Pre nahrung oder anfangsmilch 1?

hexenmammma
hexenmammma
11.06.2011 | 8 Antworten
meine kleine maus bekommt mittlerweile die pre nahrung von aptamil. sie verträgt sie gut. bei meinen zwei großen hatte ich von anfang an die 1er nahrung. was sind denn die unterschiede? stimmt es dass man pre nur geben soll wenn man noch stillt? oder ist sie als alleinige flaschennahrung auch ausreichend? gibt es online auch seiten wo man gucken kann wer testsieger bei babynahrung ist? bei meiner zweiten hatte ich im 6. monat auf bebivita umgestellt und ich meine die hatten damals (vor 3 jahren) im ökotest als testsieger abgeschnitten, allerdings seh ich da nichts mehr von auf der packung.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
von der 1er Nahrung bekommen
viele Babys harten Stuhlgang und Bauchschmerzen. die pre reicht eig. völlig aus solange dein Kind davon satt wird. meiner ist 7 Monate und bekommt die pre nahrung auch noch..
Baby_Xx
Baby_Xx | 11.06.2011
2 Antwort
...
die pre kann dein kind trinken soviel und sooft es will, bei der 1er musste dich an die menge und den fütterungsabstand halten. die 1er ist allerdings auch sättigender
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2011
3 Antwort
meine
stillberaterin hat gesagt das man garnicht auf einer oder weitere volgemilch umstellen sollte!!! sondern nur bei pre milch bleichen soll, denn im alter bekommen die kids ja auch noch brei oder andere sachen wenn sie älter sind und da reicht die pre milch völlig aus!!! denn es gibt ja schließlich leider schon genug übergewichtige kinder und dann sollte man das auch net noch fördern =) LG jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2011
4 Antwort
hi
also also besser ist es wen man Pre nur zum zustillen gibt und dan auf 1 Folgemilch umsteigt, ja man bekommt am anfang harten Stuhlgang deswegen sollte man mit Milchzucker nachhelfen. Auf 1ser sollte man umsteigen, weil es viel Sättigender ist als Pre, dadurch wird dein Kind länger satt, und wird Nachts auch nicht so oft wach. Es gibt auber Kinder, die werden mit Pre schon satt, deswegen liegt es an deinen Kind. Wenn du willst kannst du hier gerne nachlesen, wegen Pre und weiterer Nachrungen. http://www.eltern.de/baby/gesundheit-und-ernaehrung/babymilch.html
Tanysha
Tanysha | 11.06.2011
5 Antwort
selbst bei den herstellern steht
das die pre nahrung bis zum 6 monat völlig ausreicht und dann fängt man meistens eh an zuzu füttern mein kleiner bekommt auch pre und schläft nachts 12 stunden durch und er ist jetzt 4 monate alt schläft aber schon so durch seit dem er 2 monate alt ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2011
6 Antwort
pre...
also meine hebamme hat uns im gvkurs erklärt das die folgemilch NICHT mehr satt machen kann, weil es wohl ein gesetz gibt das alle milchsorten nur X kcal haben dürfen und die babys dementsprechend davon nicht mehr satt werden. zudem ist in der folgemilch weniger milchzucker scheiss im geschäft stehen lassen. Hört sich für mich logisch an, wenn die kinder lange gestillt werden, verändert die muttermilch sich ja nach nem halben jahr auch nicht zu ner folgemilch mit stärke oder ähnlichem drin....sollte ich flaschennahrung füttern müssen, werde ich bei pre bleiben! lg
extremchillerin
extremchillerin | 11.06.2011
7 Antwort
@extremchillerin
ja genau deiner meinung bin ich auch!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2011
8 Antwort
huhu
unsere maus hat nach dem stillen nur die pre bekommen die reicht völlig aus lg
0280
0280 | 11.06.2011

ERFAHRE MEHR:

Kleine Packungen Anfangmilch/ PRE Milch?
03.12.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading