Welches Auto fahrt ihr denn so?

dreizwerge
dreizwerge
02.03.2013 | 18 Antworten
Da ich dieses Forum hier wirklich toll finde, habe ich auch gleich noch eine Frage :-)
Unser Zwergenkönig ist ja nun seit einigen Tagen auf der Welt und damit wurde das Auto enger.
Noch sitzt der Kleine in seiner Babyschale und damit passt es so gerade :-)
Wir sind sowieso meistens nur zu viert unterwegs, da setze ich meine 5 jährige nach vorne :-)
Ist natürlich keine Dauerlösung, deshalb schauen wir so langsam nach einem neuen Auto.
Was fahrt ihr denn so für Autos, in die drei Sitze in eine Reihe passen?
Unterbringen müssen wir momentan einen Concord Transformer T, einen Römer Trifix und einen Maxi Cosi Pebble. Wenn unser Zwergenkönig dann aber größer wird und auch einen neuen Sitz braucht, muss unbedingt ein neues Auto her.

Über den Preis brauchen wir nicht sprechen :-)

Also...was fahrt ihr denn so für Autos mit 2-3 und mehr Kindern?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Wo unser 3 Zwerg damals gekommen ist, haben wir einen VW Touran gekauft! Echt ein super Familienauto und wir hatten immer genug Platz!!! Sind auch alle zusammen in den Urlaub damit ohne Probleme ... Kindersitze gingen auch alle hinten rein, da ja jeder seinen eigenen Sitz hat und jeder nen 3 Punktgurt besitzt. Jetzt bin ich im Endspurt mit dem 4 Sprössling und wir haben jetzt den Touren gegen nen T5 Mulitvan ausgetauscht !!!
jungeMama1
jungeMama1 | 03.03.2013
17 Antwort
@dreizwerge Ich lieeeeeeeebe den Cayenne.dürfte ich Autofahrrn, wäre dass mein Auto geworden Mein Mann sieht bei den meißtrn SUVs nichts, hatten uns mal den x6 überlegt:( ich liebe ja auch die großen Autos
Lia23
Lia23 | 03.03.2013
16 Antwort
Ich würde an deiner Stelle den Q7 von deinem Mann nehmen, da müssten doch locker drei sitze hinten rein passen, das ist doch ein Riesen Schiff von Auto. Wir selber fahren einen Vw caddy und da gehen drei kindersitze locker rein, plus Riesen Kofferraum.
purzel2010
purzel2010 | 02.03.2013
15 Antwort
Wir haben einen Mazda 5. In unseren Augen eine tolle Familienkutsche ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2013
14 Antwort
soweit ich weiß geht das bei einem VW Caddy auch drei kindersitze nebeneinander
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2013
13 Antwort
wir haben einen Kombi, da können auch hinten drei kindersitze nebeneinander, wenn mal eine Freundin von den Mäusen mitfährt. klappt gut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2013
12 Antwort
opel zafira und vw touran, jeweils 7-sitzer, empfehlen kann ich noch den Nissan quashquai +2 und den vw sharan
assassas81
assassas81 | 02.03.2013
11 Antwort
@Antje71 Von der Größe her wird es sicherlich kein Problem sein, denn der Rover meines Mannes ist sicherlich um einiges größer und mein Cayenne ist auch nicht wirklich klein :-) Aber mein Mann findet SUV's und Jeeps ganz toll, aber dann wird er sich damit wohl anfreunden müssen. Ich finde der Sharan ist eher so ein Familienauto mit ganz vielen Kindern, wobei ja auch nur maximal 4 bequem rein passen :-) Meinen Dicken möchte ich ungerne abgeben, aber ein Auto mehr oder weniger macht den Kohl auch nicht fett, oder? Platz ist auf jeden Fall genug da. Solange drei Kindersitze gemeinsam rein passen :-) Es wird ja sicher eine Zeit kommen, in der meine beiden Kleinen beide einen "dicken Sitz" der Gruppe 1 benötigen und die sind ja nicht ganz schmal. Da muss über kurz oder lang ein neues Auto her :-)
dreizwerge
dreizwerge | 02.03.2013
10 Antwort
@dreizwerge Der Sharan wurde extra als Familienkutsche angeschafft. Da musste neben dem Kinderwagen auch noch die Tauchausrüstung meines Mannes Platz finden . Ich dacht ja auch erst, das ich so ein Schiff in keine Parklücke bekomm, aber dank der Piepser und der Kamera hinten ist das echt kein Problem.
Antje71
Antje71 | 02.03.2013
9 Antwort
wir haben bisher zwar nur ein kind, aber in der vectra c limousine und meinem 3er golf hätten hinten auch locker 2 kindersitze platz...im vectra c auch drei..der golf wäre hinten für 3 zu klein und er hat zudem sowieso nur nen beckengurt in der mitte..aber wer weiß was wir in paar jahren für autos haben...die jetzigen fahren wir jedenfalls nich noch zig jahre..aber wenn ich ma n anderes hole, dann vorerst was kleines..sollt ich mal 3 oder mehr kinder haben, kann man immernoch nach was anderem schauen..bis dahin brauch ich kein riesen-auto
gina87
gina87 | 02.03.2013
8 Antwort
Das ist doch schon mal eine gute Auswahl an Autos :-) Da habe ich doch vergessen zu erwähnen, was wir momentan für Autos haben. Ich fahre einen Porsche Cayenne, in dem es wie schon geschrieben leider sehr eng ist. Mein Mann fährt sowohl einen Range Rover Vogue als auch einen Audi Q7. Aber auch in diesen Autos wird es mit drei Kindersitzen eng. Der Q7 hat zwar auch im Kofferraum zwei Sitze, allerdings bekommen wir dann den Kinderwagen nicht mehr rein. Als Firmenwagen hat mein Mann einen Audi A6 Avant :-) Also ganz schön viele Autos, aber keines davon ist für drei Kinder passend. Der Sharan wäre eine Alternative, aber das ist dann ja doch zu sehr Familienkutsche, oder? Solange es kein Bulli wird Vielleicht habt ihr ja noch mehr Vorschläge?! :-)
dreizwerge
dreizwerge | 02.03.2013
7 Antwort
Haben uns vor nem halben Jahr den neuen einser bmw gekauft.dank jeglichen Extras, ist dass Teil soooo toll zum fahren ein dritter kindersitz würde allerdings nicht passen. Lg
Lia23
Lia23 | 02.03.2013
6 Antwort
Wir haben 2 Autos, einen Nissan Almera, den hauptsächlich ich nutze und da haben auf der Rückbank 2 Kindersitze gut Platz, aber für 3 Personen wird es eng. Dann fahren wir noch einen VW Sharan, da haben 3 Kindersitze locker Platz, denn es sind alles Einzelsitze und wir können auf insgesamt 7 Sitze aufstocken und so auch mal Oma und Opa mitnehmen oder Freunde. Beim Sharan fand ich super, das wenn wir ihn mit 2 Sitzreihen bestücken noch ein riesiger Kofferraum ist und da der Kinderwagen mit Babywanne reinstellen ließ.
Antje71
Antje71 | 02.03.2013
5 Antwort
Einen a6 Limousine. Da haben sicher 3 sitze Platz. Der ist sehr gross auch Kofferraum. Der ist aber mehr für Papa der im Ausland Arbeitet. Ich fahre hier einen Mitsubishi Charisma fliessheck. In den passte bestens ein Riesen kiwa rein. Ausserdem hab ich mal ein gastkind und da passen auch 3 sitze rein hinten aber eng wird's. Das ist mein Stadtauto weil es auch von Unterhaltung wie kleinwagen ist. Sehr sparsam und 100 Euro Steuern im Jahr. Der Audi zieht als Diesel gleich mal 400 steuern.
Amancaya07
Amancaya07 | 02.03.2013
4 Antwort
Wir haben zwar nur ein Kind bisher aber unser auto bietet auch einem 2. kind noch platz. Wir fahren einen VW Golf Variant mit allem schnick schnak, er wird diesem Monat 1 jahr alt =)
LetsFetz
LetsFetz | 02.03.2013
3 Antwort
Also wir haben als Familienauto bei zwei Kindern einen Audi S6, mit super Kofferaum, aber mit drei Sitzen hinten wäre es glaub ich zu eng, habs aber noch nicht ausprobiert. Wir mögen Kombis lieber als wie die Familienkutschen. Wir fahren aber auch noch einen kleinen Skoda weil wir ländlich wohnen, der geht aber auch mit Kinder, vorher wars ein Lupo der hinten bei den Kindern keine Türen hatte und das war jetzt mit der Zeit einfach zu unpraktisch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2013
2 Antwort
Wir haben einen Ford C-max - habe aber auch nur 2 kids dass passt gut
suna
suna | 02.03.2013
1 Antwort
Zur zeit mit 2 Kindern einen Mercedes C-Klasse Kombi werde aber wohl demnächst ein grösseres kriegen
alex1604
alex1604 | 02.03.2013

ERFAHRE MEHR:

großes Auto für mindestens 3 Kinder
08.02.2013 | 19 Antworten
Unangemeldetes Auto geblitzt
09.11.2012 | 48 Antworten
Auto entstempelt Kosten?!
23.02.2012 | 12 Antworten
Auto für 3 Kinder
13.02.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading