Durchfall, erbrechen in ss. was kann ich machen?

jasminminnie
jasminminnie
17.04.2013 | 7 Antworten
hallo, habe seit sonntag durchfall. tagsüber geht es aber abends geht es richtig los bis in die späte nacht hinein. montag das gleiche.dienstag ging es bis 17uhrgut.sonntag war starkes brechgefühl. habe richtige bauchkrämpfe teilweise.war Montag bei der fa baby geht es gut bin jetzt 25ssw.
hat jemand tipps. quäle mich mit trinken und essen.
heute ging es bis auf kreislaufprobleme vormittags bis nachmittags einigermassen, dann ganz aus dem nichts wieder beides. was kann ich besonders wegen dem durchfall machen.?
esse schon bananen zwieback nudeln ....
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Was sagt denn der Doc, wo das herrührt? MagenDarmInfekt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2013
2 Antwort
@CrashKidClaudi die fa meint, da meine kinder letzte woche durchfall hatten hab ich mich angesteckt. daher hühnerbrühe und viel trinken. mehr hat die mir nicht geraten. leider
jasminminnie
jasminminnie | 17.04.2013
3 Antwort
was sagt denn der fa zu dir? hatte das nur zwei tage, aber mein hausarzt hat mir direkt infusionen angeboten.
SrSteffi
SrSteffi | 17.04.2013
4 Antwort
Wenn es ein Virus ist, solltest du gar nichts machen. Es muss raus. Du kannst vielleicht Kohletabletten nehmen , das hilft die Gifte zu binden. Um die Darmflora aufzubauen, darfst du vermutlich Perenterol nehmen, das ist nur Trockenhefe. Gegen Übelkeit kannst du MCP Tropfen nehmen in der SS, aber die sind verscheibungspflichtig. Ansonsten kannst du auch Nux Vomica D6 nehmen, je 5 Globuli, aber das musst du in den akuten Phasen auch kontinuierlich alle 15-20 Minuten nehmen, bis es besser wird.Danach stündlich und später dreimal täglich. Gegen die Kreislaufprobleme solltest du Elekrtolyte trinken, z.B. Oralpädon. Im Moment geht einfach immer noch ein Magen-Darm-Virus um. Ich hatte ihn zweimal hintereinander und beim zweiten Mal hab ich so gelitten wie selten vorher. Tagelang. Unschwanger schon eine echte Herausforderung. Gute Besserung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2013
5 Antwort
da will ich morgen früh hin und mal nachfragen ob die mir eine geben kann. damit ich auch genug flüssigkeit behalte.
jasminminnie
jasminminnie | 17.04.2013
6 Antwort
@Maulende-Myrthe kann so ein virus wirklich so lange dauern? mcp tropfen sagt meine fa nein. hatte ich mal in meiner ersten ss. dieses oralpädon kenn ich nicht, da frag ich morgen meine hausärztin mal schaun was morgen rauskommt. danke für die vielen tipps
jasminminnie
jasminminnie | 17.04.2013
7 Antwort
Ich habe in beiden Schwangerschaften MCP Tropfen genommen über Wochen. Wenn du bei Embryotox.de den Wirkstoff eingibst, wirst du lesen, dass es unbedenklich ist. Da ist deine Ärztin nicht auf dem neuesten Stand. Ich selber hatte Magen-Darm eine Woche, dann hab ich vier Tage einigermaßen Ruhe gehabt und dann hatte ich es noch mal 8 Tage richtig. Ich weiß nicht, was du hast, aber ich kann mir schon vorstellen, dass es sowas ist. Aber es kann auch sein, dass dein Kind auf den Magen drückt. Aber den Durchfall erklärt das nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.04.2013

ERFAHRE MEHR:

41 ssw / heute gehts mir elend
11.04.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading