Von Pre auf 1 nahrung trotz koliken?

Desiree1981
Desiree1981
05.08.2010 | 10 Antworten
huhu.meine kleine ist jetzt fast 4 wochen alt und sie trinkt in 24 Stunden fast 1000 ml und ich habe irgendwo mal gelesen das wenn die kleinen 1000 - 1100 ml am tag trinken sollte oder kann man auf 1 wechseln.meine frage jetzt wie haben eure kleinen den wechsel vertragen?und meine kleine leidet auch unter koliken, können die durch den wechsel stärker werden?.ich fütter übrigens Aptamil HA pre und wollte dann auf die 1 umsteigen.und vor allem wie wechsel ich sofort oder langsam die nahrung mischen?


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
was mit
der aptamil spezial gegen bauchweh ich würde langsam umstellen immer paar löffel bei mischen
pobatz
pobatz | 05.08.2010
2 Antwort
....
erstmal, MAN MISCHT KEINE ZWEI SORTEN MITEINANDER, so wie Pobatz das geschrieben hat ! Ja, durch die 1er KANN es evtl zu Bauchweh kommen ... muss aber nicht ... aber wenn dein Baby eh schon anfällig dafür ist ... Ansonsten, ersetzt man immer Flasche für Flasche ... Einen Tag zB Abends die ... am nächsten Tag Mittags die ... am besten auch immer versetzt ... also immer die 2. Flasche ersetzen ... so riet es mir damals meine Hebamme
Mara2201
Mara2201 | 05.08.2010
3 Antwort
...
wir haben mit ca 8 wochen umgestellt.. wir hatten allerdings die bebivita.. hab langsam umgestellt ... abends die erste flaschen und dann ab und tagsüber mal eine.. und als ich gemerkt habe das sie das alles gut verträgt hab ich komplett umgestellt.
FrecheKati
FrecheKati | 05.08.2010
4 Antwort
Ich
habe beizeiten auf die Aptamil AR umgestellt. Hat mein Prinz gut vertragen. Wenn dein Baby Koliken hat würde ich auf Aptamil Comfort umstellen. Die ist speziell für Bauchweh bei Babys.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
5 Antwort
huhu
also die kleinen dürfen pro tag bzw. innerhalbvon 24 h bis zu 1000 ml milch trinken und 100 ml tee. mein kleiner schafft das auch locker! habe nicht umgestellt damals ... er ist jetzt 4, 5 monate und trinkt immer noch pre! ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
6 Antwort
achso.. und noch was
wenn du wirklich umstellen willst, und dein baby hat bauchweh, würde ich nicht grad abends die erste flasche ersetzen.. dann hast nämlich nachts das theater. wenn, dann ersetz die flasche am morgen oder am mittag die ... aber wie gesagt, ich würd noch nicht umstellen, wenn sie nicht abnimmt sondern ihre 1000 ml pro tag trinkt, ists doch in ordnung..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
7 Antwort
Koliken
Mein Sohn hatte auch Koliken und ich habe alles probiert! Ich habe dann von jetzt auf gleich auf Lactana 1 umgestellt und die Koliken waren weg! Habe schon von vielen Müttern gehört die Lactana gefüttert haben und die Koliken weg waren wollte aber leider nie so dran glauben aber jetzt habe ich Gott sei Dank wieder ein entspanntes Kind! Mein Kleiner ist übrigens 6 Wochen und 1 Tag alt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
8 Antwort
die
aptamil comfort soll ich laut meiner hebamme nicht nehmen weil da manchmal sachen drin sind die für so kleine noch nicht gut sind.
Desiree1981
Desiree1981 | 05.08.2010
9 Antwort
wie
lange kann man oder soll man denn die pre nahrung geben? fütter auch die pre nahrung von aptamil
sweety-maus87
sweety-maus87 | 05.08.2010
10 Antwort
@Desiree1981
hi die aptamil comfort is ja auch bei verstopfung und blähungen..also wenn dein kind keine verstopfung hat finger weg, ., mein kleiner bekommt die comfort und es geht ihn seit dem besser wir haben das aber alles mit n arzt abgesprochen ... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Spucken trotz AR Nahrung ?
02.09.2012 | 20 Antworten
wann waren bei euch die koliken weg?
06.10.2010 | 8 Antworten
Koliken vorbeugen
20.04.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading