Kindslage anhand bewegungen erkennen?

hexenmammma
hexenmammma
18.08.2013 | 2 Antworten
hallo ich bin ja jetzt in der 36.ssw und vor zwei tagen war ramba zamba im bauch. ich hatte das gefühl sie versucht den rücken nach innen zu rollen..das war nachts und tagsdarauf bekam ich immer wieder bauchkrämpfe. auf jeden fall fühl ich jetzt bewegungen an anderer stelle. z.b. scheint sie sich zu strecken und ich fühle auf beiden seiten etwas und dies unter bauchnabelhöhe an den seiten. da bis jetzt der kopf immer schön unten war frag ich mich wie das gehen soll, falls es die arme sind die sie gegen die seite drückt, was drückt dann parallel auf der anderen seite? können das die schulter sein? es ist schon ziemlich unangenehm, weil es ja auf beiden seiten gleichzeitig drückt.. wie war das bei euch?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Bei mir drückt es auch auf beiden Seiten und er liegt noch richtig. Hatte vor ca einer Woche auch Bauchkrämpfe aber der Arzt meinte dass das normal sei. . Falls Dein nächster Arzttermin noch ein paar Tage dauern sollte, soll Deine Hebi mal vorbeikommen, die fühlen das auf jeden Fall.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2013
2 Antwort
Meiner rumpelt auch hauptsächlich an den Seiten, aber beim FA lag er bisher immer schön in SL. Frage mich auch, ob das nur immer Zufall ist, ich denke immer, dass er quer liegt. Aber die sind ja auch sehr gelenkig. Da könnte der Kopf schön unten liegen und die Beinchen trotzdem an der Seite sein ... unsere Gummibabys :)
LadySnowblood21
LadySnowblood21 | 19.08.2013

ERFAHRE MEHR:

Kind liegt zu weit unten
16.04.2015 | 14 Antworten
Geschlecht erkennen
23.08.2013 | 13 Antworten
AB wann Schädellage?
25.06.2012 | 4 Antworten
Bauchform = Geschlecht erkennen
13.08.2011 | 27 Antworten
hilfe kind liegt falsch
13.02.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading