Wann Geschwisterchen ankündigen?

Becki1000
Becki1000
19.04.2011 | 8 Antworten
Hallo! Ich bin jetzt in der 8. Woche schwanger ;-) Mein Sohn 5 Jahre wünscht sich auch ein Geschwisterchen. Ich habe erst gesagt/ gedacht das es vielleicht am besten ist es ihm erst zusagen wenn die 12.woche rum ist. Aber irgendwie brennt es mir so auf der seele es ihm zu sagen. In 2 wochen kommt seine Patentante zu besuch ihr haben wir es erzählt vor Freude. Finde wir müssen uns ziemlich zurücknehmen damit er es nicht mitbekommt. Wann habt ihr es den Geschwisterkindern gesagt? Bin mir grad unsicher ob ich wirklich warten sollte oder es ihm jetzt schon sagen kann.Freue mich über Antworten. Danke lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
also ich würde noch warten. Weil wie will man ihm das erklären falls doch was ist. Ich finde 8. woche doch bischen früh. Ich würde bis zur 12. warten. Aber es ist jedem seine entscheidung. Wünsche ne schöne ss und alles gute. vlg
Young_mami20
Young_mami20 | 19.04.2011
2 Antwort
...
ich bin auch grade in der 7ten woche. eigentlich wollte ich warten bis man was sieht. aber als ich heute morgen mit dem kopf über der kloschüssel hing und mein 5jähriger sohn reinplatzte fragte er mich: "mama bist du schwanger?"! tja, was soll man dazu noch sagen. anscheinend ist ihm die kotzerei der letzten ss so im gedächtnis geblieben, dass er das nun immer mit schwangerschaft verbindet. natürlich hab ich ihm dann die wahrheit gesagt und er darauf:"ich wünsch mir einen bruder"! er hat natürlich auch nicht damit gewartet es seiner kleiner schwester auf die nase zu binden... aber grundsätzlich würde ich warten bis der bauch auch etwas grösser wird
tate
tate | 19.04.2011
3 Antwort
@tate
Danke. also meinem ist auch schon aufgefallen das mein bauch dicker ist und meinte letztens zu meinem Freund: Mamay bauch ist dick da könnte ein Baby drin sein. Ich habe selbst es nicht mitbekommen er sagte zu ihm da er nicht wusste wie er reagieren sollte : Ja die Mama hat etwas viel gegessen. Es fällt mir echt schwer ruhig sein
Becki1000
Becki1000 | 19.04.2011
4 Antwort
@Becki1000
also ich hab mir auch schon überlegt was ich sage, wenn es nicht hält! ich werde es ihm ganz einfach erklären wie es ist, wieso etc.! er beschäftigt sich ja auch schon von sich aus mit solchen fragen und aufgeklärt ist er auch. ich finde es immer am besten ganz offen und natürlich mit den kindern zu reden, natürlich muss man es dem alter anpassen. als letzte woche ne tote maus vor unsrer haustüre lag, haben wir auch das thema tod besprochen und meine zwei grossen haben beide ihre vorstellung davon.
tate
tate | 19.04.2011
5 Antwort
...........
Wir haben unserer Tochter das gleich gesagt wo ich schwanger war. schon deswegen da ich sie nich mehr Tragen durfte. Sie war da 2, 5 Jahre.
maeusel21
maeusel21 | 19.04.2011
6 Antwort
ich hab damals ziehmlich lang gewartet
aber mein Großer war auch erst 3. anfangs hat er schon direkt gefragt, aber ich hab den dickeren Bauch immer mit zu viel Essen begründet. hatten ihn dann beim Frauenarzt mit, als der auch gesehen hat, dass es ein Mädchen wird- ich glaub, so im 4./5.Monat. hab dann auch in der SS viel mit ihm geredet- auch über den Tod... fand das sehr wichtig, damit wir drauf vorbereitet sind, falls doch etwas passiert. Ich glaub, dass man dann so sehr mit sich selbst zu tun hat, dass man fürs Kind keine Worte findet.
sinead1976
sinead1976 | 19.04.2011
7 Antwort
hmmm
also gibt es auch welche die es nicht an der woche festlegen. Ich war letzte woche wieder beim FA es ist 14mm groß und das Herz hat man auch gesehen genauso wie die Konturen des Körpers.
Becki1000
Becki1000 | 19.04.2011
8 Antwort
ich habs meinem Sohn schon ziemlich früh gesagt
er ist aber erst 2 Jahre alt, mittlerweile 2 1/4, er hat zwar verstanden, dass da ein Baby im Bauch ist, aber das Problem ist jetzt irgendwie, dass er es ja schon lange weiß und dieses angekündigte Baby ja immer noch nicht da ist, er kann sich ja auch nicht vorstellen, wie lange 4 Monate sind, die es jetzt noch dauert. Also ich denk, bei so Kleinen wäre es besser es später zu sagen. Bei einem 5-jährigen ist es von daher vielleicht einfacher, vor allem, wenn es im Bekanntenkreis alle wissen und immer wieder davon gesprochen wird, dann versteht er das ja auch, also ich würd es ihm schon bald sagen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2011

ERFAHRE MEHR:

wasser abstellen - ankündigen?
05.08.2011 | 12 Antworten
Wann den Lehrern wegen Schwangerschaft
11.05.2011 | 25 Antworten
Muttermilch fürs Geschwisterchen?!?
25.03.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading