2 Kilo innerhalb 3 Tagen?

MINOUCH84
MINOUCH84
31.10.2010 | 10 Antworten
Mein ET ist übermorgen. Habe auf einmal so eine Gewichtszunahme die letzten 2 Wochen .. echt schlimm. Ich esse ganz normal weiter. Aber trotzdem ist mein Gewicht so rasant gestiegen die Tage. Echt komisch. Wem ging es auch so? Oder weiß jmd warum das so ist?
(kirchern) (kirchern) (kirchern)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich kenne
das gut habe mit mein sohn geschaft in den 9 mon 33 kg zu zunehmen , glaube mir ist nicht viel runter . aber das ist normal das man am ende sehr viel oder schneller zu nimmt viel glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.10.2010
2 Antwort
...
das musst du dringend beobachten ... so schnelle gewichtszunahme kann ein anzeichen für wassereinlagerungen sein und damit auch anzeichen für eine ss vergiftung ...
rudiline
rudiline | 31.10.2010
3 Antwort
vielleicht hast du
wasser eingelagert das gibts ja leider ganz gerne in der ss, ich hatte auch fast 5 kilo wasser zugelegt in den letzten ssw gingen dann aber auch bald wieder weg. schöne geburt wünsche ich
1xmama
1xmama | 31.10.2010
4 Antwort
jaaaaa...
..hallo ... ich hatte das auch ... habe 11 Tage nach ET entbunden.. und ich bin in den letzten drei Wochen auseinander gegangen wie ein Hefe klops ... meine kleine aber auch ... sie hatte dann bei der Geburt 3960 gr. bei 49 cm. und ich hatte schlappe 25 Kilo insgesamt drauf ... ABER ... toi toi toi.. alles wieder weg!!! Alles Gute noch!!!
diao
diao | 31.10.2010
5 Antwort
Wenn
du plötzlich so schnell zunimmst soltest du nachschauen lassen, das kann Wassereinlagerrung sein und könnte-muss nicht- ein Hinweis auf einer SSVergiftung sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.10.2010
6 Antwort
Halle also das mit den Wassereinlagerung hat fast 75% aller Schwangeren
und ist mal überhaupt kein Symtom der Schwangerschaftsvergiftung. Symtome für Schwangerschaftsvergiftung sind übermäßig schnelles zunehmen innerhalb von paar Tagen, dann urplötzliches erbrechen und übelkeit obwohl es keinen Grund gab und es einem gut ging und Herzrasen, was auch begleitend ist, ist zu Hoher Blutdruck. Aber Wassereinlagerungen haben nichts mit einer SS-Vergiftung zu tun. Würd es mal vom FA checken lassen und Fragen was der dazu sagt. Wenn er sagt ist im normalen Bereich würd ich mir keine Gedanken machen. Zu dem Speichert dein Körper jetzt das meiste umso mehr, da es auf die Geburt zu geht und du sehr viel Energie dafür benötigen wirst und auch die Stillzeit benötigt das. Dein Körper legt automatisch Reserven an auf die er dann zurück greifen kann, denn das stille kostet auch sehr viel energie, mehr als wie man manch mal zu sich nehmen kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.10.2010
7 Antwort
...
Hallo ... War bei mir auch so. Ich hatte dann einmal innerhalb 2 Tagen 1 1/2 Kilo zu genommen. Bei mir war´s dann aber "nur" Wasser und ich hatte aber auch ´ne SSVergiftung. Wenn das noch nicht durch deinen FA abgeklärt ist würde ich das morgen auf jedenfall tun. Sollten Augenflimmern, Übelkeit/ Erbrechen dazu kommen würde ich dann auch in´s KH fahren!! Alles Liebe!!
Wencke189
Wencke189 | 31.10.2010
8 Antwort
hallo
zum schluss hin der ss. macht das kind nur eins wachsen und zunehmen. und es kann auch wasser sein, hab im 7 monat mal innerhalb 2 wochen 7 kilo nur wassereinlagerung bekommen. aber alles wieder weg, lasse es trotzdem anschaun, falls es dich beunruhigt. gglg toi toi
ladyburt
ladyburt | 31.10.2010
9 Antwort
...
das beste ist du gehst morgen zum fa und lässt es mal abklären ist ja nur zum wohl des kindes ... denn dein fa kontrolliert ja den urin und auch den blsutdruck und dann weisst du es ganz genau ...
rudiline
rudiline | 31.10.2010
10 Antwort
Danke
Mamis für die zahlreichen Antworten ...
MINOUCH84
MINOUCH84 | 31.10.2010

ERFAHRE MEHR:

20 Kilo zuviel! 38 SSW
18.01.2010 | 3 Antworten
Kann man in 6 Monaten 15 Kilo abnehmen?
15.11.2009 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading