Ist es schlimm wenn ein Kleinkind Alkohol getrunken hat?

MissesBabyGirl
MissesBabyGirl
09.05.2008 | 34 Antworten
Also nicht viel, nur ein zwei Schluck.
Können dadurch Schäden entstehen?
Mamiweb - das Mütterforum

37 Antworten (neue Antworten zuerst)

34 Antwort
Männer sind meist so
Ich würde die lage eher so einschätzen: Deine Freundin wird sicherlich Verantwortungsbewusst sein. Ich glaube bzw. denke mal das die Männer die Verantwortung nicht so einschätzen können!! Man merkt es doch tagtäglich, dass die Männer einen Einfachen Weg gehen und wir Frauen sehr genau schauen!! Man sollte dem Mann klar machen, dass er die Flasche nicht einfach so rumstehen lassen darf!! Liebe Grüße
theresa10
theresa10 | 09.05.2008
33 Antwort
Hier geht´s jetzt aber rund
Jeder weiß auch, dass man Babys nicht alleine auf dem Wickeltisch liegen lassen darf. Das ist aber die häufigste Unfallursache bei Babys. Und ich glaube nicht, dass es nur den jungen Muttis passiert. Hat zwar nichts mit Alkohol zu tun, ist aber auch unverantwortlich und passiert komischerweise immer wieder......
Mavogi
Mavogi | 09.05.2008
32 Antwort
-----------
Ich kann meine Kinder nicht rund um die Uhr beaufsichtigen. Soll ich beide mit auf Toilette nehmen??? Ich hab als 3 jährige auch eine Bierflasche meines Vaters aus dem Wirtschaftsschrank genommen und etwas getrunken. Ich lebe noch, hab keine Schäden davon getragen soweit ich das beurteilen kann und mein Kopf funktioniert auch prima. Ich halte das nicht für gut, aber aus Fehlern lernt man... Bei mir im Haushalt gibt es keinen Alkohol, weil ich überhaupt nicht möchte das unsere Kiddis uns trinken sehen.
louaspa
louaspa | 09.05.2008
31 Antwort
Wissen
Dann die Eltern wie auch immer sicher muss man das wissen! Wenn eine freundin was falsch macht sollte man nicht den mund halten!
KimL
KimL | 09.05.2008
30 Antwort
Ihr sagen
das es nicht in ordnung ist....ne tut mir leid, wenn man kinder hat sollte man es wissen...sie selber ist 15 jahre und ich denke das ihre freundin nicht viel älter ist...
florabiene
florabiene | 09.05.2008
29 Antwort
Muss noch was loswerden
Sicher teilen jetzt viele mit mir hier nicht die Meinung, aber denkt einfach mal drüber nach: Nur weil wir in einer Zeit leben in der die Medizin und Wissenschaft uns so vieles über uns selber sagt sind wir so empfindlich geworden. Wie war es denn früher? Im Mittelalter war es auch "normal" das jüngere Burschen Bier zu trinken bekamen. Das nur so als Beispiel. Ich selbst hatte mit 3 Jahren einen ersten kleinen Schwipps, weil ich zu Silvester ein Schnapsgläschen Sekt bekommen hatte....und jetzt? Ich lebe noch, bin nicht verblödet oder sonst etwas. Denk nicht immer alle nur Schwarz und Weiß, es gibt auch Grauzonen. Es ist jetzt passiert und fertig. Dafür das MissesBabyGirl sich hier nur noch weitere Meinungen dazuholen wollte, finde ich geht ihr echt zu hart auf sie los. Jeder hat seine Meinung, aber so extrem muss es doch auch nich sein, oder? Ich betone nochmals, dass ich auch dagegen bin, aber es passiert nun mal manchmal. Selbst Eltern die ständig auf ihre Kinder aufpassen können nicht verhindern das diese sich mal was brechen oder stürzen oder sonstwas passiert....so ist das Leben!!!
seley606
seley606 | 09.05.2008
28 Antwort
Natürlich.....
@kristin86 Natürlich ist das nicht in Ordnung. Das habe ich auch nicht behauptet. Aber sie so anzugreifen finde ich nicht gut. Es gibt viele Sachen, die nicht passieren dürfen. Wo sind da die Mütter?
Mavogi
Mavogi | 09.05.2008
27 Antwort
neeee is nicht schlimm wenn kleinkinder alkohol trinken
genauso wie ace domestos oder meister propper!!!!!!!!!! ich glaub ich bin hier heut im kino lg ela
ela1311
ela1311 | 09.05.2008
26 Antwort
Sicher sicher
Ach was ich habe vier Kinder und weiss auch das man das nicht stehen lässt und ich weiss auch was gut ist oder nicht!Sie hat scheisse gebaut dann sollen Freunde sagen das es so auf keinen Fall geht und sie dieses Verhalten ändern soll das so was nicht mehr passiert! Aber wie gesagt das hat nichts mit dem alter zutun!
KimL
KimL | 09.05.2008
25 Antwort
KimL...
Nein das denke ich nicht, man ist sich der Verantwortung wenn man älter ist bewußter.Und wenn ich einen 3 jährigen habe der überall bei geht, lass ich doch nichts stehen was er nicht haben darf.
florabiene
florabiene | 09.05.2008
24 Antwort
Sie ist doch selber Mama
Ich finde wenn man selbst Verantwortung für ein eigenes Kind hat sollte man auch so viel Verantwortung haben und sich diese Frage gar nicht stellen müssen sondern selbst die Antwort wissen. Lg, Ramy.
Ramy
Ramy | 09.05.2008
23 Antwort
aber alleine das sie die frage stellt
das weiß doch jeder.uns sie schreib auch "nur"zwei schlucke.sorry aber dafür fehlt mir das verständnis.
florabiene
florabiene | 09.05.2008
22 Antwort
florabiene
Nein das kann auch Eltern passiern die über 30 sind nur weil man jung ist! Ist man nicht gleich eine schlechte mama!Sicher ist das scheisse das sie nicht aufgepasst haben! Aber das hat nichts mit dem alter zutun!
KimL
KimL | 09.05.2008
21 Antwort
Holla die Waldfee....
...wie alt ist Kind? Was für Alk übehaupt und warum? Wenn ein Glas auf dem Tisch stand mit einem Rest Sekt und das Kind daran genimmt hat, weil keiner da war....ganz ehrlich alle Mamis die ihr euch aufregt....ist das nicht sterbensschlimm und schon mehrmals auf dieser Welt passiert. Natürlich ist es NICHT in Ordnung, denn schließlich soll man solche Sachen nicht einfach rumstehen lassen ohne das Kind zu beaufsichtigen. Was ich eigentlich sagen will: verurteilt nicht gleich, wenn ihr nicht wisst was genau passiert ist. Wenn dem Kind natürlich einfach was gegeben wird bin ich die letzte die sich nicht darüber aufregt, denn das geht einfach garnicht. Mir ist es sogar schon passiert, das eine Bekannte meiner kleinen eine Teelöffel voll Kaffee gegeben hat, nur weil meine kleine einfach "ahhhh" gemacht hat, wie bei allem was sie gesehen hatte. Junge da hab ich mich aber auch aufgeregt. Ich hatte zu dem Zeitpunkt meine Kleine nicht selber auf dem Arm, sonst wäre das nicht passiert. Aber so ist es auch in verschiedenen Kulturen unterschiedlich. In der Türkei z.B. ist es ganz normal, das Kinder unter 3 Jahren auch schon Schwarzen Tee trinken dürfen, wo wir hier sagen 'Hallo gehts noch?'
seley606
seley606 | 09.05.2008
20 Antwort
@mavogi
das hat überhaupt nichts mit Übermüttern zu tun, das ist eine Verantwortungssache und den meisten Müttern hier wird so etwas nicht passieren. Wenn sie so eine Frage stellt muss man doch damit rechnen das andere nicht begeistert sind also bitte
kristin86
kristin86 | 09.05.2008
19 Antwort
Wo steht das?
Ich les nichts von besorgtheit...ich les nur, das erwaschsene Menschen nicht in der Lage sind, ihren Alkohol da hin zu stellen, wo ein Kleinkind nicht hinkommt.
Ashley1
Ashley1 | 09.05.2008
18 Antwort
---------------------
2 Schluck, sind 2 Schluck zu viel!
Kidsmami
Kidsmami | 09.05.2008
17 Antwort
Hallo
Das Kind wird davon nicht sterben, aber schden tut der Alkohol dem Kind auf jeden Fall! Erst wenn die Kinder ca. 5 Jahre alt sind können sie Alkohol "umwandeln", davor geht der Alkohol direkt rein in den Körper. Das ist ungefähr so, als wenn wir stroh80 trinken würden. LG
elaine13
elaine13 | 09.05.2008
16 Antwort
Nicht gut
Also, ehrlich gesagt finde ich Eure Reaktionen nicht besonders gut. So etwas darf zwar nicht passieren aber wir sind alles nur Menschen. Wenn man Eure Antworten liest, könnte man meinen, man hätte es mit Übermüttern zu tun. MissesBabyGirl hat eine Frage gestellt und die kann man vielleicht auch beantworten. Ich kenne sie zwar nicht, aber sie so hinzustellen, als wenn Sie Ihrem Kind extra Alkohol gegeben hätte, naja. Man liest doch, dass sie besorgt ist.
Mavogi
Mavogi | 09.05.2008
15 Antwort
Wieso steht der Vater auf dem Balkon
und das Kind ist allein im Raum?? Und, wieso steht die Pulle zugänglich auf dem Tisch...mei, mei, mei...
Ashley1
Ashley1 | 09.05.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

2. SS Woche. Wie ist es mit Alkohol?
21.07.2012 | 26 Antworten
Mein Kleiner hat Spülmittel getrunken
03.03.2011 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: