Langzeitstillen?

Backfisch
Backfisch
24.11.2009 | 30 Antworten
Was denkt ihr wie lange sollte man stillen bzw. wie lange habt ihr gestillt? Unsere Mausi ist jetzt 1 Jahr alt und ich stille sie noch ab und zu nachts und jeden morgen. Ich finde das so okay, aber unser Kinderarzt meinte heute das man in dem alter nicht mehr stillen soll. Weiß aber auch von meiner Hebi das die ihre Tochter zum Beispiel bis 2 Jahre gestillt hat.
Jetzt möchte ich einfach mal eure Meinung dazu haben. Jana ist sonst ganz normal Entwickelt sogar ein bisschen leicht (8790g, 72cm und 1 Jahr alt) also denke ich nicht dass sich das lange stillen negativ auf sie auswirkt.
Danke schonmal für eure Meinung dazu.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

30 Antworten (neue Antworten zuerst)

30 Antwort
@ Schietbüddel
sorry nächstemal mach ich es besser ... und schwäche es ab
Taylor7
Taylor7 | 24.11.2009
29 Antwort
@taylor7
ja, ich finde auch das "widerlich" hättest du etwas abschwächen können...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2009
28 Antwort
@ maguette
abstoßend meine ich das ist nicht böse gemeint aber so empfinde ich für mich..
Taylor7
Taylor7 | 24.11.2009
27 Antwort
@Taylor7
Was genau meinst du mit wiederlich? Wiederholbar? Oder, falls du meinst, total abstoßend , dann gebe ich dir einen Rat: schreib es doch nächstes Mal einfach richtig!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2009
26 Antwort
@ sandrav83
ja aber auch erst nach der aussage ;-) ok.. vergessen... wünsche dir noch ein schönen abend
Taylor7
Taylor7 | 24.11.2009
25 Antwort
@Taylor7
naja, viel netter waren deine antworten ja nun auch nicht!
sandrav83
sandrav83 | 24.11.2009
24 Antwort
@ sandrav83
nein das "würd mich ja dann brennend interessieren, wo du das gelesen hast! aber das weißt du wahrscheinlich nicht mehr... " habe ich als zickig empfunden so als wenn man mich mit einigen anderen mamas hier abstempelt die nicht ganz klar sind
Taylor7
Taylor7 | 24.11.2009
23 Antwort
@Taylor7
"wenn alles was über sechs monate hinaus geht, nichts bringt, warum empfiehlt dann die who, dass man sein kind 2 jahre stillen sollte!?" was ist denn daran zickig oder nicht nett? ist nur ne frage! aber schwamm drüber!!
sandrav83
sandrav83 | 24.11.2009
22 Antwort
@ sandrav83
ne du hättest es nur etwas netter schreiben können ;-)
Taylor7
Taylor7 | 24.11.2009
21 Antwort
wenn
man langs stillt, dann ist die brust auch nicht mehr so prall wie am anfang-man braucht auch keine stilleinlagen mehr-und doch wird das kind satt-meine waren immer supergroß und ganz vorbildlich in der mitte der tabelle-es geht ihnen gut und hat ihnene weder seelisch noch körperlich geschadet. klar, es ist eher seltener, das ein kind so lange gestillt wird, aber meine wurden schnell satt-und nachts hatte meine große schon mit 6 wochen durchgeschlafen. das war grund genug für mich, es lange zu tun.
dreimalmami
dreimalmami | 24.11.2009
20 Antwort
...
ic glaube auch nicht das man länger stillt weil es gesundheitlich besser ist, aber es st ja doch auch ein ganz intensiver Körperkontakt und eine besondere Geborgenheit . O empfinde ich es zumindest bei unserer Mausi.
Backfisch
Backfisch | 24.11.2009
19 Antwort
@ Schietbüddel
ja die meinte ich .. und stillen darauf wird ich auch nicht reduzieren aber definitiv wäre mit einem jahr für mich schluss was die anderen machen ist mir wurscht
Taylor7
Taylor7 | 24.11.2009
18 Antwort
Stillen
Ich habe meinen Kleinen bis fast 13 Monate gestillt. Es war für uns beide eine wunderschöne Zeit und es war der richtige Zeitpunkt zum Abstillen. Es ging ohne Probleme. Ich habe anfangs immer gesagt, dass ich meinem Kleinen nicht hinterher laufen möchte, wenn er durch die Gegend läuft. Fand diese Vorstellung einwenig absurt, warum auch immer *g* Und genau so war es auch. Eine Woche nachdem ich abgestillt habe, fing er an zu laufen.
Alina17
Alina17 | 24.11.2009
17 Antwort
@Taylor7
muss ich auf dein niveau herab??!! konnte es mir nur nicht vorstellen, dass das irgendwo steht! aber gut, ich hab die baby&co im abo und werde dann nochmal blättern und mich informieren, was ich anscheinend verpasst hab!
sandrav83
sandrav83 | 24.11.2009
16 Antwort
@sandrav83
sie könnte die empfohlene stilldauer bezüglich allergien meinen, aber stillen allein darauf zu reduzieren ist ja wohl blödsinn.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2009
15 Antwort
@ sandrav83
ähäh klugscheißer... doch in der baby&co ist aber bereits m frühjahr gewesen und da saß ich beim frauenarzt im warte zimmer falls du das wissen möchtest ich kann dir sogar sagen das es um 10 vormittags war soll ich dir noch sagen welche farbe meine unterwäsche hatte?
Taylor7
Taylor7 | 24.11.2009
14 Antwort
...
Also neulich beim KiA war ein Mama mit ihrer Tochter ... die Kleine war sicher schon über 2 und hat sich dann bei ihrer Mama auf den Schoss gesetzt und sich die Brust genommen - ich muß ehrlich zugeben, das fand ich schon komisch. Aber generell wird weltweit ja durchschnittlich ca. 3 Jahre gestillt . Ich kann mir nur für mich selbst vorstellen, das ich dann irgendwann ganz gerne mal meinen Körper wieder für mich gehabt hätte und irgendwann will man ja auch mal wieder "normalen" Sex haben - für ich war es so, das der Busen irgendwie asexuell war
Laisy80
Laisy80 | 24.11.2009
13 Antwort
@Taylor7
würd mich ja dann brennend interessieren, wo du das gelesen hast! aber das weißt du wahrscheinlich nicht mehr.....
sandrav83
sandrav83 | 24.11.2009
12 Antwort
...
wie gesagt, halte bloß nichts auf aussagen des kinderarztes wenn es ums stillen geht . ich dachte immer ich würde mich gar nicht losreißen können, aber irgendwann merkt man eben wenn das interesse des kindes nachlässt und dann ist aufhören ganz leicht. also bei uns war es mit 14 monaten sozusagen beidseitiges einvernehmen. langes stillen wirkt sich weder physisch noch psychisch nachteilig aufs kind aus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2009
11 Antwort
hallo
habe meine drei kinder ein jahr voll gestillt und bis ca 16/17 monaten immer eine brust mehr weggelassen. das tolle daran war, das meine kinder alles selbst entschieden haben, nicht mehr an der brust zu trinken es hat viel zeit und geld gespart und wenn mein zwreg im märz geboren wird, habe ich wieder vor so lange zu stillen. solange es mutter und kind gefällt, warum nicht. wiederlich finde ich nichts daran-es ist die natürlichste sache der welt, nur wird manchmal komisch reagiert, wenn man in der öffentlich keit stillt-warum eigentlich???? ich habe es versucht, möglichst dezent zu tun, aber habe es durchaus auch in der öffentlichkeit gemacht-mehr selbstbewußtsein mädels! dreimalmami
dreimalmami
dreimalmami | 24.11.2009

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

An alle Langzeitstillenden
11.04.2011 | 7 Antworten
LANGZEITSTILLEN SCHÄDLICH?
08.03.2011 | 14 Antworten
Sind hier Mamis die Langzeitstillen?
11.06.2010 | 20 Antworten
Sind hier Mamis die Langzeitstillen?
31.05.2010 | 14 Antworten
Video über langzeitstillen
15.12.2008 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading