Extreme Wassereinlagerung

Lovelylove
Lovelylove
05.08.2009 | 7 Antworten
Hi zusammen, hat jemand von euch auch ganz viel Wasser im Gewebe eingelagert und ist es nach der Geburt bei euch wieder weg gegangen? Ich hab jeden Abend geschwollene Beine und F├╝sse und meine H├Ąnde und mein Gesicht sind auch immer ganz aufgequollen. Hab jetzt (37 SSW) schon fast 30! kg zugenommen, dabei futter ich gar nicht so viel :(.
Ich sch├Ątze, ich hab echt viel Wasser eingelagert. Hatte das jemand von euch auch?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen m├Âglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
ja ich hatte auch
ab 32. woche extreme wassereinlagerungen , schuhe zwei nummer grosser hab ich am ende gebraucht und waren eng, h├Ąnde konnte ich nicht schliessen und im gesicht sah ich schrecklich aus!!!ist nach geburt ganz schnell weggegangen, nur meine f├╝sse sind ein nummer gr├Âsser geblieben, leider, muss alle alte schuhe weg und neue kaufen
mamina08
mamina08 | 05.08.2009
6 Antwort
beweg deine f├╝├če viel
hochlkegen und immer mit den f├╝├čen zappeln damit die lymphen angeregt werden dann noch viel trinken schwemmt das wasser raus und wechselduschen und trombosestr├╝mpfe w├Ąren auch super, bei mir ist das wasser gleich nach der geburt weggegangen hat aber nicht lange gedauert und es kam bei mir leider wieder werde den mist in den beinen einfach nicht los gehe des wegen zur lymphdrainage
pink-lilie
pink-lilie | 05.08.2009
5 Antwort
Wassereinlagerungen
Aus aktuellen Anlass hier einige gut gemeinte Ratschl├Ąge um als Schwangere durch die Hitze zu kommen. - Viel trinken, mindestens 2L besser 3L Wasser, unges├╝├čten Tee, Fruchtschorlen oder Wasser. - Nicht an Salz sparen, im Gegenteil, besser zus├Ątzlich salzen in Form von einer Tasse Instantgem├╝sebr├╝he am Tag, oder ein Glas Mineralwasser mit einer Prise Salz vermischen und immer mal einen Schluck auf den Tag verteilt trinken. - Reichlich Obst und Salat essen - Die Beine im sitzen Hochlagern - Um gut ausscheiden zu k├Ânnen hilft frische Ananas - Abduschen mit k├╝hlem Wasser der Beine von unten nach oben nicht umgekehrt. - Beine nach dem Duchen noch nass ein├Âlen mit Rosmarin├Âl oder Zitronen├Âl von Weleda ebenfalls von unten nach oben. - Eiwei├čreich und Kohlehydratarm ern├Ąhren - Im Schatten aufhalten versteht sich von selbst , denke ich. - Wer Besenrei├čer oder Krampfadern entwickelt, es gibt von Ingeborg Stadelmann ein spezielles ├ľl zu beziehen, oder aber sich vom FA St├╝tzstr├╝mpfe verschreiben lassen. Empfehlungen wie fr├╝her gern gegeben wurdeÔÇŽsalzarm, Fl├╝ssigkeit einschr├Ąnken und Reistage sind l├Ąngst ├╝berholt geh├Âren in die Mottenkiste und d├╝rfen vom FA gerne selbst versucht werden!
Gel├Âschter Benutzer
Gel├Âschter Benutzer | 05.08.2009
4 Antwort
Wassereinlagerung
Ich hatte das auch. Ich hatte teilweise kein Gef├╝hl mehr in den H├Ąnden, weil das Wasser die Nervenbahnen unterbrochen hatte. Ich habe aber w├Ąhrend der Schwangerschaft noch mit Akkupunktur angefangen und mu├č sagen da├č hat irsinnig gut geholfen. Direkt nach der Behandlung mu├čte ich schon immer auf Toilette. Und nach der Geburt hat meine Hebamme jeden Tag Akkupunktur bei mir gemacht und nach 2 Wochen war alles wieder ok.
printus54
printus54 | 05.08.2009
3 Antwort
geh zu deiner hebi
die kann dich dagegen akkupuntkieren zahlt alles die kasse und dir gehts am n├Ąchsten tag schon viel besser. ansonten probiers mal mit kartoffeltagen also nen ganzen tag nur gekochte kartoffeln futtern. keine reistage_ reis schwemmt zwar wsser aus holt es sich aber doppelt zur├╝ck und ganz ganz viel trinken evtl auch mal ne tasse brenneseltee dazwischen das hat mir alles wunderbar geholfen alles gute
Gel├Âschter Benutzer
Gel├Âschter Benutzer | 05.08.2009
2 Antwort
hatte ich auch
das kenn ich, so schlimm war es bei mir auch zum eine woche bevor meine maus kam, konnte ich nicht mal mehr in meine schuhe so viel wasser hatte ich. lege deine beine abends im bett hoch das ist sehr angenhem und das wasser kann zur├╝ck laufen, aber ich kann dich beruhigen nach der entbindung verschwinden das wasser wieder kann aber noch bis zu einer woche dauern bis es richtig weg ist. w├╝nsch dir alles gute f├╝r die geburt
zwillingefl
zwillingefl | 05.08.2009
1 Antwort
-----------
Ich kann dir echt empfehlen, gerade in den letzten Wochen und jetzt im Sommer, Trombosestr├╝mpfe zu tragen. Die sind so hilfreich und deine Beine schmerzen nicht mehr und sind schlank :) Das Wasser hat durch den Druck der Str├╝mpfe keine Chance in die Beine zu gelangen. Ich hatte ganz schlimme Einlagerungen in der ersten Schwangerschaft. Habe damals auch 25 Kilo zugelegt. Jetzt in der dritten habe ich nur 5 Kilo zugenommen und kaum Wassereinlagerungen. Das geht wieder weg. Keine Sorge!
Noobsy
Noobsy | 05.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Extreme Trotz- und Bockphasen?
15.05.2012 | 11 Antworten
38+3 ssw extreme wassereinlagerung
29.06.2011 | 10 Antworten
total m├╝de
02.02.2011 | 0 Antworten
Extreme Magenkr├Ąmpfe
21.09.2010 | 2 Antworten
Extreme Blaenschmerzen
01.07.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading