Startseite » Forum » Kinderwunsch » Schwanger werden » Schwanger werden und abnehmen mit Metformin

Schwanger werden und abnehmen mit Metformin

hope25
Hallo :)
Ich habe vor genau 1 Woche von meiner neuen FÄ metformin 500 verschrieben bekommen.
bei meinem vorherigen FA hatte ich im seb ´04 die 3 monatsspritze bekommen, die nach einem 3/4 jahr aufgrund starker gewichtszunahme (17kg) wieder abgesetzt. nach 3 mon mit der pille wieder begonnen und diese ebenfalls nach 3 mon wieder abgesetzt. seitdem versuchen mein mann und ich nämlich ein baby zu bekommen. meine mens hab ich seither in 40-teilweise 60 tage zyklen bekommen. nach mehreren erfolglosen behandlungen durch clomifen, habe ich den arzt gewechselt um eine weitere meinung einzuholen.
Die neue FÄ hat mit mir diverse bluttests gemacht und auch den OGT Test. aufgrund dessen konnte sie mir metformin verschreiben und meinte das dadurch mein gewicht reduziert werde und ich allein durch die tabletten schon schwanger werden könne. die therapie soll erstmal 3 monate laufen und in der zeit soll auch clomifen wieder zum einsatz kommen.. ich hoffe ich hab nicht allzu kompliziert geschrieben :)

vielen dank im vorraus ;)
von hope25 am 24.09.2008 11:45h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
nizi08
mir geht es auch so :(
ich bin auch seit einigen wochen im endogrinologikum in behandlung. bekomme auch metformin. auch weil ich keinen eisprung habe, zyklus von mehr als 40 tagen, zuviel insulin, gewichtszunahme von 30 kg in 2 jahren! eigentlich ist es für diabetiker, das stimmt. aber es wird auch seit langem bei pco und bei dieser insulin geschichte erfolgreich eingesetzt. soll auch das gewicht wieder senken. aber acuh nur in verbindung mit ernährungsumstellung, sport/bewegung usw. von allein passiert das auch nicht ;-) aber ich erhoffe mir sehr, das ich endlich schwanger werde. wir versuchen es schon seit januar. was ja nicht lange ist, aber wenn ich überlege das es bei meinem ersten sohn innerhalb von 2 monaten geklappt hat, dann kommt es mir lang vor. ich hatte schwangerschaftdiabetes. diese ist aber vollständig weg! von zwei ärzten bestätigt. deshalb zum endogrinolokium. diese haben auch nochmal die diabetes getestet und da kam das mit dem insulin, männl. hormone, usw raus. und nun, metformin :-) lg
von nizi08 am 08.11.2009 21:51h

11
Doggenmutti
@KatjaH
ja ist es.. Ich bin stark übergewichtig und habe dadurch nur sehr selten meine Regel und nie einen Eisprung....äußerst schmerzhaft wenn ein Ei immer größer wirs und dann nicht springt. Daher war ich nun vor 2 Wochen beim Endokrinologen und dieser hat mich auf den Kopf gestellt. ich habe eine ausgeprägte insulin-resistenz, dass heißt mein Glucosewert ist immer oben...Mit Metformin wird er runter gedrückt was als Nebenwirkung die Gewichtsabnahme mit sich bringt.Bodybuilder haben oft dieses Medikament zum Fettabbau missbraucht.Ausserdem blockiert Metformin das gesteigerte Produktion des männlichen Geschlechtshormons Testosteron .Für mich also das richtige Medikament um meinen Kinderwunsch zu erfüllen.Nicht alles ist auch für jeden richtig, Gerade bei Medikamente muss man vorsichtig sein.Aber für mich öffnet sich entlich wieder eine Chance ein zweites Kind zu bekommen
von Doggenmutti am 06.08.2009 09:09h

10
Elena21
hi
habe auch mehr männliche hermone meine FÄ hat mir auch metformin gegen habe mir aber eine zweite meinung gehollt und er hat gemeint das ich sie nicht mehem soll weil das medikamt wird gegen diabetis erweneet habe jetzt nächsten mittwoch eine bauchspiegelung um zu guckenob meinen eileiter durchgängig sind und dann bekomme ich eine stimulierung. habe wegen der pille 20 kg zugenommen habe jetzt 5 kg abgenommen weil ich kinder haben möchte.....
von Elena21 am 24.09.2008 19:49h

9
hope25
toll! @turbomone
schön für dich ;) ich hab nur leider zu viele, so dass ich nicht mal mehr nen eisprung habe! und das seit mehr wie 3 Jahre! ich wollte einfach nur wissen ob hier jemand erfahrung in der hinsicht hat , wann und wie schnell man mit metformin schwanger wird! mehr nicht...
von hope25 am 24.09.2008 14:53h

8
Turbomone
ICH
hab auch mer Männliche Hormone , bin trozdem schwanger geworden und das schon nach einem halben Jahr
von Turbomone am 24.09.2008 12:25h

7
hope25
danke
die sache ist die, ich hab ja schon nen sohn der ist jetzt 6 jahre alt... ich hab die zyklus probleme ja erst seit der 3 mon spritze und auch mein momentanes gewicht hällt sich seitdem konstant, egal was ich mach es geht weder rauf noch runter! Durch die bluttests hat sich halt herrausgestellt das ich zu viele männliche hormone habe und ich eine IR hab und wenn ich alles richtig verstanden bin ich ein diabetistyp mel 2. wie auch immer, ich wollte nur wissen wie effektiv das med ist und wie schnell man evtl erste erfolge sieht. danke für den tip mit Agnus castus, ich werd es mir merken ;)
von hope25 am 24.09.2008 12:08h

6
Turbomone
ich geb dir ein guter Tipp
ich hab was plazliches genommen , wenn deine Regel unreglmäßig kommt , dann sollte sie dir doch was dafür verschreiben , das sich das einpendelt. Ich hab Agnus castus von STRADA GENOMMEN UND WURDE GLEICH SCHWANGER UND HAB DASAUCH VON EINER fREUNDIN BEKOMMEN ; DIE AUCH GLEICH SCHWANGER WURDE UND SIE HAT ES VON EINER hEILPRAKTIKERIN BEKOMMEN DA SIE EINE fEHLGEBURT UND EINE eILEITERSCHWANGERSCHAFT HATTE UND SIE NUR NOCH EIN eILEITER HAT: sORRY BIN AUD DIE tASTE GEKOMMEN ; ABER IST JA EGAL MAN KANN ES JA DROTZDEM LESEN LOL:
von Turbomone am 24.09.2008 11:59h

5
hope25
das weis ich auch
. ich hab auch ne insulin-resistenz... ect. ... aber, Neuerdings wird Metformin auch erfolgreich bei der Behandlung des Polyzystischen Ovarialsyndroms PCO verwendet, wo es offenbar die krankhaft gesteigerte Produktion des männlichen Geschlechtshormons Testosteron blockiert. Es eröffnet am Polyzystischen Ovarialsyndrom erkrankten Frauen eine Möglichkeit, dennoch schwanger zu werden.
von hope25 am 24.09.2008 11:59h

4
KatjaH
Glaub auch nicht das
du dadurch schneller schwanger wirst und abnehmen durch dieses Mittel auch nicht, sie muß dir doch gesagt haben ob bei dir eine diabetis besteht, ob deine Zuckerwerte erhöht sind, wäre dann ja auch wichtig bei einer bestehenden Schwangerschaft. LG Katja
von KatjaH am 24.09.2008 11:56h

3
pauchen
Hallo
Hallo meine bekannte hat diese tabletten zum schwanger werden auch bekommen sie hat sie über ein jahr ein genommen. hat aber leider nicht funktioniert. ich hoffe bei dir klappt es drücke dir alle daumen die ich habe!!!!!!!!!! LG Tini
von pauchen am 24.09.2008 11:54h

2
Fatietjen
Metformin hilft beim schwanger werden??
Nicht böse gemeint aber Metformin ist eine Tablette die bei einer Zuckerkrankheit gegeben wird. Ich kann mir nicht vorstellen das du dadurch schneller Schwanger wirst. Solltest dich vielleicht nochmal mit deinem FA zusammen sezten und fragen ob du Dibetikerin bist. Aber ich wünsche dir beim über viel spaß und vor allem viel erfolg
von Fatietjen am 24.09.2008 11:50h

1
KatjaH
Hallo
ist Metformin nicht ein mittel was bei Diabetis eingesetzt wird?
von KatjaH am 24.09.2008 11:50h


Ähnliche Fragen


Frage zu Metformin
04.04.2012 | 6 Antworten

Metformin zum Abnehmen
14.09.2011 | 4 Antworten

Metformin zum Abnehmen?
17.08.2011 | 4 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter