Risikoschwanger?

lina44
lina44
15.02.2011 | 37 Antworten
ich hab eine Frage zur risikoschwangerschaft da ich selbst seit kurzem um genau zu sagen 1monat dazu gehöre hätte ich eine Menge von fragen..vielleicht kann mir wer weiter helfen wäre da sehr dankbar..da ich schon zwei Kinder habe und die schon fast erwachsen sind und nun gar nicht mehr damit gerechnet habe nochmal schwanger zu werden..würde mich freuen um einige Rückantworten..
alles liebe Lina;-) (happy00)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

37 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
(=
Was willst du den wissen?
LittleGangster
LittleGangster | 15.02.2011
2 Antwort
huhu
herzlichen glückwunsch! .. freust du dich denn trotzdem und wirst du das kind behalten? ich dachte, das mit dem "aus versehen schwanger werden" passiert nur jungen frauen und keinen älteren... obwohl ja 44 eigentlich noch kein alter ist und ich finde das ist gerade so die grenze, wo man spätestens noch ein kind bekommen sollte.. ansonsten bist du ja wirklich zu alt, wenn dein kind groß ist ... was hast du denn für fragen und warste schon beim frauenarzt? kann der dir deine fragen ned auch beantworten? die sind dann wenigstens kompetent die antworten.. **smile*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
3 Antwort
...
was willst du denn wissen?
traumkinder9
traumkinder9 | 15.02.2011
4 Antwort
...
Unter Risikoschwangerschaft vertseht man ja vieles, bei mir war es zb. nach 2 FGs, daß die beiden Kleinsten ziemlich schnell hintereinander gekommen sind...
Playmate33
Playmate33 | 15.02.2011
5 Antwort
@knisterle
Was ist denn das für ne Aussage??? Boah, ich liebe Schubladendenken Es kann dir doch absolut scheiß egal sein, wie alt die werdende Mami ist, oder, oder, oder... Kannst du nicht einfach nur auf die Frage antworten???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
6 Antwort
Zuerst mal
Herzlichen Glückwunsch. Den positiv, denn Risikoschwangerschaft hat heute nicht annähernd mehr die gleiche Bedeutung bei Frauen über 40 wie früher. Was möchstest du denn wissen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
7 Antwort
@Lotte1973
was hat dich denn gebissen, ich denke was ich will und schreibe was ich will. wenn dir kommentare nicht passen, dann überlese sie.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
8 Antwort
hallo ihr lieben
also vielen dank gleich soviele antworten..also ich möchte einfach nun langsam alles wissen so da meine beiden schwangerschaften schon fast 18 und 17jahre zurück liegen..gut da ich selbst krankenschwester bin weiss ich dazu schon einiges..aber nur das mediz.mehr ich wollte einfach nur wissen wie ihr so damit klar kommt..da ich es erst ca 2wochen weiss tue ich mich manchmal schwer damit.. lächel und ich bin erst 41 jung nicht 44;-)aber egal hab eben Angst das was passieren kann da mein sohn bereits ein frühchen war! LIna
lina44
lina44 | 15.02.2011
9 Antwort
@knisterle
Wo schreibt sie denn, dass sie Ausversehen schwanger wurde. Man muss in solche Texte doch nicht sonstwas reininterpretieren!!!! Und es kann Dir auch egal sein, ob eine Frau mit 41, 44 oder 54 nochmal schwanger wird!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
10 Antwort
@lina44
Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute! @Knisterle, mich hat nichts gebissen, ich finde deine Antwort absolut anmaßend und somit nehme ich mir das Recht raus auf freie Meinungsäußerung, das ist nämlich in Deutschland erlaubt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
11 Antwort
Ich
denke mal, wenn die medizinischen Untersuchungen alle zur Zufriedenheit ausfallen und du dich fit fühlst, also viel gute Laune z.B., denke ich nicht, dass es da soviele Probleme geben wird?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
12 Antwort
@Mama_von_Romy
also wenn hier grad einige unbefriedigt sind, müsst ihr eure schlechte laune nicht an mir auslassen. wenn du den text richtig gelesen hättest, sie hat geschrieben, das sie nicht damit gerechnet hat, also ist sie aus versehen schwanger geworden. sorry, aber ich lese nun mal genau und habe da nichts reininterpretiert oder sonst was. und dir kann es egal sein was ich schreibe. such dir ein anderes opfer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
13 Antwort
@Lotte1973
ich beschwer mich auch nicht über deine beiträge, auch wenn sie mir vielleicht nicht passen, weil es mir egal ist was du schreibst und das kann es auch bei dir sein. und nun hört mal auf mit dem kindischen getue, das is ja ned normal hier manchmal.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
14 Antwort
@knisterle
Ich bin bester Laune! Keine Sorge. Und ich habe richtig gelesen, für mich heißt es nicht, dass es Ausversehen war. Aber ich will darüber auch gar net diskutieren, weil das geht - genau wie Deine Antwort - total am Thema vorbei!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
15 Antwort
danke
also bevor ihr nun euch ganz streitet lach das wollte ich nun mal nicht..lächel die lieben Missverständnisse..also ich bin nicht ausversehen schwanger geworden sondern ich wollte es mit meinen jetzigen partner aus Liebe gerne nochmal versuchen aber ich glaubte niemals bin ehrlich das es doch nochmal geht und das macht mich heute sowas von glücklich..also ihr lieben lächelt und sonne in eure herzen alles gut!! in diesem sinne LIna**
lina44
lina44 | 15.02.2011
16 Antwort
@Mama_von_Romy
Und dein Rumgemecker und Gezeter geht ebenfalls am Thema vorbei. Ich liebe diese Frauen, die sich gleich auf jemanden stürzen, der mal etwas geschrieben hat, was hier manchen nicht passt. Die Hauptsache ist meiner Meinung nach, das ich nicht die Person, die die Frage gestellt hat, angefahren bin. Und nicht diejenigen, die sich hier immer und immer wieder aufspielen müssen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
17 Antwort
Du
könntest ja vielleicht eine Gruppe aufmachen "Schwanger und über 40" oder sowas und ein paar Mal hier im Forum Werbung dafür machen, wenn viele online sind, vorzugsweise abends. Vielleicht findest du auf diesem Weg Gleichgesinnte, mit denen du dich austauschen kannst. Ansonsten glaub ich aber, dass du da genauso rein wächst, als wärst du zum ersten Mal schwanger. Jeder Schwangeren, die zum ersten Mal schwanger ist, geht es ja wahrscheinlich ähnlich in den ersten Wochen, bis man was sehen kann. Da erscheint alles noch unwirklich und ist nicht nur mit Freude sondern auch mit Ängsten verbunden. Bei mir war das jedenfalls so und eigentlich erging es mir beim zweiten Kind auf andere Weise ähnlich, weil ich kurz zuvor eine Fehlgeburt hatte. Ich könnte mir vorstellen, dass diese zwiespältigen Gefühle vieler Schwangeren sich gar nicht so wahnsinnig von deinen unterscheiden. Ich wünsch dir in jedem Fall alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
18 Antwort
@lina44
Ja, um Gottes Willen, ich bin nicht hier um mich zu streiten, sondern nur um mich auszutauschen. Ist doch schön, das es bei dir nochmal geklappt hat. Und heutzutage glaub ich, bei der guten medizinischen Versorgung in Deutschland, brauchst du keine Angst zu haben. Genieße es, das es bei geklappt hat nochmal schwanger zu werden.. Ich hóffe du hast eine schöne Schwangerschaft und wenn du wieder was wissen willst oder dich austauschen möchtest, hier sind immer Mamis und Schwanger anwesend ;-) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
19 Antwort
@lina44
So jetzt zu Dir. Herzlichen Glückwunsch erstmal. Und ich denke, wenn die Schwangerschaft normal verläuft und Du nen guten FA hast, der Dir zur Seite steht, wird da nix passieren. Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
20 Antwort
@knisterle
Ich kann mir gut vorstellen, dass es dich frustriert, wenn man dir die Meinung sagt, ich finde es absolut respektlos, was du dort geschrieben hast! Und im Gegensatz zu dir haben andere die Frage richtig gelesen, denn es steht nirgendwo, was du von dir gibst. Ich zitiere Lina noch gerne einmal für dich: da ich schon zwei Kinder habe und die schon fast erwachsen sind und nun gar nicht mehr damit gerechnet habe nochmal schwanger zu werden... *kopfschüttel* @Lina, es tut mir unwahrscheinlich doll leid, dass hier deine Frage nicht vernünftig beantwortet wird, sondern in Respektlosigkeit ausgeartet ist!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

mit 40 immer risikoschwangerschaft?
17.01.2013 | 20 Antworten
Risikoschwangerschaft und arbeiten
12.10.2011 | 17 Antworten
Automatisch risikoschwangerschaft
15.12.2010 | 7 Antworten
Risikoschwangerschaft und sex?
24.11.2009 | 14 Antworten
Organsono und risikoschwangerschaft
19.01.2009 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading