⎯ Wir lieben Familie ⎯

Mit 12 voll in der Pubertät?

Mama3Racker
Mama3Racker
18.02.2010 | 6 Antworten
Mein Ältester wird nächsten Monat 12 Jahre jung.
Er ist im Großen und Ganzen eigentlich ein ganz Lieber ( wenn er seinen Willen bekommt ). Aber manchmal weiß ich echt nicht, was mit ihm los ist und wie ich mit ihm umgehen soll. Letzten Samstag zum Beispiel waren wir mit unseren Kids, seinem besten Freund und dessen Eltern bowlen. Unser Großer stand die ganze Zeit allein im Abseits, hat mit niemandem gesprochen, das Bowlen klappte auch nicht so wie zuhause an der Wii.
Irgendwann hab ich ihn angesprochen, warum er sich so komisch benimmt, das fing er plötzlich an zu heulen und brüllte mich an, das ich ständig nur meckern würde. Dabei wollt ich ihm nur helfen. Hab ihn dann in Ruhe gelassen und eben seinen Freund gebeten, sich mal um in zu kümmern. Da ging es plötzlich. Danach waren wir noch schön beim Chinesen und alles war wieder in Butter.
Aber auch zuhause ist er so komisch. Er verzieht sich viel in sein Zimmer, redet kaum, setzt sich selten mal zu uns. Wenn er aber mit seinen Kumpels zusammen ist, dann ist er eben ein richtiger Junge. Er will nix mit uns unternehmen, was mal allen gemeinsam Spaß machen würde. Wenn wir ihn wohin mitschleppen, dann ist er nur am maulen und bocken.
Solange er machen kann, wie er will, läuft unser Familienleben wie geschmiert, aber wehe, wir wollen was von ihm.
Ich weiß echt nicht mehr weiter, ich liebe ihn, ich will nicht nur Mutter, sondern auch Kumpel für ihn sein, aber was soll ich machen? Das leben ist nicht immer reines Zuckerschlecken. Ist das schon die Pubertät? Da wirds bei den Mädchen dann noch schlimmer oder? Wie lange soll das dauern und was soll das bloß im Urlaub werden, 10 Tage ständig zusammen?
Hat jemand Rat? Oder schon Erfahrung damit? Freu mich über eure Tipps. (schlagen)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
. . .
klingt nach Pupertät . Eltern sind peinlich und OH GOTT! Mutti als Kumpel und er ist bei seinen coolen Freunden unten Durch!! Beobachte es weiter, nicht das er vielleicht zu Depressionen neigt?
pardina
pardina | 18.02.2010
2 Antwort
Das ist "leider"
die pubertät. Meine tochter ist knapp 12 und es fängt auch hier so langsam an. Es ist für beide seiten nicht leicht, aber ein abschnitt da müssen alle durch. Ich seh das eher locker . man kann da eh nichts machen. Außer immer konsequent dem jugendlichem die grenzen aufzeigen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2010
3 Antwort
Hallo,
das kenne ich nur zu gut, meiner wird auch bald 12 Jahre und es ist grad alles andere als leicht mit ihm. Unserer will auch nichts mit uns am Wochenende unternehmen, totale Gegenwehr. Meistens lasse ich dann, obwohl mein Mann das nicht versteht, da wir ja eine Familie sind. Aber mit seiner schlechten Laune verdirbt er oft seinen Geschwistern die Freude! Er ist auch oft sehr laut und versucht mit aller Macht meine Aufmerksamkeit auf sich zu lenken! Vor seinen Freunden ist er gerade sehr cool und wir ganz uncool! Oft motzt er uns auch alle nur an, wobei ich ihn dann wieder in seine Schranken weisen muss. Aber dann abends auf der Couch da kommt er dann und will kuscheln und ins Bett geht er ohne Gute-Nachtküsschen auch nicht. Denke da ist schon noch ein bißchen Kind darin und das beruhigt mich! Aber da werden noch schwere Zeiten auf uns zukommen.
tamarillis
tamarillis | 18.02.2010
4 Antwort
Habe
mal gelesen das es seminare für uns eltern gibt wo man hilfe beim umgang mit kids in der pupertät bekommt.Hoffe ich habe noch etwas zeit damit meine tochter ist erst 8
realprincesse
realprincesse | 18.02.2010
5 Antwort
hallo
mein ältester iss jetzt 13 und er iss in der pupatät, allso keine panik es wehre besser wenn erstmal dein mann das ruder an sich nimmt jungs in dem alter sind schwierig da sie sich jetzt sozusagen in männer wandeln das ganze dauert ne zeit sie machen körperliche veränderungen durch die sie verunsichern auch die selische verfassung iss in der zeit sehr sesiebel das iss z. B. das plözliche weinen was du ja beschreiben hast
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2010
6 Antwort
geh
mal bei wikipedia rein und gib pupertät ein da steht ne menge was dir vieleicht helfen kann mit deim sohn
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Pubertät - Regeln und Konsequenzen
28.02.2017 | 7 Antworten
Pubertät: Welche Konsequenzen?
17.01.2014 | 7 Antworten
Schwierige Pubertät
29.10.2010 | 21 Antworten
Vorpubertät mit 7 Jahren?
26.07.2010 | 10 Antworten
verfrühte Pubertät mit 8?
05.10.2009 | 3 Antworten
Kleine Pubertät? Kennt Ihr das?
16.06.2009 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x