So starke schambein-schmerzen

Mia80
Mia80
27.05.2012 | 14 Antworten
sodala, die schwangerschaft neigt sich dem ende zu und obwohl das meine 3. ss ist, kenn ich diese schmerzen in dieser dauerhaftigkeit nicht...

eindeutig drückt mein zwergerl schon ordentlich nach unten (bin ja schon 37+3) und macht sich bereit für die geburt...
aber ehrlicherweise hab ich dauerschmerzen, bücken, niederknien aufstehen sind zu einer herausforderung geworden...

kennt ihr das auch?
bei meinem großen hatte ich das gar nicht, und unser 2. war eine frühgeburt (da kamen wir gar nicht in die endphase)...
würde mich über eure erfahrungen freuen, denn im moment kann ich mir kaum vorstellen, mit diesen schmerzen am schambein in irgendeine geburtsposition zu gehen...
lg mia
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Schau mal ob dir Wärme hilft.zB eine warmeWärmflasche oder eine warme Wanne? Dadurch dass mein Mauserl ja schon so früh runtergerutscht ist, tut mir der ganze Beckenboden so wehdie haben doch immer gute Tipps auf Lager. LG und alles gute für die letzten Wochen
Lia23
Lia23 | 27.05.2012
2 Antwort
ich hatte das auch und bei mir hat man dann eine schambeinlockerung festgestellt
Rosale
Rosale | 27.05.2012
3 Antwort
@Lia23 ja muskelkater kommt auch gut hin von der beschreibung her... ich war schon bei meiner hebi, die mich auch zur geburt begleiten wird und sie verabreichte mir eine cranio, währenddessen sie auch meinte, dass mein becken schon sehr locker wäre und mein "zwergerl" ein kleiner riese ist... nächsten fr bin ich wieder bei ihr und sie macht eine vaginale cranio und sie meinte, dass er da dann auch in den nächsten 1-2 tagen kommt, wenn er bereit dazu ist... leider haben wir keine wanne, und obwohl ich kein wannentyp bin, würd ich mir die letzten tage ein gemütliches vollbad mit einem buch und ohne kinder von herzen wünschen ;-) werd dann mal ein warmes kirschkernkissen probieren - vielleicht hilft es ja... :-) danke für deinen tip!
Mia80
Mia80 | 27.05.2012
4 Antwort
@Rosale und wie hat sich das während der geburt oder danach ausgewirkt? oder war danach alles wieder gut? hat dir der arzt einen tip gegeben, um deine schmerzen bißl zu reduzieren?
Mia80
Mia80 | 27.05.2012
5 Antwort
@Mia80 Hey du, das mit der Cranio-Therapie hat mich jetzt aber auch interessiert: hier erfährt man mehr: http://www.hebamme-cranio.ch/cranio.html VLG
sommergarten
sommergarten | 27.05.2012
6 Antwort
ich hatte das bei meinen 2en auch immer so extrem auch am anfang der ss bin mal gespannt wie es jetzt in der 3 ss wird
Prinzen_Mami85
Prinzen_Mami85 | 27.05.2012
7 Antwort
@sommergarten na da muß ich gleich nachlesen.. ;-) hab nämlich beim googeln nichts gefunden danke :-)
Mia80
Mia80 | 27.05.2012
8 Antwort
@Prinzen_Mami85 und wie war das dann bei der geburt oder danach? einfach wieder weg?
Mia80
Mia80 | 27.05.2012
9 Antwort
@Mia80 bei der geburt war das dann noch etwas schmerzhafter für mich aber hinterher war es so gut wie weg; leichte schmerzen hatte ich dann noch 3-5 wochen und dann war es vergessen ;)
Prinzen_Mami85
Prinzen_Mami85 | 27.05.2012
10 Antwort
@Mia80 bei mir war es dann so schlimm das man die kleine 5 wochen früher holen musste.hatte nach der geburt auch noch probleme damit aber das ging dann mit der zeit weg. damals hat der arzt nur zu mir gesagt das viel liegen und nicht schweres heben das beste wäre.
Rosale
Rosale | 27.05.2012
11 Antwort
@Rosale oh je... na ja, viel leigen und nicht heben ist sicher gut, aber mit 2 andren kindern nicht so einfach... das heißt wohl zähne zusammen beißen und hoffen, dass der kleine mann bald schlüpft... danke für deine antwort!
Mia80
Mia80 | 27.05.2012
12 Antwort
@Mia80 ich wünsche dir viel glück
Rosale
Rosale | 27.05.2012
13 Antwort
hi... also ich kenne es nicht persönlich aber von der freundin meines exmannes da war es auch sehr schlimm...die ursache hat mich sprachlos gemacht...der kleine hat es geschafft ihr das schambein zu brechen...da war wohl kaum noch fruchtwasser drin und der kleine hat sich sozusagen platz gemacht und dabei ist es passiert... dinge gibt es man glaubt es kaum... ansonsten alles gute und hoffentlich bald weniger schmerzen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.05.2012
14 Antwort
@engel83 na danke - ein wahnsinn, was die zwerge alles so schaffen! ich denke nicht, dass es soo schlimm bei mir ist, wobei ich ein angeknackstes steißbein von meinem großen von der geburt her kenne... ich bin eh morgen zur anmeldung im kh und werd das mal vorsichtig ansprechen.. lg MIa
Mia80
Mia80 | 31.05.2012

ERFAHRE MEHR:

schmerzen oberhalb schambein
28.12.2014 | 7 Antworten
starke schmerzen im unterleib 15ssw
15.10.2011 | 4 Antworten
35ssw ziehen und schmerzen im unterleib
18.03.2010 | 3 Antworten
Schmerzen am Schambein 18 SSW normal
04.02.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading