Umstellung von Muttermilch auf Pre-Nahrung

nadineg9883
nadineg9883
02.11.2011 | 7 Antworten
Hallo Ihr Lieben,
Musste aus gesundheitlichen Gründen abstillen und gebe meiner Maus jetzt die Pre von Alete (hat mein Männe mitgebracht).
Laut Verpackung soll sie mit 5-6 Mahlzeiten hinkommen (sie ist jetzt 5 Wochen alt), aber sie meldet sich schon alle 2 1/2 - 3 Stunden, was für mich noch sehr ungewohnt ist, denn sonst kam sie alle 3-4 Stunden...
Kann es sein, dass ihr bei der Milch irgendwas fehlt und sie deshalb öfter Hunger bekommt? Die Pre's sollen doch alle fast das gleiche sein, oder nicht? Oder müssen wir umstellen? Mein Mann bringt jetzt noch eine 2. Packung mit und dann schauen wir, ob sich das einpendelt oder nicht (sie bekommt die seit letztem Samstag) und notfalls stellen wir dann um, oder wie würdet Ihr das machen?
Für Tipps wäre ich sehr dankbar!
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Danke!
Vielen Dank für Eure Meinungen und Tipps! Ich werde es jetzt mal im Auge behalten und dann wird sich das schon regeln... Anfangs macht man sich halt nur Gedanken, ob das alles so richtig sein kann... Bin jetzt auf jeden Fall wieder beruhigter! LG
nadineg9883
nadineg9883 | 03.11.2011
6 Antwort
...
Mein Zwerg ist jetzt auch 4 1/2 Wochen alt. Und ich bin grad dabei abzustillen. Wenn meine Brust vor Milch überschießt, pumpe ich einw enig ab und kühle die Muttermilch solang bis er sich meldet. Ansonsten bekommt Ludwig auch Pre Nahrung. Der meldet sich ebenfalls, wie bei dir, im 2-3 Stunden Takt und trinkt massig. Manchmal . Gib dem Kind nach Bedarf. Wenn du das Gefühl hast, dass dein Baby zu oft Pre Nahrung bekommt, probiers doch mal mit Tee zwischendurch.
Miyavi
Miyavi | 02.11.2011
5 Antwort
also ..
unsere kam auch immer alle 2 std. ich würd bei einer sorte bleiben...wir wollten auch mal umstellen sie hat sonst nir gespuckt und bei der milch kam alles wider raus... und pre kannst du immer geben wenn sie hunger hat, die 1-2-3 sollen wohl nur dick machen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2011
4 Antwort
Also
zunächst mal, die Alete Pre ist super, die hatte bei Ökotest auch die besten Werte. Die kannst du ruhig weiter geben. Erfahrungsgemäß macht die Aptamil nicht so lange satt wie manch andere Nahrung. Alete, Hipp und Beba sollen aber alle ähnlich vom Sättigungsgrad sein. Deine Muttermilch war vermutlich reichhaltiger und fetter als die Pre. Wenn deine Maus dann jetzt auch noch einen Wachstumsschub hat, dann ist das einfach dumm gelaufen. Ich würde die Pre noch ne Weise versuchen und wenn sich das in den nächsten 10 Tagen nicht bessert, würde ich auf die 1er umsteigen. Allerdings sind alle drei Stunden trinken total ok und von der Pre kann man auch nicht zu viel geben. Die aufgedruckte Empfehlung ist halt nur eine Empfehlung. Wenn du auf die 1er umstellen würdest, die satter macht und deine Maus will dann auch öfter, ist das schon schlechter, weil die aufgrund der Stärker schneller ansetzt. Guck einfach noch ein paar Tage und entscheide dann selber, was euch alle gut tut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2011
3 Antwort
...
Hallo das hatte meine auch. Du hast auch leider zu so einer dämlichen Zeit umstellen müsse wie ich damals die kleinen erreichen in der Zeit einen Wachstumsschub und somit haben sie mehr hunger versuche es immer ein bisschen rauszuziehen und wenn es nicht geht dann gib ihr die flaschen ich habe es aber immer mit fünf Flaschen geschafft
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2011
2 Antwort
Hi!
5 Wochen ist sie jetzt... Mich wundert es halt...
nadineg9883
nadineg9883 | 02.11.2011
1 Antwort
wie
alt ist sie denn? Pre kannst Du ja wie Muttermilch nach Bedarf geben. Aber schon komisch das sie damit öfters kommt.
SrSteffi
SrSteffi | 02.11.2011

ERFAHRE MEHR:

Von pre direkt auf 2er Nahrung ?
23.11.2014 | 4 Antworten
Umstellen von pre auf 1er Nahrung?
24.02.2012 | 8 Antworten
Wann ist gegessenes in der Muttermilch?
08.03.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading