3 Wochen altes Baby steht jede stunde auf?

Turkin21
Turkin21
08.11.2010 | 12 Antworten
Hallo ihr Lieben,

Mein Sohn 3 Wochen alt schläft nur eine stunde, dann ist er wach und will esse tja dan schläfft er an der Brust ihn aufzuwecken ist unmöglich dann noch mal nach einer stunde ich habe kaum noch sclaff bin fix und fertig was kann ich noch tuen das es wenigstens 3 stunden schläfft ? er hat derzeit starke blähungen und ist da schon nur am schreien kann kaum trinke vor schmerzen aber wen es dann mit zäpfchen gut ist schläfft er wieder nicht mehr als 1 stunde ok manchmal sid es scho 2 studen uns das tagsüber.

Brauche wirklich par hilfen? danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
ohje ihr zwei armen
trinkt er auch richtig vielleicht nukelt er nur rum? versuche ihn wach zu halten und wenn du ihm die füße kitzelst du kannst ihm das trinken erleichtern in dem du die brust in kreisenden bewegungen massierst dann fliest die milch besser
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2010
11 Antwort
bei uns wars auch so
bin der meinung wie ilona1234, dein Kind wird nicht satt von deiner Milch entweder gibst du Pre nahrung was zum zufüttern für stillende Mütter ist oder steigst ganz aufs Fläschchen um. Viel Erfolg
Tanysha
Tanysha | 08.11.2010
10 Antwort
ich kenn das
hatte meiner auch, diese zeit hat sich sehr lange gezogen. er ist wahrscheinlich nicht richtig satt. dadurch das du alle stunde gibst, produzierst du milch. also entweder du hällst es durch oder gibst langsam mal die flasche. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2010
9 Antwort
@Turkin21
Vollkornbrot bläht auch letztenendes iss das, was du in deiner Schwangerschaft auch gegessen hast. Das kennt dein Kind alles schon. Du solltest jedoch auch wissen, dasss manche Sachen, die der papa nicht verträgt eben auch dein kind nicht verträgt. Also schau mal auf den Speiseplan deines mannes und eventuell kannst du da etwas finden, was du in Zukunft erstmal meiden solltest. lg
Klaerchen09
Klaerchen09 | 08.11.2010
8 Antwort
@MamaNehir
Also ich esse sachen was ich normalerweise darf ok habe vieleicht mal ein glas cola getrunken oder ausversehen wusste ich icht erbsen gegesen die sollen nicht gut sein!!!! Ich werde ab morgen nur volkornbrot essen und wasser und tee der tut mir leid ja schon richtig leid. naja hoffe es wird bald alles gut!! danke
Turkin21
Turkin21 | 08.11.2010
7 Antwort
@MamaNehir
da hatte ich wohl Glück. Ich konnte immer alles essen, also auch Knobi, Zwiebel, Chili etc. Meine Maus hat zwar auch viel gepupst, aber Schmerzen hatte sie keine.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 08.11.2010
6 Antwort
das kenne
ich re trinkt sicher nur nen paar schlücke und schläft dann wieder oder?? meine schlief auch nie in ihrem bett bis ich sie quer reinlegte und das stillkissen um sie legte...pucken moichte sie erst später... sie schlief 30-60 min wurde wach und wollte essen trank dann so knapp 5 min wenn überhaupt meist nur 6-10 sauger und weg war sie....wecken keine chance... durfte dann auch andauernt laufen bis ich dann abgepumpt hab...sie trank dann ihre mahlzeit unfd wurde erst nach 3-4 stunden wieder wach ab und an auch mal nach 2 stunden aber das war ok...meine hebi meinte ihr fällt das saugen zu schwer und sie ist dadurch trinkfaul...durch die flasche war es einfacher aber sie bekam trotzdem die gute muttermilch....lg
MamavonSamira
MamavonSamira | 08.11.2010
5 Antwort
versuch dich
so oft wie möglich einfach mit hinzulegen. Noch hat der Zwerg keinen rechten Rhythmus, aber du brauchst deinen Schlaf. Ich würd das Baby auch einfach mit ins große Bett nehmen bzw. wir hatten ein Beistellbett. dann musst du nicht jedesmal aufstehen und dein Zwerg muss nicht erst ganz aufwachen bevor er bei dir ist. lg
Klaerchen09
Klaerchen09 | 08.11.2010
4 Antwort
ernährst du dich richtig?
meine kleine hatte schmerzen und konnte vor lauter blähungen nicht trinken weil sie sachen die ich aß nicht vertrug. na ja und die ersten wochen müssen sich die kleinen noch dran gewöhnen einen richtigen ritmus zu finden;) kann dich gut verstehen meine war am anfang genau so aber nach 2 monaten hatte sie einen 4-6 stunden schlaf. wünsche dir alles gute
MamaNehir
MamaNehir | 08.11.2010
3 Antwort
@Turkin21
die mäuse müssen sich erst ans pucken gewöhnen , versuch mal ein swaddle me.... http://www.swaddleme.de/ hatte meine hebi damals empfohlen....
rudiline
rudiline | 08.11.2010
2 Antwort
@rudiline
das Pucken klappt nicht er schreit wie am spieß :(( seine häde müssen ofen sein
Turkin21
Turkin21 | 08.11.2010
1 Antwort
...
versuch mal den zwerg zu pucken, das hat bei uns immer wunder gewirkt und anna hat ruhiger geschlafen, wenn sie allzu oft kam nachts, habe ich sie einfach in meinem bett gelassen....
rudiline
rudiline | 08.11.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

15 wochen altes baby ständig husten
15.04.2012 | 1 Antwort
6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
8 Wochen altes baby einschlafprobleme
20.02.2012 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading