welcher Tee ist wehen anregend?

Franzi1988
Franzi1988
23.07.2008 | 11 Antworten
Welcher Tee ist wehen anregend? bin heute ein tag über dem Termin und will ein bisschen nach helfen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Wehenauslösend
hallo.... Himbeerblättertee hilft wirklich, aber nur literweise und nur wenn dein Kind es zuläßt. :-) War zwölf Tage über dem termin, hab ihn literweise gesoffen und bin Treppen gestiegen wie ne Irre. meinen kleinen hat es null gestört. Wenn die kinder kommen wollen, dann kannst du glaub ich machen was du willst...die haben ihren eigenen Kopf. ;-) Liebe Grüße und viel Glück
Nille
Nille | 23.07.2008
10 Antwort
Hallo
Zimt ist auch wehen fördernd! Habe immer ein Teelöffel im Wasser aufgelöst und getrunken, man kann es auch im Joghurt untermischen, bei mit hat´s geholfen!!! LG
hesko2
hesko2 | 23.07.2008
9 Antwort
Teerezept
Kann Dir nur einen Tipp geben, den ich von einer Freundin , aber hab sie bezüglich einer Teemischung für Kinderwunsch gefragt und da gab es sogar in der Apotheke schon eine fertige Mischung aus Möchspfeffer und Frauenmantel. Die Mischung für werdende Mamis besteht aus mehreren Zutaten und du kannst sie dir im Reformhaus oder in der Apotheke zusammenmischen lassen: Zimt, Nelken, Ingwerwurzel und Eisenkraut- schadet dem Baby nicht und regt die Wehen an.
sumsi233
sumsi233 | 23.07.2008
8 Antwort
himbeerblättertee
kann auslösend sei- brauchst dann aber wirklich viel voll- ist aber auch um den mumu weicher zu machen. yogitee soll besser helfen, wegen zimt und ingwer auch bitter lemon wegen chinin, aber zuviel kann ein unruhiges baby machen, weil sie dann nach der geburt einen entzug machen lg
bina82
bina82 | 23.07.2008
7 Antwort
Hallo!
Himbeerblättertee soll Wehenanregend sein. Bekommt man auf jeden fall in der Apotheke! LG Silke
wuschel77
wuschel77 | 23.07.2008
6 Antwort
Hallo!
Himbeerblättertee soll Wehenanregend sein. Bekommt man auf jeden fall in der Apotheke! LG Silke
wuschel77
wuschel77 | 23.07.2008
5 Antwort
Himbeerblättertee,...
aus der Apotheke wurde mir damals empfohlen! was aber noch wehenfördern ist: treppenlaufen...lange spaziergänge.....viel spaß :-) und alles gute für die andtehende geburt!!!
ladybump18
ladybump18 | 23.07.2008
4 Antwort
yogitee
da is ingwer drin... bei mir hats die wehen die schon langsam losgingen plötzlich verstärkt...
bobele82
bobele82 | 23.07.2008
3 Antwort
Warte einfach
noch ein wenig ab, das Kind kommt dann schon noch rechtzeitig genug. Schlaf Dich nochmal aus und genieß die Ruhe vor dem Sturm. Guten Rutsch
Unca
Unca | 23.07.2008
2 Antwort
Ich weis nur, Pfefferminztee KANN Wehen auslösen, aber
ich würde warten bis das Kleine sich seinen Weg selbst "bahnt". Außerdem wirkt sich Pfefferminz auch nachteilig auf die Milchbildung aus, falls du stillen möchtest... Warte lieber bis der kleine Tropf sich von sich aus meldet ;) Alles Gute ihr Zwei! Weist schon was es wird? Grüßle
MissBe83
MissBe83 | 23.07.2008
1 Antwort
hebamme
ruf deine hebamme oder deinen frauenarzt an, die werden dir da tipps geben können. aber ich denke, dass kind weiß, wann es reif ist und wird sich auch nur danach richten...
Supermami86
Supermami86 | 23.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Sind das Wehen oder doch etwas anderes?
05.10.2010 | 4 Antworten
wehen anregend
28.09.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen

uploading