⎯ Wir lieben Familie ⎯

(Noch) keine Übelkeit

Frau_Lichterloh
Frau_Lichterloh
21.06.2015 | 21 Antworten
Hallo Ihr Lieben,

Anfang Juni hatte ich ja meinen ersten positiven Schwangerschaftstest :) Mittlerweile bin ich in der 7. Ssw und habe garkeine große Übelkeit. Mir geht es echt super gut, ausser das meine Brust übelst weh tut und es im Unterleib ab und an mal zieht und zwickt. Hatte auch schon ganz üble Krämpfe, aber seit ich Magnesium nehme ist alles besser. Teilweise fühle ich mich garnicht schwanger.

Ist das denn normal so wiedas bei mir ist? Oder kann die Übelkeit noch kommen?
Ich hoffe es ja mal nicht :)

Für Eure Antworten sag ich schon mal danke im voraus :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Nicht jede Schwangere hat die selben Symptome, sodass du dir wegen der fehlenden Übelkeit keine sorgen machen musst. Manche haben die Übelkeit auch nur bei bestimmten Gerüchen oder Gerichten ;)
teeenyMama
teeenyMama | 21.06.2015
2 Antwort
Hi . mir ging es genauso . bissl Ziehen im UL und Brustschmerzen . mehr nicht. Alles Gute
sophie2689
sophie2689 | 21.06.2015
3 Antwort
In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich keine Übelkeit und keine sonstigen Beschwerden. Freu dich einfach, dass es dir so gut geht und du genießen kannst ;) In der zweiten hatte ich 9 Monate Übelkeit plus extremes Sodbrennen später usw
JessYLe
JessYLe | 21.06.2015
4 Antwort
Sei froh das es dir so gut geht. Die übelkeit kann noch kommen wünsch es dir aber nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2015
5 Antwort
Jeder reagiert anders ich hatte auch bis heute 29+4 nie mit übelkeit zukämpfen einglückt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2015
6 Antwort
In jeder ss ist das anders. meine 1 ss da hatte ich die ersten wochen mit übelkeit und leichtem erbrechen nur morgens zu kämpfen, in meiner 2. ss hatte ichweder übelkeit noch erbrechen, in ss 3 hab ich die ersten 3-4 monate ziemlich viel erbrochen morgens bis frühen nachmittag in meiner 4. ss hab ich fast 6 monate ohne tabletten gar nichts essen und trinken können und bin immer nur knapp am krankenhaus und infusionen vorbeigeschrammt und so ab mitte 6. monat musste ich irre aufpassen was ich esse und trinke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2015
7 Antwort
Ich hatte bis zur ca 9 ssw so gut wie keine Anzeichen.Hatte schon Angst es stimmt etwas nicht.Erst ab da hatte es langsam angefangen aber immer noch nur leichte Übelkeit, Brustziehen, Laubenhaftigkeit, aber dafür starke Müdigkeit.
Jungemama2287
Jungemama2287 | 21.06.2015
8 Antwort
Ja klar ist das normal. Ich hatte bei keiner meiner Schwangerschaften Übelkeit und Co. Mir ging es eigentlich immer gut, bis auf Erkältungen /Bronchitis . Ich bin immer bis zum Mutterschutz Vollzeit arbeiten gegangen im Einzelhandel. Freu dich, das es dir gut geht und genieße die Zeit.
Antje71
Antje71 | 21.06.2015
9 Antwort
Ich bin jetzt in der 17. SSW Woche und hatta auch nie Übelkeit, außer das ich Müde bin und eigentlich ständig Hunger hab gehts mir gut !
Andrea2409
Andrea2409 | 22.06.2015
10 Antwort
Mensch, Ihr seid klasse! Vielen Dank für eure Antworten. Heute steht der erste Termin beim Arzt an. Ich geh am Stock vor Aufregung! Drückt mir die Daumen, das alles ok ist! :)
Frau_Lichterloh
Frau_Lichterloh | 22.06.2015
11 Antwort
@Frau_Lichterloh das wird schon
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2015
12 Antwort
Sei froh, dass du bisher mit Übelkeit nix zu tun hast. Kommen kann die sicherlich noch, aber muss nicht. Weiterhin eine entspannte Kugelzeit :)
steffi2606
steffi2606 | 22.06.2015
13 Antwort
Sei froh das du es nicht hast. Alles kann nichts muss! Bei meinem ersten Sohn hatte ich es auch gar nicht da hatte ich nicht den Hauch von ss Anzeichen. Bei meinem zweiten dann ein wenig Brustspannen und Sodbrennen und jetzt bei dem dritten geht es mir richtig schlecht!! Ich wünsche dir das es so bleibt!! Nicht bei jeder Frau müssen diese Symptome auftreten auch jede ss ist anders wie man bei mir sieht
melina87
melina87 | 22.06.2015
14 Antwort
Huhu mich würde mal interessieren ob du vor dem positiven schwangerschaftstest auch mal negative Ergebnisse hattest ? Und nach der wievielten Woche war der positiv. Haben die bei dir einen bluttest gemacht? Glg
sabrina-09
sabrina-09 | 22.06.2015
15 Antwort
So Ihr Lieben, Termin ist gelaufen und alles ist in bester Ordnung :) Wir sind wahnsinnig Glück und freuen uns ohne Ende
Frau_Lichterloh
Frau_Lichterloh | 22.06.2015
16 Antwort
Und nochmals vielen Dank für eure Antworten. Ich versuche jede Minute zu genießen :)
Frau_Lichterloh
Frau_Lichterloh | 22.06.2015
17 Antwort
@sabrina-09 Bevor ich wusste das ich schwanger bin, hatte ich einen Tag vor fälliger Mens getestet und er hat eine leichte aber gut sichtbare Linien mir angezeigt. Bin jetzt nicht ganz sicher, aber das muss die 4. Woche gewesen sein. Ich musste also nicht Tage lang testen bis der Test positiv war :) Die haben mir heute 3 Röhrchen Blut abgenommen. Um nach der Blutgruppe zu schauen, dann machen die glaube ich noch nen HIV Test und schauen nach Clamydien. Schreibt man Clamydien so?! Mehr weiß ich jetzt auch nicht. Am 10.07.ist der nächste Termin und dann bekomme ich den Mutterpass.
Frau_Lichterloh
Frau_Lichterloh | 22.06.2015
18 Antwort
@Frau_Lichterloh Das hört sich bei dir ja alles super an und freut mich für dich
sabrina-09
sabrina-09 | 22.06.2015
19 Antwort
@sabrina-09 Dankeschön :) Hoffe es bleibt alles so.
Frau_Lichterloh
Frau_Lichterloh | 22.06.2015
20 Antwort
Während der Schwangerschaft mit meinem Sohn kamen die Übelkeit und das Erbrechen erst ab der 27.Woche.Es kann noch früher oder später bei dir kommen
oohibiscusoo
oohibiscusoo | 23.06.2015
21 Antwort
Ich hoffe ja mal nicht, weil dann bin ich krank . : (
Frau_Lichterloh
Frau_Lichterloh | 24.06.2015

ERFAHRE MEHR:

Nächtliche Übelkeit
03.09.2014 | 6 Antworten
ab wann übelkeit
01.01.2012 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x