Was ist der unterschied zwischen einer Anfangsmilch PRE und einer HA Nahrung!

Miraene09
Miraene09
09.09.2009 | 7 Antworten
Mein Kinderarzrt hat mir die HA Nahrung näher gelegt!Ich stille zwar, muss aber bald wieder arbeiten und habe nicht so viel Milch um für den ganzen Tag genug abzupumpen!Ich habe aber schon mal testweise ein Anfangsmilch PRE von Alete gekauft, weil sie beim Öko-Test mit gut abgeschlossen hat, und sie der Muttermilch am nächsten ist!
Was meint ihr, soll ich die PRE nahrung weiter geben, oder auf HA Nahrung umsteigen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wenn dein kind gesund ist und keine allergien vorweißt kannst bei der pre eigendlich bleiben
...
Taylor7
Taylor7 | 09.09.2009
2 Antwort
....
Wenn in der Familie nicht schon ewig viele Allergien bekannt sind, sehe ich eigentlich keinen Grund, ne HA zu geben.
Colle77
Colle77 | 09.09.2009
3 Antwort
hi
die HA nahrung ist eine hypoallergene nahrung ... die hat nicht so viele stoffe die allergien auslösen. hast du allergien oder eine hautkrankheit? dann wird meist eine HA nahrung empfohlen. ansonsten kannst es bei der PRE-Nahrung belassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2009
4 Antwort
.....
HA bedeutet Hyperallergen. Wenn du allergien hattest kann es sein dass dein Kind dafür anfälliger wird. Pre Nahrung ist der Muttermilch am ähnlichsten und wird speziell am Anfang gegeben. Es gipt von Aptamil aber auch eine HA-Pre Nahrung. Ich persönlich halte von dieser Ha Nahrung nichts. Ich bin der Ansicht dass es nicht sinnvoll ist erst mit Ha zu füttern. Denn wenn dein Kind später vom Tisch mitisst kaufst du wahrscheinlich auch nicht alles in Bio. Kinder haben äusserst Selten von Anfang an eine Allergie. Die kommen, wenn überhaubt, mit zwei drei Jahren-frühestens. Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber für mich ist das nur Geldmacherei, denn die HA Nahrung kostet gleich zwei, drei Euro mehr für wenige Inhalt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2009
5 Antwort
...
Also seiweit ich weiss ist die HA eine Hypoallergene Milch. also besonders ratsam, wenn es in der Familie Allergien gibt. Und die PreMilch ist noch besser verträglich als die Anfangsmilch. So hat es meine Hebi ausgedrückt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2009
6 Antwort
@ nessi83
nach den ersten 6 monaten ist es auch egal. aber in dieser zeit bildet sich das immunsystem. Ich würde auf jheden fall HA Pre geben wenn ich weiß in der familie egal ob väter oder mütterlicherseits allergien bekannt sind. mein sohn bekommt HA Pre von Milumil und ist zufrieden damit! NAch den ersten 6 Monaten steige ich auf normale pre nahrung um, weil es dann nicht mehr nötig ist, , .
calamaris
calamaris | 09.09.2009
7 Antwort
HA - nur mit erhötem Allergie-Risiko
Die HA schmeckt etwas bitter und wurde von ihrer Tochter nicht sehr gemocht. Bei dem nun zweiten Mädel wollen sie nicht mehr HA geben, sondern normale PRE oder 1-er wenn sie nach 12 Wochen wieder arbeiten geht. Evtl. mal Pröbchen vom Arzt mitgeben lassen , oder probieren anzufordern und es mal dem Baby zum probieren geben. Ausserde solltest du evtl. bei Zeiten auch von der PRE zur 1-er wechseln Grüssle
Vulpi
Vulpi | 09.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Unterschied von Tee- und Milchsauger?
13.09.2013 | 4 Antworten
Kleine Packungen Anfangmilch/ PRE Milch?
03.12.2011 | 13 Antworten
pre nahrung oder anfangsmilch 1?
11.06.2011 | 8 Antworten
Unterschied zw HIV-1 und HIV-2
24.10.2010 | 11 Antworten
unterschied zw aptamil pre und 1?
16.05.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading