Wer hatte ein Kaiserschnitt und kann mir bissl info darüber geben?

melanie1986
melanie1986
10.09.2008 | 16 Antworten
Kaiserschnitt
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
also
der ks selber war nicht schmerzhaft und die rückennarkose tat nicht weh vom ks hab ich nichts gemerkt, aber das aufstehen später tat recht weh.lg
hoi7
hoi7 | 10.09.2008
15 Antwort
@silvia31
ganz deiner meinung!!! da lieber ne 18stunden geburt!!! wie wars mit deinem kind danach gabs da probleme?
2010susann
2010susann | 10.09.2008
14 Antwort
...
denke für die kleinen ist das auch belastend also meine grosse war nach der geburt anders als die kleine mit kaiserschnitt, desweiteren hatte ich anfangs eine gestörte mutter kind bindung und meine kleine kiss!!! also welche die das freiwillig machen versteh ich absolut ne!!! wenns ne anders geht klarer fall irgendwie muss das kind raus!!! aber bitte versucht alles um das zu verhindern sofern es möglich ist!!! Ich habe im krankenhaus einer mutti die geplanten kaiserschnitt bekomm sollte überreden können ne normalgeburt zu machen und die war dankbar hinter her1!!
2010susann
2010susann | 10.09.2008
13 Antwort
Kaiserschnitt
Hallo also ich würde ihn nicht empfehlen. Habe leider im April einen gehabt mit PDA die war nicht so schlimm aber die Schmerzen danach sind die Hölle und ich habe immernoch probleme mit den inneren Narben die tun immernoch weh die äußere nicht. also wenn es nicht anders geht kann man ja nix dagegen machen aber niemals gewollt. Hatte davor eine normale Geburt würde die jedem Kaiserschnitt vorziehen!!!!! Sylvia31
sylvia31
sylvia31 | 10.09.2008
12 Antwort
.
die narbe an sich ist ne das problem aber die schmerzen danach!!! hatte einer von euch vor dem kaiserschnitt eine normal geburt? denke nein denn die ist tausend mal angenehmer dann hättet ihr bestimmt ein anderse empfinden! klar reagiert jeder körper anders dann schätzt euch glücklich kenn viele andere meinungen!
2010susann
2010susann | 10.09.2008
11 Antwort
Überlegst du dir das freiwillig?
Wenn du die Wahl hast, dann wäge wirklich alle Vor- und Nachteile beider Seiten ab. Ich persönlich hätte mich nie für einen Kaiserschnitt entschieden. . LG Carina
Happymammi
Happymammi | 10.09.2008
10 Antwort
-
Alarmanlage ausgelöst. Ich muss mich permanent mit ihr beschäftigen oder für sie da sein. Sie bekommt richtig panik wenn ich nur den Raum verlasse. Und das obwohl ich sie noch nie alleine gelassen habe. Sie braucht mich ständig, und das war von anfang an schon so. .
Happymammi
Happymammi | 10.09.2008
9 Antwort
würde den Kaiserschnitt aber nicht freiwillig empfehlen...
Trotz allem ist der Kaiserschnitt etwas komplizierter. Die ganze umstellung nach der Geburt hat wahnsinnig lange gedauert. Die Rückbildung ist auch erschwerlicher und das glaube mir kann schnell mal nerven. Ich habe schon das Gefühl so einiges mit meiner Tochter verpasst zu haben . Die natürliche Geburt ist ja auch eine wichtige vorbereitung für dein Baby. Beim Kaiserschnitt werden sie ja von jetzt auf nachher einfach da rausgeschnitten. Für die Entwicklung meiner Tochter hätte ich schon die normale Geburt bevorzugt. Ihr geht es wirklich prima und sie macht das super. Aber man merkt, das sie eine ganz andere Bindung zu einem suchen. Sie brauchen viel mehr aufmerksamkeit und sind viel Anhänglicher. Das mag sich zwar harmlos oder gar schön anhören. Ist aber auf Dauer für das Kind nicht gut und dich kann das schnell mal stressen. Sonst habe ich gleich ne
Happymammi
Happymammi | 10.09.2008
8 Antwort
Die Meinungen gehen da weit auseinander...
Also ich fand die Sache im Op schrecklich, die Wundheilung allerdings überhaupt nicht. Der Schnitt ist recht klein und wirklich sehr weit unten . Die meisten Frauen haben die Tage danach echt Schmerzen gehabt. Ich fand das nicht so schlimm. Die schneiden ja auch die Nerven mit durch, das heißt, um die Wunde herum ist sowieso alles taub. Und man bekommt jede Menge Schmerzmittel. Die meisten konnten nicht alleine aufstehen geschweige denn gerade gehen. Ich hab in der ersten Nacht sogar auf dem Bauch geschlafen, da ich so Rückenschmerzen hatte. Am Tag danach bin ich auch alleine aufgestanden und war ständig nur unterwegs.
Happymammi
Happymammi | 10.09.2008
7 Antwort
kaiserschnitt
also hatte 2 stück kaiserschnitt macht man nur mit PDA also die PDA ist unangenehm aber ist ok und vom kaiserschnitt selber merkt mann gar nix mehr war danach 4 tag im KH und die narbe ist jetzt 3 jahre alt und mann sieht sie fast garnihct mehr liegt derekt unter der bauchfalte klar mann kann die ersten tag schlecht laufen aber das war bei mir so 2-3 tag also ich fand es nicht schlimm lg
woelkchen87
woelkchen87 | 10.09.2008
6 Antwort
hallo
meine narbe ist super verheilt und fast gar nicht mehr zu sehen :-) LG
maus85
maus85 | 10.09.2008
5 Antwort
Mich inetressiert mal die Wundheilung
und vor allem auch wie die kleinen das verkraften.
shilajune
shilajune | 10.09.2008
4 Antwort
...
ich ; einmal und nie wieder!!!! nein danke!!! da lieber ne 18stunden andauernde geburt...hab beides durch!!!
2010susann
2010susann | 10.09.2008
3 Antwort
Kaiserschnitt
Und was genau möchtest du wissen
Judithdiva
Judithdiva | 10.09.2008
2 Antwort
Kaiserschnitt!
Hallo! Ich hatte einen Kaiserschnitt mit allem drumherum. Teilnarkose, Vollnarkose, die Vorbereitungen, die Untersuchungen, die Wundheilung usw. Was interessiert dich denn? LG Carina
Happymammi
Happymammi | 10.09.2008
1 Antwort
Was
willst du denn wissen?
WildRose79
WildRose79 | 10.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

das bissl haushalt
16.06.2012 | 4 Antworten
39 + 5 SSW und bissl verwirrt
16.03.2012 | 9 Antworten
Was denkt Ihr darüber?
23.08.2011 | 16 Antworten

Fragen durchsuchen