HILFE!ZWILLINGE ESSEN NICHT RICHTIG UND NUR MIT KAMPF!

HappyMoonlight
HappyMoonlight
21.02.2012 | 9 Antworten
Liebe Mamas

Vor 4 Monaten kamen in der 27 SSW unsere Zwillinge Alice und Aylina zur Welt per Not KS. Diese *Frühchen* hatten soviele Startprobleme.. Aber dazu vielleicht wann anders mal mehr.
Aktuell besteht folgendes Problem: Alice wehrt sich sehr dolle gegen die Flasche( aus gesundheitlichen Gründen konnte ich nicht stillen, (bin bei der Geburt fast gestorben) Die *Machtkämpfe* wie ich sie nenne , sind für alle zusammen sehr schwer zu ertragen.Alice , trinkt nur mit *Zwang* , hält nicht still, wirft ihren Kopf hin und her, brüllt , nicht weinen, macht sich dolle steif usw..Vom KA bekamen wir *Neocate*weil der verdacht auf Kuhmilchallergie besteht. Bringt auch nichts. Das Problem des fütterns bestht noch immer. Alice war letzte Woche 2 Tage in der Kinderklinik, auch die Schwestern dort hatten ihre liebe Not mit ihr. Seit 2 tagen , fängt Aylina genauso an.Wir wissen nicht mehr weiter. Alle Versuche , das ganze fiedlich angehen zu lassen, bringen nichts, es endet doch im Gebrülle.Pucken etc war erfolglos...Unser KA sagt nur:solange sie zunehmen ist es doch ok...Da kann nichts ok sein wenn ein baby indem fall 2 so auf die Flasche reagieren...

jemand einen guten Rat von Euch???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Es könnte wirklich sein das die beiden zu müde zum trinken sind. Hatte meine Maus auch öfter. Ansonsten kann ich Dir auch nur dringend anraten einen Osteopathen aufzusuchen oder noch besser eine Physiotherapeutin mit Erfahrung in der Kinderphysiotherapie. Event. auch einen Kinder/Babyorthopäden!
Chau
Chau | 21.02.2012
8 Antwort
Trotz Eurer Startprobleme und Deiner sehr heftig klingenden Geschichte, alles Gute zu Deinen Zwillis. Wie von _Carmen_ vorgeschlagen, solltest Du Deinen beiden Zicken mal dem Osteopathen vorstellen. Gerade durch einen KS können Blockaden im Körper verursacht werden. Und mal etwas ganz anderes: Sind sie bei jeder Flasche so? Vielleicht möchten Sie die Flasche einfach nicht mehr und Du solltest mit Brei beginnen. Wie alt sind die beiden Mädels denn genau? Ärgere Dich nicht, die Mädels machen das nicht mit Absicht. Die beiden haben garantiert einen Grund dafür
andrea251079
andrea251079 | 21.02.2012
7 Antwort
Mir fällt da noch was ein... vielleicht kommen sie wirklich beim Trinken nicht zurecht weil zu viel Milch auf einmal kommt. Bei Sophia hörte das Geschreie und wehren beim Trinken erst auf als sie Antirefluxmilch bekommen hat die ja dicker ist und beim Saugen nicht so viel auf einmal kommt. Und Nina hatte auch wochenlang Theater an der Brust gemacht weil bei mir zu viel Milch auf einmal kommt... also geschrien Brust bzw Flasche ausgelassen hundertmal durchgebogen wie eine Feder...hab dann immer vorher die Brust etwas ausgestrichen dann gings ohne Probleme und jetzt mit fast 5 Monaten klappts einwandfrei. Vielleicht gibts ja so Sauger mit extra kleinem Loch würd sowas mal probieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2012
6 Antwort
Hallo! Habt ihr mal daran gedacht die Kleine. von einem Osteopathen anschauen zu lassen. Sophia war ein Schreikind, Spuckkind etc. hab nach 9 Wochen Kampf abgestillt aber dann gings mit den Trinkproblemen beim Fläschchen weiter. Waren dann als sie etwa 4 Monate war aus Verzweiflung beim Osteopathen und nach 2 Wochen war das Theater zu Ende... vielleicht hilft euch eher sowas. Und trinken im Liegen geht ohne Probleme... ich stille meine zweite Tochter zu Hause nur im Liegen weil sie da viel besser trinkt!! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2012
5 Antwort
kannst du sie versuchen ins tragetuch zu legen... und dann füttern, oder ne spieuhr laufen lassen? wie lang sind die pausen zwischendrin? wenn sie sich so steif machen, klingt das für mich nach dolle bauchweh... mach mal die fläschchen mit bauchwohltee von milupa, schmeckt auch noch biss anders...
rudiline
rudiline | 21.02.2012
4 Antwort
@Deansmum im liegen???können sie sich da nicht dolle verschlu cken?
HappyMoonlight
HappyMoonlight | 21.02.2012
3 Antwort
@rudiline Silikon , Altersgerecht, dieselbe wie in der Klinik..
HappyMoonlight
HappyMoonlight | 21.02.2012
2 Antwort
was habt ihr für sauger? zu grosses loch, kommt die milch zu schnell? falsches material... anna mochte z.b. nur silikon, eric nur kautschuk...falsche temperatur? wartet ihr bis sie richtig hunger haben?
rudiline
rudiline | 21.02.2012
1 Antwort
das kenne ich gut das war bei uns genauso und unser ki arzt hat genauso reagiert. nen mittel kann ich dr net nennen, aber wir mussten unseren sohn dann immerfüttern wenn er schlief und im liegen. also er hat sich meist so müde gebrüllt das erirgendwann einschlief und dann halt gefüttert das hat er mit gemacht bis er wach wurde. das ging bei uns ca bis zum 5ten monat dann wars von heut auf morgen vorbei. hoffe konnte nen bissl helfen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie kann ich essen richtig einfrieren?
27.11.2009 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading