch Kompott, auf Naturjogurt steht sie auch. Wie sind da so eure Erfahrungen? Und wenn: welches Pulver gebt ihr? Danke.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
meine haben recht früh mit der volgemilch aufgehört, mit 6 mon. hatten meine schon regelmässig vom tisch mitbekomm, sie hatten da nur noch morgends und abens ne flasche bekomm, mein jüngster hat den vogel abgeschossen, er wollte mit 5 mon. keine mehr, bin dann auf brei umgestiegen,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2012
12 Antwort
Ich habe die 2er gar nicht gegeben. Bei meiner ersten Tochter habe ich sie einmal eine Packung lang gegeben, konnte aber nicht feststellen, dass sie davon länger satt bleibt. Abends habe ich bei meiner Großen gerne die Hipp Abendmilch gegeben. Durchgeschlafen hat sie aber unabhängig davon. Wenn du Beikost gibst, würde ich die 2er eh nur dann geben, wenn du keinen Brei fütterst. Abends kannst du auch etwas früher Brei geben und dann kurz vorm Schlafen noch ne 1er hinterher. So hab ich es beim zweiten Kind gemacht. Sie hat abends so um halb sieben ihren Brei bekommen und um halb neun vorm Schlafen noch eine Pulle, die sie schnell nicht mehr ganz getrunken hat. Mit 7 MOnaten schlief sie dann auch durch, mit und ohne volle Pulle.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2012
11 Antwort
Ich hab mich an die Altersangabe gehalten beim ersten, nun ist meiner 8, 5 Monate und trinkt noch Premilch und isst sonst bei uns mit. Allerdings meinen meine Kinderärzte auch Gläschen seien gesünder...
alexandersmami
alexandersmami | 03.09.2012
10 Antwort
ich wollte damals auch unbedingt stillen aber da mein Sohn Probleme mit den Atlaswirbeln hatte konnte er überhaupt nicht auf dem Arm liegen und daher konnte ich nicht stillen. weil das niemand am anfang festgestellt hatte habe ich es 3 wochen immer wieder versucht und dann abgepumpt und ihm so die muttermilch gegeben aber irgendwann schafft man das psychisch nicht mehr und da musste ich dann ja auch einsehen das er nun diese fertig milch bekommen muss
hummel87
hummel87 | 03.09.2012
9 Antwort
dank amazon family hab ich den um ca. 50 euro günstiger bekommen und benutze den nun seit ca. 2 monaten. es ist schon eine anschaffung, aber wenn man das von anfang macht, lohnt es sich. ich weiss auch nicht, was in den gläsern drin ist. bin ja schon bei dem milchpulver total verunsichert. aber da ich nur 10 tage stillen konnte, blieb mir nichts anderes übrig :-(.
diedi
diedi | 03.09.2012
8 Antwort
ja, ich denke dann werde ich wieder auf die einser umsteigen ... welche ich denn gut? bis jetzt hatte ich immer die bio-marke vom dm, aber hier ist der 25 km weg. gläschen sind erstens teuer und 2. mag die unsere kleine einfach nicht. habe mir von avent einen dampfgar-mixer gekauft. ist prima das teil, nur zu empfehlen. die vitamine bleiben durchs dampfgaren enthalten und alles wird je nach bedarf gemixt.
diedi
diedi | 03.09.2012
7 Antwort
den von avent habe ich mir nicht geholt als ich von dem gehört hatte war es mir schon fast zu teuer denn mein sohn ist letzte woche 1 geworden und er bekommt nun immer mehr von uns mit zu essen. vorher habe ich das gemüse aber auch dampfgegart dafür habe ich extra einen aufsatz für meine töpfe... wenn ich überlege was gläschen kosten und das selbstgemachte dann frage ich mich immer warum die leute das fertige zeugs überhaupt kaufen das ist im durchschnitt 4mal so teuer!!! mein Sohn hat bislang immer von Milupa die 1er bekommen und wenn er nun weiterhin keine vollmilch trinken will wird er die auch noch weiter bekommen
hummel87
hummel87 | 03.09.2012
6 Antwort
ja, ich denke dann werde ich wieder auf die einser umsteigen ... welche ich denn gut? bis jetzt hatte ich immer die bio-marke vom dm, aber hier ist der 25 km weg. gläschen sind erstens teuer und 2. mag die unsere kleine einfach nicht. habe mir von avent einen dampfgar-mixer gekauft. ist prima das teil, nur zu empfehlen. die vitamine bleiben durchs dampfgaren enthalten und alles wird je nach bedarf gemixt.
diedi
diedi | 03.09.2012
5 Antwort
Die Folgemiclh 2 enthält zu viel Stärke und Zucker von der wurde mir von meiner Hebamme und vom KiA abgeraten. Beide haben mir gesagt das die 1er vollkommen ausreicht in der Regel sogar die Pre und wenn du merkst das dein kleiner hunger hat dann gebe ihm doch noch etwas Obst oder ab und an mal ein Plätzchen dann brauchst du die 2er nicht... ich habe immer alles selber gemacht und mein Kind ist kerngesund und es hat ihm immer alles super geschmeckt ich finde es wichtig das Kinder nicht mit Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärkern aufwachsen und auch wenn es in Gläschen nicht enthalten sein soll aber der künstliche Geschmack sagt doch schon alles und die lange Haltbarkeit, oder?
hummel87
hummel87 | 03.09.2012
4 Antwort
hab die 2er erst ab den 1O.Monate GEGEBEN !!!!
Memories
Memories | 03.09.2012
3 Antwort
Mir wurde damals von meiner Hebamme von der Folgemilch 2 abgeraten, da sie sehr viel Zucker enthalten soll. Sophia kam aber auch in dem Alter noch mit der 1er Milch aus und sie hat schon gut vom Tisch mitessen können oder hat Gläschen bekommen. Mit 10 Monaten gabs dann gar keine Folgemilch mehr. Wollte sie auch nicht.
Sophia2405
Sophia2405 | 03.09.2012
2 Antwort
ich habe nie die 2er gegeben. mein sohn bekommt jetzt mit 14 monaten noch die pre.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2012
1 Antwort
Ich musste schon recht früh Folgemilch 2 geben müssen.Mit 5 Monaten haben meine Beikost bekommen. Habe es nie selber gemacht, denn das ist nicht so gesund wie die Gläschenkost. Ich habe Aptamil 2 und Humana 2 gegeben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2012

ERFAHRE MEHR:

Wechsel Folgemilch zu Vollmilch
03.07.2014 | 9 Antworten
gibt es irgenwo folgemilch proben?
04.06.2012 | 10 Antworten
wann habt ihr kühle getränke gegeben?
11.05.2012 | 11 Antworten
Babymilch (Folgemilch 3) wie lange?
03.10.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading