Schreiattacke beim Baby

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.01.2011 | 3 Antworten
Ich wollte mal wissen ob jemand weiss was man da machen kann. Mein Baby wird morgen einen Monat alt. Den ganzen Tag über gibbet keine Probleme. Sie ist seelenruhig. Aber immer Abends wenn ich Ihr was zu trinken gebe, fängt sie nach der Hälfte der Flasche an zu schreien. Sie beugt dann Ihren Bauch nach vorne und trinkt dann ganz hastig und schreit nach jeden zweiten Schluck. Sie will aber mehr trinken. Das geht dann 2 Stunden so weiter mit dem Schreien und dann ist gut. Ich hab es schon mit Bauchmassage, Kirschkernkissen und Bäuchlein Tee versucht. Nichts hilft. Sie tut mir so leid. Scheint echt ne Kollik zu sein. Was soll ich tun? Und warum ist das immer abends zur selben Zeit?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Hallo
Versuch es mal mit Lycopodium D 6
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2011
2 Antwort
haben wir
auch von zeit zu zeit... hat sie vielleicht keinen Hunger mehr ? versuch ihr mal zwischendurch den Nuckel reinzumachen, nach paar minuten wieder die Flasche anbieten funktioniert bei uns super... bekommt sie genug aus dem Nuckel der Flasche ? Unsere macht abends auch manchmal diese Spielchen, ich beobachte das oft wenn sie total müde ist , dann ist das meistens... LG
tizi1978
tizi1978 | 09.01.2011
1 Antwort
...
sab simplex hilft gut, gibts frei in der apotheke zu kaufen, 15tropfen je flasche rein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading