Vaterschaftsanerkennung und Unterhalt?

JaY1379
JaY1379
13.03.2012 | 5 Antworten
Bin mit Kindvater nicht mehr zusammen, bin in der 23. SSW und hab heute auch auf dem JA angerufen u nachgefragt wegen VA und er meinte da muss sich KV melden wegen Termin...da ich es getrennt beurkunden möchte. Was wenn er sich quer stellt? Ich werde auch auf jeden Fall das alleinige Sorgerecht beantragen, weil er einfach nichts für sein Kind übrig hat...er macht sich null gedanken und wenn es um eine Anschaffung geht...um gottes willen...Ich weiß nicht wie es dann mit Unterhalt von statten geht, er verrät mir ja nicht was er verdient und er hat keine Ausgaben, da er bei Mutti wohnt und alles hinten rein geschoben bekommt (Auto, Wohnung, Handyvertrag, Klamotten, ect...eig alles)...Wie verhält sich das jetzt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
allso 1. brauchst du alleinige sorgerecht nicht beantragen, wenn du mit den KV nicht verh. bist hast du es automatisch. 2. kann er sich wegen dem unterhalt nicht quwer stellen er wird herrangezogen .wenn er die vaterschaft nicht selber anerkennt gibst du ihn an im schlimmsten fall muss er einen vaterschaftstest beim JA machen und wenn nicht anders geht mit Polizei er kann sich NICHT davor drucken,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2012
2 Antwort
Hallo, also du gehst einfach auf das Jugendamt und wirst dort es angeben das du getrennt bist. Dann wird er angeschrieben wegen der Vaterschaftsanerkennung, lehnt er ab wird ein Vaterschaftstest gemacht vom Jugendamt, das dann der Kindsvater zurückzahlen muss!!! Wart oder seit ihr Verheiratet??? Wenn ja hat er automatisch das halbe Sorgerecht wenn nicht liegt das alleinige bei dir und da bekommst auch vom Jugendamt eine Alleinsorgemitteilung. Ja, wie läuft es sonst bei dir Finanziell? Tust arbeiten? War selber mal alleinerziehend, daher weiß ich das alles nun aber einen Partner und bald twins.
Sonnen_Schein83
Sonnen_Schein83 | 13.03.2012
3 Antwort
ich danke euch erst einmal... nein ich bin nicht verheiratet...nun hab ich erfahren das er einen vaterschaftstest will und nicht er sagte es mir, sondern seine mutter...sinnlos! er kann mir nichts selbst sagen...
JaY1379
JaY1379 | 14.03.2012
4 Antwort
Lasse das alles über das Jugendamt laufen, das ist das einfachste und du hast damit keine Arbeit da sie alles erledigen für dich und das Kind! Wünsche dir viel glück dabei, und Kopf hoch das wird werden und er wird zu Kasse gebeten!!!!
Sonnen_Schein83
Sonnen_Schein83 | 15.03.2012
5 Antwort
So wie sich rausgestellt hat, möchte er natürlich einen vaterschaftstest...die Kanne dabei ist, er hat es mir nicht selbst gesagt sondern seine Mom...da brauch ich doch nix zu sagen, er hat sich auch bis jetzt noch nicht bei mir gemeldet oder den FA-Termin abgesagt, nein er fährt in den Urlaub und sagt nicht mal bescheid...sinnlos mit ihm.
JaY1379
JaY1379 | 26.03.2012

ERFAHRE MEHR:

Hatte gerichtstermin zwecks Unterhalt
26.02.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading