Welche Nahrung ist gut damit das Baby zunimmt?

missydeluxe89
missydeluxe89
18.08.2009 | 11 Antworten
Hallo ihr lieben meine kleine Julia Marie ist am Mittwoch zur Weltgekommen und wog 2560g.
Gestern wurde ich entlassen.
Julia wird leider nicht gestillt da bei mir keine Milch kam.
Im krankenhaus gaben sie ihr BEBA pre Start.
Das haben wir auch gekauft nun steht auf der Packung zum zufüttern zur muttermilch..
Für mich heißt das wenn ich stillen würde könnte ich ihr das dazu geben oder?
Julia wurde heute von der Hebamme zu hause gewogen und wiegt 2360g.
Kann es sein das sie deshalb immer mehr abnimmt? Das das anfangs normal ist weiß ich aber wenn ich unter 2200g komme muss sie in die klinik zurück..

Meine Frage welche nahrung könnt ihr empfehlen?
Was habt ihr für Erfahrungen mit der Nahrung gemacht?
Habt ihr ein anderes Produkt wo man weiß sie nimmt zu? will nicht zurück mit ihr in die klinik. :-(

Danke für eure Antworten im Vorraus..
Ich bin echt besorgt..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@missydeluxe89
Hi sorry habe grade erst wieder her gekonnt.... wir habe grade mal wieder neuen krimskrams für unsere kleine geholt. Also so war das bei uns auch. mach ihr Traubenzucker in die Flasche ca. 1 gestr. Teelöffel oder besser für den anfang 2 und dann schau das die Milch gut aus dem sauger raus kommt. Unsere hat genauso wenig getrunken wir mußten sie richtig fies piesacken damit sie trinkt jede Flasche war ne qual mit dem Traubenzucker wurde es besser denn der Körper merkt dann das was fehlt. Der grund warum sie sich nicht meldet ist weil sie unter Zuckert ist , so wurde es mir erklärt. Den Trauben zucker gibt es im Supermarkt in einer Pappverpackung zukaufen :-) Keine Angst wird bestimmt bald besser ... wenn ich dir noch weiter helfen kann sag bescheid
Papa_Frank
Papa_Frank | 18.08.2009
10 Antwort
Man man man
Leute beba 1 ist zum füttern von geburt an lest doch mal was da drauf steht, natürlich kannst du ihr beba 1 geben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
9 Antwort
@ papa_ frank
Sie meldet sich nicht wirklich und wenn sie trink, trinkt sie grade mal 10-40ml. oft aber immer nur 20ml... Mal saugt sie richtig gut mal spielt sie rum aber mehr wie diese kleine menge geht bei ihr nicht... ich füttere sie alle 3 stunden.. stelle mir nachts den wecker... Bin echt verzweifelt Bei mir kam leider gar nix aus der brust nicht mal ein tropfen. Ich hab echt mega Angst das sie weiter rutscht mit dem Gewicht...
missydeluxe89
missydeluxe89 | 18.08.2009
8 Antwort
@Papa_Frank
die 1-nahrung würde ich oder soll man noch nicht geben...dafür ist sie und der magen noch viel zu klein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
7 Antwort
huhu
mach dir nicht allzu viele sorgen.. chiara hat schlagartig abgenommen nach der entbindung weil sie nur schlafen wollte und kaum trinken... als sich das eingespielt hat ist sie richtig pummelig geworden! das holen die ein. was sagt denn deine hebamme? Ps glückwunsch zum zwerg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
6 Antwort
Hallo
also erst mal alles gute für dich und deine kleine ! und dann keine Panik. Kam gar keine milch oder hat es nur ein bissel gedauert ? Weil deine Brust braucht ja auch zeit die ganze Milch zu bilden. Dann kannst du ihr jede Pre Nahrung geben. Wir haben Bebivita gefüttert. Die Pre kannst du wie die Muttermilch nach bedarf deines Babys füttern. Du kannst aber auch eine 1-er milch nehmen als die Pre nicht mehr ausreichte. Die 1-er kann man auch von Geburt an füttern. Will sie denn trinken oder will sie nicht weil sie sich nicht meldet ? wenn das der fall sein sollte das sie von selber nicht meldet dann kannst du ihr ein wenig Trauben zucker in die Milch machen damit sie anfängt von selber zu merken das da hunger kommt. Mußten wir bei unserer machen hat geholfen ich wünsche dir alles gute
Papa_Frank
Papa_Frank | 18.08.2009
5 Antwort
...
Pre ist föllig ok...das kannst du immer geben....immer nach bedarf....selbst wenn es noch 1 jahr ist...du musst nicht umstellen...!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
4 Antwort
Pre...
Premilch füttern, Marke ist egal, wenn sie mit Beba gut zurecht kommt fütter die weiter. Auf keinen Fall eine 1er Nahrung füttern. Pre Milch ist der Muttermilch am nähesten. Zum Thema stillen: Ich hatte im Krankenhaus auch keine Milch, wende dich an eine Stillberaterin, die kann dir helfen. Mittlerweile ist meine Maus acht Monate alt und ich stille sie immer noch! Meinen Milcheinschuß hatte ich erst nachdem ich eine Woche aus dem KH daheim war!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
3 Antwort
sophia
bekam anfangs aptamil ha-pre... hat gut zugenommen davon. mach dir keinen kopf, abnehmen dürfen sie doch erstmal ;o) glückwunsch zur geburt deiner maus...
Susi0911
Susi0911 | 18.08.2009
2 Antwort
ich
würde mir keine grossen sorgen machen...es ist doch normal das, sie erst ab-und dann zunehmen....aber am anfang must du ihr pre -nahrung geben..alles andere verdaut ihr klener magen noch nicht...gebe es ihr einfach nach bedarf und so oft sie will....das wird schon...........oh und herzlichen glückwunsch zur geburt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
1 Antwort
re
Meiner war bei der Geburt 2 kg und bekam zuerst Pre Aptamil und danach Beba und er hat super zugenommen.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby verweigert Milch
06.05.2012 | 6 Antworten
Baby nahrung umstellen
15.09.2010 | 3 Antworten
Ernährung-Baby
21.06.2010 | 5 Antworten
Baby verweigert Milch
14.04.2010 | 14 Antworten

In den Fragen suchen


uploading