Babynahrung ohne flourid

ivicole
ivicole
21.05.2012 | 21 Antworten
Hallo! Kann mir jemand sagen ob es auch flourid freie Babynahrung gibt! Flourid ist ja schädlich für Babys, ist aber in jeder milchnahrung wo ich gesehen habe drin! Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2012
2 Antwort
häää wieso schädlich gibt man den babys nicht sogar extra das erste jahr so tabletten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2012
3 Antwort
Blödsinn, es hat nur keinen Einfluss auf die zahngesundheit^^ Flourid ist nur in einer extrem hohen Dosis schädlich.
Lia23
Lia23 | 21.05.2012
4 Antwort
@Swweatdream Nein nicht unbedingt ich gebe meinem sohn flourid freie tabletten da das flourid die zähne schon im kiefer karieös machen können und ausserdem ist es nachgewiesen das es ausreicht ab dem ersten zahn mit einer flouridhaltigen zahnpasta die zähne zu putzen. aber das flourid schädlich sein soll höre ich zum ersten mal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2012
5 Antwort
ist nen halogenid, genau wie brom, chlod und jod - dh diese elemente sind extrem reaktionsfreudig ... bei flour bedeutet das, dass es stark mit calcium reagiert und zahnschmelz, wie auch knochen härten kann. es kann in hohen! dosen zur verzeitigen verknöcherung der fontanelle kommen! hab mal nen sehr interessanten bericht darüber gesehen. wir benutzen auch keine fluorierte zahncreme ich hab auch die fluor tabletten net gegeben. nur reines vitamin d in den wintermonaten.. aber ich glaube in allen nahrungen ist etwas fluor zugesetzt. :-/
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2012
6 Antwort
@FinJen87 also kariös machen die die Zähne nicht:-D Karies entsteht aus einem Zusammenspiel von Nahrung und Bakterien. Aber man gibt in der Regel wirklich keine Flourtabletten mehr, da diese keinerlei Wirkung auf die spätere Zahngesundheit haben. LG
Lia23
Lia23 | 21.05.2012
7 Antwort
@Lilla chlor natürlich, net chlod xD
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2012
8 Antwort
@Lilla_My Sogar in der Muttermilch kommt Flour vor.Zwar in einer minimalen Konzentration, aber immerhin.
Lia23
Lia23 | 21.05.2012
9 Antwort
Fluoriede sind nur in sehr hohen Dosen schädlich für Babys. Ansonsten ist es soar wichtig für die Kinder auch für die Kleinen. Dioe Menegen die sich in der Kindernahrung befinden sind unbedenklich. Flouridtabl. Sind deshalb umstritten, weil es schnell zur Überflouiriedirung kommen kann, da die Nahrung eben mittlerweile Fluor enthält. Wichtig ist eine Floridhaltige Zahnpasta ab dem 1. Zahn ... Fluortablt. lassen Die Zähnchen NICHT schon im Kiefer kariös werden. Das ist ausgeschlossen, da ein kariöser Defekt NUR im zusammenspiel von Sauerstoff, Plaque und Zeit entstehen kann, und dafür muss der Zah bereits in der Mundhöhle stehen!!!
Backfisch
Backfisch | 21.05.2012
10 Antwort
Flourid ist nur in hohen Mengen schädlich. So eine generelle Aussage, wie das es grundsätzlich schädlich ist, kann man nicht treffen. Babys sind bei hohen Dosen Flourid anfällig für Flourose, aber in Deutschland ist das Trinkwasser nicht flouridisiert, du gibst keine Flouridtabletten und musst kein Salz oder Zahnpasta mit Flourzusatz nehmen. Wenn jediglich die Milchnahrung Flourzusatz enthält, bezweifel ich, das das deinem kind schadet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2012
11 Antwort
@Lia23 echt? das wusst ich gar net xD aber vielleicht auch nur, weil mama fleißig mit fluor-zahncreme putzt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2012
12 Antwort
Flourid wird als Rattengift verwendet! Würdet ihr rattengift euren Babys geben? Außerdem ist in flourid noch anderes Zeugs das das Gehirn des Babys schädigt was es unter 6 Monaten noch garnicht verarbeiten kann!
ivicole
ivicole | 21.05.2012
13 Antwort
@ivicole Es mag sein das es in HOHEN Mengen giftig ist und als Rattengift dient ... aber von zahnmedizienischer Seite ist es in normalen Dosen wirkilich nicht schädlich für babys!!!!
Backfisch
Backfisch | 21.05.2012
14 Antwort
@ivicole ja das habe ich auch gelesen mit dem rattengift!! aber wie schon geschrieben die menge machts!!! und mal ehrlich viele der mütter hier und überhaupt geben ihren kindern fertig milch in flaschen weil es halt ein ersatz zum stillen ist und keines der kinder ist davon gestorben oder gar verblödet!!!!!! man kann auch übertreiben!!!!! dann gebe deinem kind bloß nie schweinefleisch denn das ist krbserregend sowie chips und pommes auch ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2012
15 Antwort
@FinJen87 Es wird auch kein Schweinefleisch bekommen!
ivicole
ivicole | 21.05.2012
16 Antwort
Alles heutzutage macht doch krank und ist schädlich, selbst die luft die wir atmen!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2012
17 Antwort
@ivicole Bitte, das ist doch dermaßen übertrieben.Weißt du welche Mengen man an Flouriden zu sich nehmen müsste, um einen erheblichen Schaden zu verursachen? Aber wie FinJen schon geschrieben hat, dann farfst du garnichtsmehr geben, nichtmehr nach draußen gehn usw.Ich hoffe du hast nicht gestillt, sonst hast du, wie unten ja schon geschrieben, deinem Kind ebenfalls Flourid zugeführt.
Lia23
Lia23 | 21.05.2012
18 Antwort
@ ivicole: Cumarine werden auch in Rattengift verarbeitet, sind aber auch ebenso in vielen wichtigen Medikamenten enthalten. Gewöhnliches Kochsalz ist in hohen Mengen ebenfalls tötlich. Du kannst auch Sterben wenn du 6 Liter Wasser hintereinander trinkst. Zudem ist es wichtig in welcher chemischen Verbindung Flour auftritt. Da gibt es enorme Unterschiede. Als Laie sollte man nicht jeden Artikel über solche Sachen im Internet lesen und sich panisch machen lassen. Die meisten Artikel sind ebenfalls von Laien mit ganz gefährlichen Halbwissen geschrieben worden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2012
19 Antwort
Also, wenns danach geht, ist auch normales Salz tödlich. Es kommt eben auf die Dosierung an. Ohne Salze stirbt man nämlich auch. Und ohne Flouride kommt ebenfalls kein Körper aus. Lass dich mal nicht von den Medien verrückt machen, die übertreiben maßlos, um Aufmerksamkeit und Leser zu gewinnen. Schau dir lieber mal an, was in deinem Trinkwasser alles drin ist . Und das ist das bestkontrollierteste Nahrungsmittel Deutschlands.
sommergarten
sommergarten | 22.05.2012
20 Antwort
Nur dem höflichen Tonfall scheint es nicht zu helfen ...
Brilline
Brilline | 08.04.2019

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Kalte Babynährung?
29.08.2011 | 15 Antworten
Fencheltee mit babynahrung
12.11.2010 | 9 Antworten
Welche Babynahrung sättigt am besten?
08.09.2009 | 12 Antworten
Babynahrung - Griechenland
13.07.2009 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading