Welche Babynahrung sättigt am besten?

mamajessica31
mamajessica31
08.09.2009 | 12 Antworten
Hallo!
Stelle hier heute meine erste Frage und hoffe auf viele helfende Antworten!
Mein Sohn (3.Kind) 10 Wochen alt, wird einfach nicht satt, habe nach 6 Wochen aufgehört zu Stillen weil ich ihn 13 Stunden am tag an der Brust liegen hatte, habe dann Milumil 1 gefüttert, klappte die erste Woche super alle 4 Std. 180ml.
Dann fing der Kleine an nur noch unruhig zu sein, habe dann 200ml gefüttert, das reichte aber auch noch nicht, ließ sich nicht beruhigen nur mit dem Fläschchen. Als wir dan bei ca. 300ml pro Mahlzeit waren, meinte meine Mutter ich sollte ihm Schmelzflocken geben, ich kann jeden nur abraten, erst war er zufrieden und satt, jetzt kann er nicht schlafen weil er verstopfungen hat und immer am drücken ist, er hält sich damit selber wach!
Also liebe Mamis bloß keine Schmelzflocken! (quengeln2)
Aber was kann ich machen damit er satt wird, ist diese Babynahrung von Rossmann wirklich so gut wie ich gehört habe, will jetzt keine Experimente mehr mit meinen Süßen machen, er tut mir so leid wegen der Verstopfung.
Ich wäre echt Dankbar für Eure Tipps.

Liebe Grüße Jessica und vielen lieben Dank schon einmal für Eure Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
hebamme?
ist sie noch für dich da? frag sie doch mal um rat. schade, dass du nicht mehr stillst, ist noch was da, dass du die Milchbildung anregen könntest ? bei PRE_nahrung kannst du dein kind nicht fett füttern, wie bei muttermilch, du darfst es nach bedarf füttern, also soviel wie es braucht. das mit dem thermometer... naja, kenn ich, aber nicht immerzu machen, sonst verlernt er das drücken. Pre kannst du immer geben! auch wenn du eig. flasche 1er nahrung fütterst. als zwischendurch-nahrung, falls er wirklich zeter u Mortio brüllt. meine nimmersatten kinder waren im tragetuch. so konnte ich der hausarbeit nachgehen, ohne brülende säuglinge im hinterkopf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2009
11 Antwort
@Philomena
Hallo! Milchzucker ist mit drin und auch etwas Früchte Allerlei. Aber mit dem Stuhlgang klappt es nur wenn ich mit dem Fieberthermometer nach helfe und dann kommt auch nur ganz wenig, das ist dann auch ganz fest. Er trinkt 200ml und hätte gerne nach 1, 5 Std. schon wieder was, da bekoomt er dann aber nur ne Hausbesichtigung und seinen Schnulli, versuche schon die 4 Std ein zu halten, meistens gebe ich aber schon nach 3 std. auf LG Jessica und vielen Dank das ihr alle so schnell antwortet
mamajessica31
mamajessica31 | 08.09.2009
10 Antwort
pre
also wir haben die aptamil pre de is echt super
celinesmami
celinesmami | 08.09.2009
9 Antwort
pre milchnahrung
wäre noch eine möglichkeit, da man da eig. wie bei MuMi nicht überfüttern kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2009
8 Antwort
Milchzucker
ist auch ein zucker und macht fett! Inzwischen gibt es neue richtlinien, sodass 2er milchnahrung nicht dicker ist und mehr satt macht als 1er nahrung. Ich habe den eindruck, dein kind trinkt aus langeweile, evtl weint es und bewertest alles als hunger. Du kannst es mal mit rumtragen probieren, ansonsten hast du bald ne speckrolle, wenn du rund um die uhr zuviel fütterst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2009
7 Antwort
Hi
Ich hab auch so nen nimmersatt kam teilweise schon nach 2 stunden wenn´s nimmer gereicht hat, aber hab dann einfach die menge erhöht und dann gings wieder .Ich geb Aptamil 1 mein sohn ist jetzt 9 wochen und trinkt zur Zeit 180 ml mit 6 messlöffel zubereitet
lilly28
lilly28 | 08.09.2009
6 Antwort
@NovalovesDevel
also ja echt net böse gemeint, aber wieso antwortets du denn dann? nur um zu sagen, dass du keine Antwort hast???
Naba123
Naba123 | 08.09.2009
5 Antwort
du musst bei den schmelzflocken
auch milchzucker mit rein tun, dann hat das kind auch keine verstopfung...
babylove2003
babylove2003 | 08.09.2009
4 Antwort
Sättigung
Bist du dir da sicher, dass er wirklich wegen hunger trinkt? Das trinken, besonders an der Brust ist ja nicht nur ein Zeichen für Hunger, sondern das trinken stillt auch noch andere Bedürfnisse, ganz vorne dran das Bedürfnis nach Nähe. Das Nuckeln stellt zufrieden und gibt dem Kind Sicherheit! Hat er denn einen Schnuller? Nimmt er ihn an? Hast du es mal mit dem Tragen im Tragetuch probiert? Mein Sohn wollte auch 24 Stunden am Tag an der Brust hängen, im Tragetuch war es besser, da hatte er die Nähe, die er beim Trinken suchte!
scarlet_rose
scarlet_rose | 08.09.2009
3 Antwort
nahrung
gib ihn milchzucker und etwas fencheltee mit in die flasche so 1TL hab ich immer reingemacht dann hat sie auch gut gekackt, aber beim essen kann ich dir net helfen alina ist 8 monate und trinkt immer noch 1er ich würd noch nicht umstellen würd den ka fragen denn wenn er jetzt schon verstopfung hat oder biete ihm mal tee zwischendurch an fencheltee ist ja jetzt gerade gut für seinen kleinen bauch.
Muzzel
Muzzel | 08.09.2009
2 Antwort
Hallo
würde dir gerne eine Antwort geben, kann ich aber leider nicht Am besten du fragst mal deinen Kinderarzt. Alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2009
1 Antwort
also
wir füttern alete und ich komme super zurecht damit!
lucky220686
lucky220686 | 08.09.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kann ich ihm davon schon was geben?
05.04.2012 | 6 Antworten
Sättigt diese Sorte Gläschen nicht?
26.04.2011 | 20 Antworten
babynahrung selbst kochen - einfrieren
08.10.2010 | 8 Antworten
babynahrung im online shop bestellen?
06.03.2010 | 4 Antworten
Welche Milch sättigt am besten
07.01.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading