Frühchen, wann nach Hause?

diekleine
diekleine
24.11.2008 | 8 Antworten
Hallo,

habe mal eine Frage an die Frühchen Mam´s zwecks Erfahrung.
Ist der eigentliche ET immer als Richtlinie für den Entlassungstermin zu sehen? Wann wurden eure Mäuse entlassen, nach wie vielen Wochen KH? Mein Sohn kam am 31.10 per NotKS, wir haben bischer noch keine konkrete Aussage bekommen, wann Entlassungstermin wäre bzw. welches Gewicht er haben muss oder was "er erfüllen" muss. Wenn ich dran denke, dass wir wir noch bis zum Et warten müssen .. oje man dreht irgendwann durch das KH immer ohne ihn verlassen zu müssen :-(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Also
kann denn anderen nur zustimmen. Meine maus kam genau 8 Wochen zu früh. Sie durfte nach genau 4 wochen nach hause mit einem gewicht von 2100g. wobei das nicht entscheidend war, sondern keine atemaussetzer, alleine trinken, temperatur halten und natürlich sonst fit ´sein. wünsch ddir viel glück das dein schatz bald nach hause darf.
catty83
catty83 | 01.12.2008
7 Antwort
Hallo
mein Sohn kam 16 Wochen zu früh mit 680 Gramm. Er war genau drei Monate in der Klinik und durfte sogar drei Wochen vor dem ET nach Hause! Wichtig ist nicht das Gewicht , sondern, dass sie keine Atemprobleme haben, selbständig Nahrung zu sich nehmen und die Temperatur halten können, d.h. in einem normalen Bettchen liegen und keinen Inku oder Wärmebettchen mehr brauchen. Wieviel zu frü war er denn? Alles Gute und liebe Grüße Sandra
luca24
luca24 | 24.11.2008
6 Antwort
also
bei mir also bei meinem sohn war es so das die nach gewicht gingen und er hatte etwa 2300g. nicht ganz er mußte halt nur über 2000g kommen, dann mußte er ordentlich essen und gesund sein.Es muß ebend alles stimmen mit dem baby.Er kam etwa 2 monate zu früh. ET war der 29.2.2008 er wurde am 15.12.2007 per notkaiserschnitt geholt.Und lag vom 15.12.2007 bis 6.2.2008 auf der frühchenstation. lg
Yvetta87
Yvetta87 | 24.11.2008
5 Antwort
Heute hat
er ein Gewicht von 1580g. Wir hoffen ja so, dass er vll als Weihnachtsgeschenk nach haus kann, aber ich weiss nicht, ob er bis dahin "alles erfüllen kann".
diekleine
diekleine | 24.11.2008
4 Antwort
...
ich hab zwar kein frühchen, hab aber bei meiner freundin sehr viel mitbekommen und habe mal auf nen frühchen station gearbeitet. das gewicht ist heute nicht mehr das einzig wichtige. sie müssen 7 mahlzeiten trinken d.h. alles 3 stunden und nicht öffter und sie müssen ihre temperatur alleine halten können. wieviel wiegt denn der kleine???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2008
3 Antwort
Nach 4 Wochen ...
... wurde meine Maus erst aus dem KH entlassen, sie mußte ein Gewicht von 2500 g aufweisen, mußte richtig trinken und bäuern können ...
Pimpf
Pimpf | 24.11.2008
2 Antwort
HI
Ich habe zwei Frühchen bekommen. Beide mussten nicht bis ET drin bleiben und auch keine 2500g erreichen. Das wichtigste war das sie selbständig gut essen und gewiht zunehmen und ihre temperatur alleine halten könne. Meine beiden wurden 6 Wochen zu früh geboren. Der große musste damals 2 1/2 wochen drin bleiben und der kleine 3 1/2 da er nicht alleine essen wollte und lange zeit ne magensonde brauchte. Lg
JuJaMami
JuJaMami | 24.11.2008
1 Antwort
Mein Frühchen wurde
vor 20 Jahren geboren und mußte ein Gewicht von 2500 gr. haben. Wie das heute ist weiß ich aber nicht.
susepuse
susepuse | 24.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

haben eure frühchen selbst geatmet?
03.12.2011 | 16 Antworten
ab wann
13.10.2010 | 7 Antworten
Ab wann kein frühchen mehr?
10.08.2010 | 13 Antworten
Ab wann kann ich zu Hause bleiben?
08.06.2010 | 5 Antworten
Frühchen ab wann lebensfähig?
07.12.2009 | 13 Antworten

In den Fragen suchen


uploading