Ich krieg ihm einfach seine Winterstiefel nicht angezogen?!

Nele_Schatzi
Nele_Schatzi
14.03.2014 | 10 Antworten
Hallo liebe Mammi's,

Ich habe ein Problem und zwar:
Mein Sohn macht die Zehen so krumm oder macht es mir irgendwie anders schwer ihm seine Winterstiefel anzuziehen. Ich hab schon versucht ihn abzulenken oder meine angezogen um ihn zu überreden ihm seine anzuziehen. Aber nichts hilft :(Seine Stiefel sind ihm weder zu klein noch zu groß oder sonst was. Habe ich alles längst schon geprüft. Ihm keine Winterbotten anzuziehen kommt auch nicht in Frage denn grade morgens ist es noch ziemlich kalt und Sommer haben wir auch noch nicht. Er muss seine Winterstiefel anbekommen, ob er will oder nicht, das ist klar. Habt ihr vielleicht ne Idee oder Tipps, Techniken und Tricks wie ich ihn da rein bekomme?? Wie habt ihr das gemacht falls ihr das Problem auch hattet? Wie kann ich ihm trotz krumm gemachten Zehen in seine Stiefel rein bekommen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich kenne das Problem zu gut. Bei uns hat es geholfen wenn der Stiefel an der Oberseite des Fußes komplett zu lockern war. Verstehst du was ich meine? Da wo schnallen/schnürsenkel ist denn dann flutscht der Fuß auch mit genallten Zehen hinein. Vielleicht kannst du ihm für die Stiefel ne schuhanzieher geben sodass er Spaß dran hat Stiefel anziziehen. Lg
JessYLe
JessYLe | 15.03.2014
2 Antwort
Meine Mädels tragen Halbschuhe. Dicke Socken drunter, gut ist es. Ist er denn zwischen 6 und 9 stundenlang zu Fuß unterwegs? Wir laufen zum Bus und fahren dann zur Kita. Die Kinder gehen dort frühestens gegen 10 raus. Da hat's dann schon ne angenehme Tempi. Die Halbschuhe sind leicht gefüttert und wasserdicht.
deeley
deeley | 15.03.2014
3 Antwort
ja das hat meine Maus auch schon gemacht als sie kleiner war. jule zieht jetzt schon halbschuhe an. für winterstiefel ist es für sie zu warm.
Bienchen76
Bienchen76 | 15.03.2014
4 Antwort
also ganz ehrlich ich habe diesen winter bei meinen beiden komplett auf winterstiefel verzichtet. wozu auch, hatten wir winter ? nein. 2 tage schnee ... dafür kauf ich keine stiefl.dicke socken in halbschuhen tuen es auch. und zwingen würde ich ihn nicht die schuhe anzuziehen. ist doch nur unnütz stress.
ninemama
ninemama | 15.03.2014
5 Antwort
Meine Kinder hatten ihre Winterschuhe auch kaum an. Ich glaube nur die Zwillinge hatten ihre ein mal an und die anderen nicht ein einziges Mal. Es ist ja nicht so kalt und normale gute Halbschuhe sind sowieso wasserdicht und zumindest leicht gefüttert. Kiara läuft das ganze Jahr über mit Vans und Chucks rum und die sind vollkommen ausreichend. Ansonsten ziehen meine Kinder dicke Socken an und darüber dann auch normale Halbschuhe. Ansonsten würde ich darauf achten die Schuhe so weit wie möglich zu öffnen und dann müssten sie problemlos rein gehen. Wie alt ist dein Kleiner denn?
bunterhaufen78
bunterhaufen78 | 15.03.2014
6 Antwort
@ninemama Also in Berlin gab es 2 Wochen Schnee und es war sehr kalt bis -13 Grad. Da trugen meine auch Winterstiefel, denn Sie laufen ja die ganze Zeit. In dem Alter, wo ich Ihnen die Schuhe anzog waren Sie 1 - 2 Jahre und saßen bei Kälte im Wagensack - muckelig eingekuschelt.
deeley
deeley | 15.03.2014
7 Antwort
da würde ich dazu tendieren ihm Paar Übergangsschuhe zu kaufen. vielleicht paar höhere Turnschuhe oder schon ordentliche Halbschuhe. soo kalt ist es nicht das die Füße auf dem Weg zur Kita abfrieren. vielleicht sind ihm die Stiefel einfach zu warm? ich würde ihn nur zwingen wenn es jetzt doch mal wirklich kalt wird.
Junibaby
Junibaby | 15.03.2014
8 Antwort
das Problem hatten wir auch früher, ich hab meine nie gezwungen, wenn sie die nicht anziehen wollten, dann eben nicht, wenn sie kalte Füße hatten, hatten sie, doof gesagt, eben Pech gehabt. Ich hab mir den Streß gar nicht angetan. War mit Handschuhen genauso, unser großer, war früher mal der Meinung er muß die immer wegschmeißen, ich hab 3x die Woche ein neues paar gekauft gehabt, dann meinte ich, wenn die weg sind, hast du Pech neue gibt es nicht, dann mußt du frieren. Zack weg waren sie, tja mein Sohn ist 1, 5 Wochen mit knall roten eiskalten Händen rumgelaufen, danach hat er ein neues paar bekommen, was soll ich sagen? Das Paar haben wir heute noch und es ist 3 Jahre her ;)
Blue83
Blue83 | 16.03.2014
9 Antwort
Erstmal danke für eure antworten. Bitte schreibt mir keine Sachen wie ich dem Problem aus dem weg gehen kann durch Halbschuhe oder so Anziehen oder so, sondern schreibt mir bitte nochmal Tipps wie ich ihn bzw. Seine füße in die Stiefel rein bekomme. Am besten ne technik oder so. Danke
Nele_Schatzi
Nele_Schatzi | 30.03.2014
10 Antwort
@Nele_Schatzi Na das Thema Winterstiefel hat sich ja erledigt und in der nächsten Saison kann es ja schon ganz anders aussehen. Ansonsten vielleicht mal mit nem Schuhlöffel probieren, das fanden meine Kinder immer cool in die Schuhe zu rutschen wie Oma es tut
Junibaby
Junibaby | 30.03.2014

ERFAHRE MEHR:

ich krieg kaum noch luft
19.06.2012 | 14 Antworten
Erfahrungen mit Winterstiefeln von Lidl
09.11.2011 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading