nach der geburt ein stück plazenta essen - kennt ihr das?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.06.2008 | 31 Antworten
meine hebamme sagte, es sei ziemlich neu. aber soll wohl wunder wirken wenn die mutter direkt nach der geburt ein kleines stückchen plazenta wie eine tablette einnimmt.

soll eine hormonbombe sein und wunderbar gegen die wochenbett-depression helfen..

habt ihr mal davon gehört oder es sogar mal ausprobiert?

würde das schon machen .. wenns denn hilft :-)

liebe grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

31 Antworten (neue Antworten zuerst)

31 Antwort
ich mach das, warum auch nich??
also... erstmal zu einem zitat "Man muss ja nicht jedenb Quatsch mitmachen " Ich bin auch nicht sehr "esoterisch" oder nehme nur hmeopathische Mittelchen, aber die Argumente haben mich überzeugt... meine Hebamme hat aus jahrelanger Erfahrung berichtet, das dieser Mega.Hormoncocktail gut ist für das Einschießen der Milch und die schnelle Rückbildung... das ist es mir - bei ein bisschen Ekel - wert... Es ist kostenlos und kann im Zweifelsfall auch nicht schaden... man muss ja nich drauf rumkauem sonderm einfach schnell hinerschlucken mit Wasser nachspülen, fertig!!! Also ich werds auf jeden Fall machen!!!
gohrien
gohrien | 18.01.2010
30 Antwort
iiiiiiiiiiiihhhhhhhhhhhh
könnte ich mir nicht vorstellen. ich weiss nicht.lg
mona1975
mona1975 | 19.06.2008
29 Antwort
für die unwissenden
wie so was aussieht!!!! http://images.google.de/imgres?imgurl=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a8/Human_placenta_baby_side.jpg&imgrefurl=http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:Human_placenta_baby_side.jpg&h=913&w=1200&sz=818&hl=de&start=2&tbnid=cPVuGFVgME16wM:&tbnh=114&tbnw=150&prev=/images%3Fq%3Dmenschliche%2Bplatzenta%26gbv%3D2%26hl%3Dde%26sa%3DG
PHOENIX05
PHOENIX05 | 19.06.2008
28 Antwort
da hab ich ja n thema angefangen :-)
wundere mich, wie meine hebamme auf die idee kommt, wenn ihr alle noch niochts davon gehört habt.... werde das ganze dann wohl spontan entscheiden:-) danke für die antworten und grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2008
27 Antwort
plazenta
Hallo, natürlich ist die Vorstellung ein stück der plazemta zu essen schon gewöhnungsbedürftig, aber wenn ich bedenke wasman sonst so in sich reinstopft...dann nehm ich doch lieber auf direktem wege hormone zu mir, als sie mir über fleisch zuzuführen, eignurin soll ja auch wunder wirken und was tut man nicht alles fürs kind! ich würd es auch machen; kannst uns ja wissen lassen, ob du es gewagt hast, lange ist es ja nicht meh hin lieb grüße dannie
Dannie1976
Dannie1976 | 19.06.2008
26 Antwort
.............
Würde es nicht machen, habe aber davon gehört das man in der Apotheke daraus Globulis machen kann.
silvie1912
silvie1912 | 19.06.2008
25 Antwort
*wüüüüüüüürg*
das grenzt ja an Kanibalismus! Bei aller Liebe aber never!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2008
24 Antwort
naja...
dann gutn appetitt.......
bellalotte
bellalotte | 19.06.2008
23 Antwort
hab das auch schon gehört!!!
aber weiss nicht ob ich es könnte!!!! aber aus dem grund das es ein "organ" von mir ist!!! könnte niemals wissentlich mensch essen!!! würg
PHOENIX05
PHOENIX05 | 19.06.2008
22 Antwort
plazenta...
hei, ein stück essen ...hab ich noch nicht gehört..aber die plazenta braten und dann essen..war mal im tv...ich find´s aber schon witzig die plazenta im garten zu vergraben...ist alles nicht meins...aber wehm es gefällt....lg
sonja4
sonja4 | 19.06.2008
21 Antwort
ÄÄÄÄÄH wie eklig!
Ne, das hab ich noch nie gehört! Und wenn man die Plazenta mal gesehen hat, dann mag man bestimmt kein Stückchen davon. Hört sich echt so an, als komme das aus der Tierwelt, die futtern das ja auch weg, aus welchem Grund auch immer. Ich stille lieber, das hilft auch gegen Depressionen. LG
Tornado
Tornado | 19.06.2008
20 Antwort
Ich hätte davon kein Stück runtergekriegt....
Guck dir das mal an und entscheide dann, ob du was davon haben willst. Urps, guten Appetit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2008
19 Antwort
Igitt...
Noch bis vor kurzem, haben Frauen, in gewissen chinesischen Provinzen, nach der Geburt ihres Kindes, die eigene Plazenta verspeist. Das ist sehr nahrhaft und gut für die Haut.
FrostyNo1
FrostyNo1 | 19.06.2008
18 Antwort
also was lassen die sich noch alles einfallen?
Hast du schon mal ne Plazenta gesehen?Nee! Wenn du die siehst vergeht dir der Appettit bäh Das ist ein Teil von Dir!Poppel würdest du doch auch nicht essen, oder? Wah schon allein die Vorstellung....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2008
17 Antwort
Das ist ja
wie sich selber essen....................... kotz........ hey hier swind auch schwangere......... wir kotzen auch so schon rum ;-) Irgendwie abartig sorry Man muss ja nicht jedenb Quatsch mitmachen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2008
16 Antwort
..........
Sowas ist Regel in manchen Kulturen. Mehr weiß ich aber auch nicht;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2008
15 Antwort
Noch nie gehört
aber bei den Tieren ist es so, dass diese den fressen! Ich könnte keinen essen!
cowgirl
cowgirl | 19.06.2008
14 Antwort
N E V E R !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Is ja schon bissel ekelig, oder ? Glaub nich, dass das was bringt, wenn man da ein Stück von isst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2008
13 Antwort
.......................................
?????????? noch nie gehört, aber ich glaube, hätte meine hebamme mir das erzählt, hätte ich sie wie n auto angeguckt! also ich könnts nich! *würg* aber jedem das seine!
Ninchen84
Ninchen84 | 19.06.2008
12 Antwort
ich kenne
das nicht. aber allein die vorstellung rohes fleisch. ich persönlich hätte ein problem damit.
mutterherzhund
mutterherzhund | 19.06.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Plazenta fängt an zu verkalken, 39+1
22.08.2012 | 8 Antworten
Einleitung wegen verkalkter Plazenta?
19.08.2011 | 15 Antworten
Plazenta Praevia Totalis!
14.10.2009 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading